Ciao, Chaos!

6 Produkte für mehr Ordnung in deinem Badezimmer

6 Produkte für mehr Ordnung in deinem Badezimmer

Wer kennt es nicht: Die Wattestäbchen fliegen durch den ganzen Raum und halb volle Shampooflaschen stapeln sich am Wannenrand – im Badezimmer herrscht mal wieder das totale Durcheinander. Doch damit ist jetzt endlich Schluss. Vorbei sind die Zeiten, in denen du dich dem Chaos kampflos ergeben hast. Mit diesen sechs Produkten schaffst du Ordnung und verwandelst dein Badezimmer ab sofort in eine echte Wohlfühloase!

#1 Ordnungssysteme

Kleinvieh macht auch Mist – das trifft es im Badezimmer wohl genau auf den Punkt. Schließlich verliert man bei den vielen Schminkutensilien wie Pinseln und Proben schnell mal den Überblick. Das Ergebnis: Im Inneren des Schranks verbergen sich wahre Abgründe. Abhilfe schaffen da simple Trennfächer. Aufgrund der separaten Bereiche kannst du deine Beauty-Helferlein deutlich besser organisieren. Neben der neu gewonnenen Ordnung bietet dieses Produkt noch einen weiten Vorteil: Du sparst am Morgen wertvolle Zeit.

#2 Körbe und Schachteln

Jede Menge Krimskrams in offenen Regalen? Nein, danke! Deswegen sind Körbe und Schachteln die perfekte Ergänzung zum Ordnungssystem. Vor allem Spangen, Haargummis und andere kleine Accessoires finden in stylischen Körbchen ein gutes Versteck. Außerdem bieten sie nicht nur zusätzlichen Stauraum, die kleinen Eyecatcher verschönern auch das Gesamtbild deines Badezimmers.

#3 Föhn- und Glätteeisenhalter

Was sich seit Ewigkeiten in Friseursalons bewährt, kann auch im heimischen Bad wahre Ordnungswunder bewirken. Mit einem Föhn- und Glätteeisenhalter setzt du dem lästigen Kabelsalat jetzt ein Ende. Schließlich sind die elektrischen Geräte damit nicht nur praktisch verstaut, du hast sie auch jederzeit griffbereit.

#4 Handtuchhalter

Handtuchhalter sorgen nicht nur dafür, dass sich die Tücher nach dem Baden oder Duschen nicht im ganzen Raum verteilen. Sie können sich auch als echte Hingucker entpuppen. Neben Stuhlvarianten, kleinen Leitern und klebenden Haken fällt besonders ein Glas-Design ins Auge. Durch eine stylische Glasfront, hinter der du die Handtücher verstauen kannst, wird die Halterung zum echten It-Piece.

Kleiner Tipp: Wähle Handtücher in aufeinander abgestimmten Farbtönen, damit sorgst du für schöne Akzente in deinem Bad.

#5 Türhaken

Da die Handtücher mittlerweile also ihren perfekten Platz gefunden haben, stellt sich nun die nächste Frage: Wohin mit dem Bademantel? Damit du dich nach der Morgendusche direkt in das weiche Frottee kuscheln kannst, muss das wärmende Stück natürlich gut erreichbar sein. Trotzdem soll er nicht permanent alle Blicke auf sich ziehen. Die Lösung: ein unauffälliger Türhaken. Gleichzeitig bietet das Produkt den optimalen Ort, um deine benutzen Handtücher zu trocknen.

#6 Duschkörbe

Während Fläschchen in einem Wannenbad in Körben auf dem Rand aufbewahrt werden können, musst du bei Duschbädern kreativer sein. Bei wenig Platz bietet sich ein höhenverstellbares Duschregal an. Auf vier Etagen ist reichlich Stauraum für Spülungen, Haarkuren und Duschgel. Mit zusätzlichen Details wie Schwämmchen oder Badeperlen peppst du den simplen Gebrauchsgegenstand außerdem ganz einfach auf.

Kleiner Tipp: Durch eine extra Halterung für deinen Rasierer hast du ihn immer parat.

 

Hast du bereits Erfahrungen mit einem oder mehreren dieser Helferlein gemacht? Oder kennst du vielleicht andere Hacks, mit denen man mehr Ordnung in seine private Wohlfühloase bekommt? Dann verrate es uns gerne in den Kommentaren. 

Bildquelle:

iStock/Jacob Ammentorp Lund

Was denkst Du?

Meine empfehlung für dich

Galerien

Lies auch

Teste dich