Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Gegen Viren, Gerüche & Staub: Die besten Luftreiniger im Test

Stiftung Warentest

Gegen Viren, Gerüche & Staub: Die besten Luftreiniger im Test

Luftreiniger für Wohnräume werden seit Beginn der Corona-Pandemie immer beliebter, noch dazu haben immer mehr Menschen mit Pollen- und Staub-Allergien zu kämpfen. Außerdem können die praktischen Geräte auch Zigarettenrauch filtern und so für ein angenehmes Klima zu Hause sorgen. Die Stiftung Warentest hat sieben Luftreiniger bekannter Marken wie Dyson, Beurer, Philips und Soehnle getestet. Wir zeigen dir die drei Testsieger im Vergleich und wie gut die Geräte Corona-Viren filtern

Was bringen Luftreiniger wirklich?

Wer nicht nur draußen, sondern auch zu Hause mit Allergien zu kämpfen hat, für den kann ein Raumluftreiniger durchaus sinnvoll sein. Neben Blütenpollen und Feinstaub versprechen die Geräte, auch Zigarettenrauch und Schadstoffe wie Formaldehyd aus der Atemluft zu filtern. Ob die Luftfilter das auch wirklich schaffen, hat die Stiftung Warentest in mehreren Härtetests überprüft: Alle Geräte wurden mit Pollen, dem Rauch von 100 Zigaretten und Schadstoffen konfrontiert. Die gute Nachricht für Allergiker*innen und Raucher*innen: Die beiden Testsieger haben den Pollen-, Feinstaub- und Kippen-Test gemeistert!

Besonders gefragt ist seit der Corona-Pandemie auch das Filtern von Viren. Die Stiftung Warentest hat 2021 daher die am besten bewerteten Luftfilter einem Aerosol-Test unterzogen. Das Filtern dieser besonders feinen Partikel stellte die Luftreiniger nochmal vor eine größere Herausforderung. Die gute Nachricht: Der Testsieger von Philips schlug sich auch beim Corona-Nachtest am besten.

Wozu brauche ich einen Luftreiniger?

Der Kauf eines Luftreinigers ist für dich sinnvoll, wenn ein oder mehrere Punkte auf dich zutreffen:

  • Du oder ein Mitglied deines Haushalts leidet an einer starken Pollen- oder Feinstauballergie
  • In deiner Wohnung wird in Innenräumen geraucht
  • Du möchtest dich vor Formaldehyd in der Atemluft schützen, das zum Beispiel von Kunststoff- und Holzmöbeln abgesondert werden kann
  • Du möchtest zu Hause einen zusätzlichen Coronavirus-Schutz haben (zum Beispiel, wenn häufiger Gäste kommen)

Welcher Luftreiniger ist der beste?

Beim ersten großen Test der Stiftung Warentest 2020 besetzten drei Markengeräte das Siegertreppchen: Der Philips AC2889/10, Soehnle Airfresh Clean Connect 500 und der Rowenta Intense Pure Air Connect PU6080 schnitten am besten ab. Getestet wurden alle Modelle auf die Haupteinsatzgebiete Staub, Gerüche, Pollen und Zigarettenrauch. Hier schnitt der Luftreiniger von Philips am besten ab.

Testsieger Philips AC2889/10 Luftreiniger 2000 (Raumgröße bis zu 79 qm, App Steuerung, Luftqualitätsanzeige)
Testsieger Philips AC2889/10 Luftreiniger 2000 (Raumgröße bis zu 79 qm, App Steuerung, Luftqualitätsanzeige)

Bei einer erneuten Überprüfung lag der Fokus auf das Filtern von Aerosolen, was insbesondere in Zeiten spannend ist, in denen das Coronavirus nach wie vor eine Bedrohung darstellt. Auch hier konnte der Testsieger überzeugen und schwächelte im Gegensatz zum Gerät von Soehnle nach längerer Zeit nicht. Aktuell ist damit der Philips AC2889/10 der beste Luftreiniger für den privaten Gebrauch.

Wie viel Verlass auf die Urteile von Stiftung Warentest und ÖkoTest ist, zeigen wir dir im Video:

Die drei besten Luftreiniger im Vergleich

Luftreiniger sind leider nicht ganz günstig: Die von Stiftung Warentest überprüften Geräte bewegen sich in einem Preisrahmen von ca. 215 bis 350 Euro.

Preis Testnote Raumgröße Kosten für Ersatzfilter
Philips AC2889/10 299 Euro gut (2,4) bis zu 79 m² ca. 80 Euro (HEPA-Filter + Aktivkohlefilter)
SoehnleAirfresh Clean Connect 500 215,99 Euro gut (2,5) bis zu 79 m² ca. 39 Euro (Filter-Set)
Rowenta Intense Pure Air Connect PU6080 287 Euro befriedigend (2,6) bis zu 140 m² ca. 54 Euro (Nano Captur Filter + Aktivkohlefilter)

Der Testsieger: Philips AC2889/10

Philips Luftreiniger

Preis: 299 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • beste Leistung bei Staub, Zigarettenrauch, Pollen- und Feinstaub-Filterung
  • beste Langzeitwirkung beim Filtern von Aerosolen
  • App-Steuerung
  • Bestseller bei Amazon & Testsieger von Stiftung Warentest
  • bedienbar per Siri-Sprachsteuerung
  • hohe Folgekosten für die Filter
  • nur bis zu 79 m² geeignet

Auf die Testsieger von Stiftung Warentest ist Verlass. Diese Alltags-Produkte solltest du kennen:

Stiftung Warentest: 27 Testsieger, die du kennen solltest

Stiftung Warentest: 27 Testsieger, die du kennen solltest
BILDERSTRECKE STARTEN (28 BILDER)

2. Platz: SoehnleAirfresh Clean Connect 500

Preis: 215,99 Euro bei Media Markt

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • Preis-Leistungs-Sieger
  • vergleichsweise günstige Filter
  • punktet am besten beim Filtern von Formaldehyd
  • gute Pollen-Filterung
  • schlechtere Leistung bei Zigarettenrauch
  • schwächelt in der Langzeitwirkung bei Aerosolen
  • nur bis zu 79 m² geeignet

3. Platz: Rowenta Intense Pure Air Connect PU6080

rowenta luftreiniger

Preis: 287 Euro bei Amazon

Vor- und Nachteile im Überblick:

  • beste Leistung bei Zigarettenrauch
  • gute Pollen-Filterung
  • moderate Filter-Kosten
  • funktioniert in Räumen bis zu 140 m²
  • filtert Aerosole besser als das Gerät von Soehnle, nicht ganz so gut wie der Testsieger
  • schwächelt bei Formaldehyd
  • mittlerweile nur geringer Preisunterschied zum Testsieger

Diese Luftreiniger wurden nicht mit „gut“ bewertet

Die folgenden Geräte haben bei Stiftung Warentest schlechter abgeschnitten:

  • Rowenta Intense Pure Air Connect PU6080 (320 Euro): befriedigend (2,6)
  • Honeywell HPA710WE Premium Air Purifier (350 Euro): befriedigend (2,8)
  • Dyson Pure Cool Link Tower (425 Euro): befriedigend (2,9)
  • De`Longhi AC 230 (296 Euro): ausreichend (3,7)
  • Beurer LR 500 (385 Euro): ausreichend (3,8)

Die vollständigen Testergebnisse erhältst du kostenpflichtig bei Stiftung Warentest.

Bei einer Pollenallergie solltest du auch diese pflanzlichen Mittel ausprobieren:

Diese 9 Hausmittel helfen wirklich bei Allergien

Diese 9 Hausmittel helfen wirklich bei Allergien
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Jomkwan

Hat dir "Gegen Viren, Gerüche & Staub: Die besten Luftreiniger im Test" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich