Socken im Bett
Juliane Timmam 20.09.2017

Bei diesem Thema trennen sich die Geister: Socken im Bett oder nicht? Paare, die bei dieser Frage nicht einig sind, haben bestimmt schon so einige Streitereien erleben müssen – ohne zu einem Ergebnis zu kommen. Doch jetzt gibt es für alle Zweifler eine Antwort, die vor allem uns Frauen gefallen wird.

Ja, zugegeben – besonders sexy sind Socken im Bett noch nie gewesen, aber sie sind so schön kuschelig! Auf der Website „Sleep.org“ wird nun außerdem erklärt, wie sinnvoll es ist, abends seine Socken im Bett anzulassen. Kalte Füße mit dicken Socken aufzuwärmen, erweitere die Blutgefäße und das helfe dabei, deinem Gehirn zu signalisieren, dass endlich Schlafenszeit ist. „Nachdem die Blutgefäße in den Händen und Füßen geöffnet sind, verteilt sich die Wärme durch den ganzen Körper und bereitet dich zum Schlafen vor”, heißt es dort im Beitrag.

Das bedeutet: Halte deine Füße im Bett warm, dann hast du weniger unruhige Nächte und kannst sogar schneller einschlafen. Falls dich das noch nicht überzeugen sollte, gibt es sogar schon eine Studie, die sagt, dass du mit Socken im Durchschnitt 15 Minuten schneller einschläfst als ohne.

Socken im Bett pushen dein Sexleben

Und wir haben noch einen dritten, besonders heißen Grund für dich, warum du als Frau die Socken im Bett anlassen solltest: Eine wissenschaftliche Studie aus den Niederlanden fand heraus, dass Frauen viel häufiger zum Orgasmus kommen, wenn sie beim Sex die Socken anlassen. Durch die geöffneten Blutgefäße wird die Durchblutung deines Körpers verbessert und das erhöht die Chance auf einen Höhepunkt enorm. Zum Vergleich: Bei der Barfuß-Testgruppe waren es nur 50 Prozent der Frauen, die einen Orgasmus hatten, bei der mit Socken ganze 80!

Beim Sex die Socken anlassen

Emotionaler Aspekt ebenfalls wichtig

Es gäbe aber neben der wissenschaftlichen auch eine emotionale Erklärung für den Orgasmus-Erfolg, erklärt Studienleiter Professor Gert Holstege. Flauschige Socken, die die Füße warmhalten, vermitteln Frauen auch das Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit und das bringt den Körper dazu, sich zu entspannen und genau das ist es doch, was wir Frauen brauchen, um den Höhepunkt zu erreichen: Tiefenentspannung.

Was sagst du zu dem Thema? Auch wenn es gut zum Einschlafen ist, wie sexy (oder unsexy) sind Socken im Bett für dich? Verrate uns deine Meinung dazu in den Kommentaren oder bei Facebook.

Bildquelle:

iStock/esmeraldaedenberg, iStock/Jacob Ammentorp Lund


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?