Jennifer Hudson: Emotionaler TV- Auftritt

Vor zwei Jahren traf Jennifer Hudson ein schwerer Schicksalsschlag: Ihre Mutter, ihre Bruder und ihr Neffe wurden erschossen. Der Gedanke an ihre Mutter hält sie aufrecht.

Jennifer Hudon spricht über ihr Schicksal.

Jennifer Hudson spricht bei Oprah über ihren Schicksalsschlag.

Es ist erst zwei Jahre her, als Jennifer Hudson einen schweren Schicksalsschlag erlitt, in dem drei ihrer Familienmitglieder getötet wurden. Ihr Schwager wurde damals als Hauptverdächtiger festgenommen. Zwei Jahre sind bei der Schwere dieses Falles nicht lang und der Schmerz über den Verlust ihrer Familie sitzt immer noch sichtbar tief in Jennifer Hudson. Allein der Gedanke an ihre Mutter verleihe ihr die Kraft, weiter zu machen. In einem Fernsehinterview mit Oprah Winfrey gestand der Star, dass sie sich von dem Gedanken an ihre Mutter leiten lassen würde. „Sie würde jetzt zu mir sagen: Warum weinst du die ganze Zeit? Hör auf zu weinen. Du musst weiter machen“, sagt die Sängerin und Schauspielerin zu Oprah und fügt an, dass das einzige was sie tun könnte wäre, sie stolz zu machen. „Ich denke immer: Hätte meine Mutter das gemacht oder hätte sie es gewollt? Kann ich sicher sein, dass sie glücklich ist und vom Himmel herunter lächelt? Davon lasse ich mich leiten.“

Für Jennifer Hudson war das Verbrechen kaum zu fassen. Sie hätte es zunächst überhaupt gar nicht begriffen, so die Oscar-Gewinnerin. „Ich dachte: Ist das wahr? Ist das wirklich passiert? Es ist ganz schwer, das mit der Realität zu vereinbaren“, so Jennifer Hudson zu Oprah. Trotz des Traumas schaffte es Jennifer Hudson ins Rampenlicht zurück und fand auch privat ihr Glück. Im August 2009 wurde ihr erster Sohn David Otunga geboren. Den Schicksalsschlag will sie mit Hilfe ihrer Familie, ihres Babys und Gott überstehen.

Bildquelle: gettyimages]


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?