The Wanted trennen sich nach der Tour

The Wanted hatten gerade erst angefangen, so richtig durchzustarten – doch jetzt ist es schon wieder vorbei. Die britisch-irische Boyband will nach der demnächst anlaufenden „Word of Mouth“-Tour den finalen Vorhang fallen lassen. War es das schon mit The Wanted? Oder gibt es Hoffnung auf eine Reunion?

Die Boygroup The Wanted wurde erst 2010 gegründet, ist also eigentlich gerade erst auf dem Weg nach ganz oben. Außerhalb Großbritanniens war die Popband allerdings kaum erfolgreich. Hierzulande schafften es sogar nur drei ihrer 12 Singles überhaupt in die Charts – im Vereinigten Königreich hingegen kamen 10 dieser 12 Singles sogar in die Top 10! Trotzdem erfreuten sich The Wanted auch in Deutschland einer wachsenden Fangemeinschaft und verstanden es, auch größere Hallen zu füllen. Trotzdem soll damit im Mai vorerst Schluss sein.

The Wanted bei einem Festival in Las Vegas im September 2013.

The Wanted hören nach der Tour auf und verfolgen Solokarrieren

The Wanted werden nach dem Ende der „Word of Mouth“-Tour, also Mitte Mai dieses Jahres, eine Pause einlegen, heißt es in einem offiziellen Statement des Bandmanagements: „Diese Tour wird für Tom, Max, Jay, Siva und Nathan vorerst die letzte sein. Sie haben gemeinsam beschlossen, sich nach dem Ende der Tour Zeit zu nehmen, um persönliche Ziele zu verfolgen.“ In dem Statement heißt es außerdem weiter, dass es sich nicht um eine offizielle Auflösung der Band handele und The Wanted als Band auch weiterhin bestehen bleibt, nur eben nicht aktiv sein wird.

The Wanted: Es besteht eine leise Hoffnung

The Wanted werden sich also nicht tatsächlich auflösen. Allerdings bedeuten solche versöhnlichen Formulierungen in Statements häufig, dass es sehr wohl das Ende der Band sein könnte. Aber davon abgesehen, ob sich die Band nun offiziell trennt oder nicht – für die Fans der Jungs bedeutet es jedenfalls, dass The Wanted in der nächsten Zeit keine neuen Songs herausbringen werden. Im Grunde können die Fans im Sinne der Band nur darauf hoffen, dass die Solokarrieren, die Max und Nathan laut dem Portal „TMZ“ bereits verfolgen, in naher Zukunft scheitern und alle wieder zusammenfinden.

Für die deutschen Fans gibt es nun leider auch keine Gelegenheit mehr, die Jungs von The Wanted live zu sehen, denn die ersten 14 Termine der „Word of Mouth“-Tour, die alle im Februar auf dem europäischen Festland hätten stattfinden sollen, wurden abgesagt. Dabei hätten The Wanted im Februar eigentlich Auftritte in Köln, München und Berlin gehabt.

Bildquelle: Isaac Brekken/Getty Images for Clear Channel

Topics:

The Wanted


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?