CRAZY RICH ASIANS
Jessica Tomalaam 31.07.2018

Nicht gut genug für die Familie des Partners oder der Partnerin: Eine Erfahrung, die leider immer noch ziemlich Menschen machen. Der Film „Crazy Rich“, der am 23. August in die Kinos kommt, zeigt, dass man diesem ernsten Thema auch auf lustige Weise begegnen kann. Wir haben nicht nur den Trailer, sondern auch einen exklusiven Clip für dich, in dem du erfährst, was die Darsteller eigentlich von deutschen Hochzeitsbräuchen halten.

Die Story

Die Geschichte begleitet die New Yorkerin Rachel Chu und ihren festen Freund Nick Young zur Hochzeit seines besten Kumpels nach Singapur. Rachel freut sich riesig auf ihre erste Asienreise, doch nervös blickt sie der Begegnung mit Nicks Familie entgegen. Völlig unvorbereitet erfährt sie nun etliche Einzelheiten aus Nicks Leben, die er ihr bisher vorenthalten hat: Wie sich herausstellt, ist er nicht nur der Spross einer der reichsten Familien des Landes, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen. Weil Rachel an Nicks Seite auftaucht, zieht sie sofort den Neid aller It-Girls auf sich. Und was noch schlimmer ist: Nicks eigene Mutter ist mit Rachel nicht einverstanden und nimmt sie entsprechend ins Visier. Bald wird überdeutlich, dass man mit Geld zwar keine Liebe kaufen kann – aber komplizierter wird sie dadurch auf jeden Fall.

Das sagt der Cast zu deutschen Hochzeitsbräuchen:

Schau dir den Trailer an:

Konnten die Clips deine Neugierde wecken? Vielleicht hast du sogar schon selbst einmal die Erfahrung gemacht, dass die Familie deines Partners oder deiner Partnerin dich für nicht gut genug erachtet hat? Auch die eigene Familie hat ja manchmal ziemlich hohe Ansprüche. Erzähl mir gerne von deinen Erfahrungen in den Kommentaren.

Bildquelle:

© 2017 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND SK GLOBAL ENTERTAINMENT

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?