Ab 21. Juni

Exklusiver Clip zur französischen Komödie „Nicht ohne Eltern“

Exklusiver Clip zur französischen Komödie „Nicht ohne Eltern“

Was macht zwei Menschen, wenn plötzlich ein erwachsener Mann vor der Tür steht, der behauptet ihr Kind zu sein? In der charmanten französischen Komödie „Nicht ohne Eltern“, die am 21. Juni in die deutschen Kinos kommt, zeigt Familie Prioux, dass es manchmal gar nicht darauf ankommt, ob es wirklich das eigene Kind ist oder man den Menschen trotzdem einfach ins Herz schließen kann. Wir zeigen dir einen exklusiven Clip zum Kinofilm. 

Die Story

Monsieur Prioux (Christian Clavier) versteht die Welt nicht mehr. Bis gestern führte er mit seiner Frau Laurence (Catherine Frot) ein zufriedenes und geruhsames Leben. Die Behaglichkeit hat eines Tages jedoch ein Ende, als auf einmal im Supermarkt dieser seltsame Typ namens Patrick (Sébastien Thiéry) auftaucht. Noch seltsamer wird es als Patrick später auch noch unangemeldet unter ihrer Dusche steht und schließlich sogar behauptet, dass er ihr Sohn sei. Kann nicht sein. Die Priouxs haben keine Kinder! Und doch scheint alles darauf hinzudeuten, dass Patrick wirklich ihr Sohn ist. Handelt es sich bei der absurden Behauptung um einen üblen Scherz? Oder ist Patrick schlicht ein gerissener Betrüger? Die Priouxs stehen vor einem Rätsel. Doch Madame Prioux beginnt zu allem Überfluss, Patrick in ihr Herz zu schließen. Das wird Monsieur Prioux dann doch zu viel und er beschließt zu handeln…

Was ist denn das für ein komischer Typ? Schau dir unseren exklusiven Clip an: 

Na, wie hat dir der exklusive Clip zu „Nicht ohne Eltern“ gefallen? Wirst du dir den Film im Kino anschauen? Wir freuen uns auf deine Meinung in den Kommentaren

Bildquelle:

Concorde

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich