Stephanie (Anna Kendrick, l.) und ihre Freundin Emily (Blake Lively, r.).
Jessica Tomalaam 05.11.2018

Kennen wir die Menschen wirklich, mit denen wir befreundet sind oder können wir eigentlich nur vor die Fassade schauen? Der spannende Mystery-Thriller „Nur ein kleiner Gefallen“ mit Anna Kendrick und Blake Lively zeigt, wie sehr man sich manchmal täuschen kann. Wir haben einen exklusiven Making-Of-Clip zum Kinostart am 8. November für dich!

Die Story

Ist es wirklich Freundschaft, was die unscheinbare und mäßig erfolgreiche Mom-Bloggerin Stephanie (Anna Kendrick) und die extravagante Mode-PR-Chefin Emily (Blake Lively) miteinander verbindet oder kommt Emily die alleinerziehende Stephanie nur gelegen, wenn sich ihr übervoller Terminkalender mal wieder überschlägt? So auch, als Emily sie eines Tages bittet, ihren Sohn Nicky von der Schule abzuholen und Stephanie ihr diesen kleinen Gefallen sehr gerne tut. Doch nicht nur an diesem Abend wartet Stephanie vergeblich darauf, dass Emily ihren Sohn abholt – Emily bleibt auch die folgenden Tage und Wochen verschwunden… Stephanie kümmert sich ab sofort gemeinsam mit Emilys Mann Sean (Henry Golding) um Nicky. Doch: Was ist mit Emily passiert? Nichts scheint so zu sein, wie es ist…

Exklusiver Clip: Schaue hinter die Kulissen

Könnte ein ganz spannender Kinoabend werden, oder? Wirst du dir „Nur ein kleiner Gefallen“, der am 8. November in den Kinos startet, anschauen? Und hast du vielleicht selbst schon mal so etwas Seltsames mit einer Freundin oder Bekannten erlebt? Dann verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

Studiocanal


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?