Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Im Interview

Maren Wolf über Hürden und Chancen als Neu-Mama

Maren Wolf über Hürden und Chancen als Neu-Mama

Ende August hat Influencerin Maren Wolf ihren Sohn Lyan auf die Welt gebracht. Im desired-Interview haben wir mit der 28-Jährigen nicht nur über ihr neues Leben als Mama gesprochen, sondern auch wie ihr erstes Weihnachten als kleine Familie aussehen soll. 

In diesem Jahr freut sich Maren wohl mehr denn je auf die Feiertage im Dezember. Schließlich wird es das erste Weihnachten sein, dass sie und ihr Mann Tobi gemeinsam mit ihrem Sohn Lyan feiern werden. Passend dazu hat die Influencein in diesem Jahr zusammen mit L'Occitane die Geschenkbox Christmas at Home kreiert, in der sie ihre fünf Lieblingsprodukte zusammengestellt hat. Im exklusiven Interview hat uns Maren zur Produktvorstellung einen kleinen Einblick in ihr neues Leben gewährt.

desired: Welche Weihnachtstraditionen möchtest du Lyan vermitteln?

Maren Wolf: Vor allem möchten wir vermitteln, dass Weihnachten das Fest der Liebe ist und, dass es das Schönste ist, wenn man Zeit mit seinen Liebsten verbringen kann. Der Weihnachtsmann, ein schöner Baum und ein ausgiebiges Festmahl im Kreis der Familie darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

Wie werdet ihr Weihnachten dieses Jahr feiern? Nur zu dritt oder mit dem Rest der Familie?

Grundsätzlich feiern wir Weihnachten immer mit der ganzen Familie bei uns zu Hause. Dieses Jahr haben wir natürlich eine neue Situation durch die Pandemie. Wenn man nicht im größeren Kreis feiern darf, wäre das sehr schade. Wir lassen uns einfach überraschen. Letztendlich wollen wir auch niemanden aus unserer Familie gefährden und achten sehr auf die Richtlinien.

Wie hat sich deine Beauty-Routine im Vergleich zu vor Lyans Geburt verändert?

Wenn ich ehrlich bin, hat sich meine Beauty-Routine überhaupt nicht verändert. Eventuell sind die Zeiten nun andere, aber das war’s auch schon. (lacht)

Hast du bestimmte Treatments, mit denen du deinem Körper nach der Schwangerschaft etwas Gutes tust?

Natürlich habe ich das eine oder andere Produkt, das ich regelmäßig benutze. Das sind aber alles Dinge, die ich auch vor der Geburt in meinem Schrank hatte. Ich stresse mich und meinen Körper nicht und lasse alles auf mich zukommen. Zusätzlich ist die richtige Feuchtigkeitspflege, ein bisschen Sport und eine ausgewogene Ernährung das A und O.

Wie groß ist der Druck als Mama alles richtig zu machen – vor allem, wenn man in der Öffentlichkeit steht?

Da ich schon seit zehn Jahren in der Öffentlichkeit stehe, glaube ich nicht, dass ich mir da mehr Druck mache als andere Mamas. Ich denke, dass jede Mama nur das Beste für ihr Kind will und etwas Druck normal ist, um den eigenen Anforderungen gerecht zu werden. Das ist aber auch absolut okay, wie ich finde.

Möchtet ihr weitere Kinder haben? Und wenn ja, lieber etwas Zeit lassen oder lieber einen geringen Altersunterschied zu Lyan?

Ach, darüber haben wir uns noch gar keine Gedanken gemacht. Wir sind super glücklich zu dritt, aber wenn’s passiert, passiert’s. Dann wären wir genauso glücklich zu viert.

Die schönsten Babybäuche: Diese Stars werden 2021 Eltern

Die schönsten Babybäuche: Diese Stars werden 2021 Eltern
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)

Hat Dir "Maren Wolf über Hürden und Chancen als Neu-Mama" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich