Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Home & Living
  4. Dieser Hack peppt einen Ikea-Nachttisch krass auf

Möbel-DIY

Dieser Hack peppt einen Ikea-Nachttisch krass auf

Ikea
Ikea (© IMAGO / Schöning)

Du suchst nach einem praktischen Nachttisch, der auch noch stylish aussieht? Dann solltest du unseren Do-It-Yourself-Hack mit einem IKEA-Tisch ausprobieren!

In den letzten Jahren sind IKEA-Möbelstücke nicht nur deshalb beliebter geworden, weil sie preisgünstig und vielseitig sind, sondern weil sie sich auch wunderbar für DIY-Projekte eignen. Das sieht man vor allem an den vielen Ideen auf Pinterest oder auch bei uns hier auf desired.de. Dabei sind es gerade die schlichten, minimalistischen Möbel vom Schweden, die jede Menge Inspiration für Neugestaltung bieten. Neben Klassikern wie Kallax, eignen sich auch die Produkte der Lack-Reihe sehr gut für Bastelprojekte. Unser neuer Favorit ist allerdings der KNARREVIK Ablagetisch und wie du den aufpeppen kannst, erfährst du hier.

So verwandelst du den IKEA-Ablagetisch in ein stylishes Wohnaccessoire

Für diesen Do-It-Yourself Nachttisch brauchst du keine großen handwerklichen Erfahrungen und du kannst fast alle Bestandteile ganz einfach kaufen. Die Grundlage des Hacks bildet der KNARREVIK-Ablagetisch von IKEA. Den gibt es in Schwarz und für kleines Geld beim schwedischen Möbelriesen. Außerdem brauchst du passendes Material, um den Tisch außen zu verkleiden und eine Heißklebepistole. Im Video von @our_bears_home siehst du, wie das Ganze dann zusammengebastelt wird:

KNARREVIK Ablagetisch - schwarz 37x28 cm

KNARREVIK Ablagetisch - schwarz 37x28 cm

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 21.06.2024 12:44 Uhr

Dein neuer DIY-Nachttisch: Ganz individuell dank dieser Tipps

Das Schöne an diesem coolen Hack ist, dass du ihn beliebig nach deinen Vorstellungen umsetzen kannst. Wir lieben genau solche DIY-Hacks, die man vielfältig verändern kann. Mit dem Material, welches du für die Verkleidung des Tisches auswählst, individualisierst du ihn. Du kannst dir entweder Holzpaneele mit Lamellen ganz einfach im lokalen Baumarkt zuschneiden lassen. Oder du wählst ein ganz anderes Holz mit einer Oberfläche deiner Wahl. Auch lackieren oder bemalen sind eine Option, um den Nachttisch deinem Geschmack anzupassen. So bekommst du ein ganz individuelles Einrichtungsstück.

Anzeige

Mit alten IKEA-Möbeln Geld verdienen? Wie das geht, siehst du im Video:

Mit alten IKEA-Möbeln Geld verdienen: So einfach ist es

Dich hat jetzt das DIY-Fieber gepackt? Dann findest du bei uns weitere spannende Projekte, zum Beispiel solche, die besonders für Kids interessant sind. Und das Beste: Sie alle kannst du mit IKEA-Produkten umsetzen. Das heißt viel Raum für deine kreativen Ideen und individuelle DIY-Einzelstücke.

Ikea-Hacks: 12 Ideen, wie du deinen Lack-Tisch pimpen kannst!

Ikea-Hacks: 12 Ideen, wie du deinen Lack-Tisch pimpen kannst!
Bilderstrecke starten (13 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.