Euro Wechselkurs 2019

Guter Wechselkurs

Hier kannst du 2019 richtig günstig Urlaub machen!

Nina Rölleram 11.01.2019

Wie viel du auf Reisen ausgibst, hängt nicht nur von den durchschnittlichen Preisen in deinem Urlaubsland ab, sondern auch vom Euro-Wechselkurs. Gute Nachrichten: Dieser ist 2019 für Urlauber aus der Euro-Zone optimal! Wir zeigen dir, in welchen Ländern du dieses Jahr viel mehr für dein Geld bekommst als sonst.

Seit der Einführung des Euros können deutsche Urlauber nicht mehr von schwachen Währungen in Ländern der heutigen Euro-Zone profitieren. Reist du aber in Länder, in denen nicht mit Euro gezahlt wird, sparst du dieses Jahr: Seit 2016 ist der Wert des Euros weltweit nahezu um 23 Prozent gestiegen.

In diesen Ländern gibt’s mehr für den Euro

Konkret bedeutet das, dass du beim Umtauschen von Euros in eine Fremdwährung, aber auch beim Geldabheben im Ausland, einen richtig guten Deal machst. Um einen Überblick über die günstigsten Reiseländer 2019 zu bekommen, haben die Reiseexperten von Travelcircus den Wechselkursverlauf von 177 Ländern außerhalb der Eurozone analysiert und miteinander verglichen. Ziel war es, herauszufinden, wo du mehr Geld bekommst als in den Vorjahren.

Auf der Karte siehst du alle Länder, in denen du im Vergleich zu den Vorjahren vom Wechselkurs profitierst:

Wechselkurs Übersicht 2019

Auf nach Argentinien!

Der klare Sieger im Wechselkurs-Ranking: Argentinien. Im Vergleich zu 2018 bekommst du beim Umtausch in Pesos dieses Jahr fast das Doppelte! Ein Flug nach Argentinien ist zwar nicht gerade günstig, die Experten von Travelcircus haben aber noch einen zusätzlichen Spar-Tipp: Wenn du in der Nebensaison von Mai-September anreist, profitierst du von vergünstigten Preisen für Unterkünfte. Hier solltest du jedoch beachten, im Norden zu bleiben, da es im Süden um die Zeit sehr kalt werden kann.

Der Beweis: So viele argentinische Pesos bekommst du inzwischen beim Umtauschen:

Wechselkurs Argentinien Euro 2019

Hier kostet ein Big Mac weniger als 2 Euro!

Auch in Südafrika, Swasiland und Sri Lanka kannst du dich dieses Jahr auf einen guten Wechselkurs freuen. Wenn dein Reise-Budget begrenzt ist, kannst du aber auch nähere Ziele ansteuern: Vor allem in der Türkei und in Russland profitierst du dieses Jahr nicht nur vom Wechselkurs, sondern auch von günstigen Preisen vor Ort. Festgestellt hat Travelcircus das anhand des Big Mac-Index: Während du in Deutschland etwa 4 Euro für einen Big Mac zahlst, kostet er in der Türkei nur 2 Euro und in Russland nur knapp über 1,80 Euro!

Wenn dir Russland und die Türkei aufgrund der politischen Lage nicht geheuer sind, bekommst du jedoch auch in Island und Schweden mehr für dein Geld als 2018. Oder geht dir das Umrechnen und Umtauschen auf die Nerven? Dann solltest du das Euro-Land Finnland bereisen, das günstiger ist, als viele annehmen!

Unter den Reise-Geheimtipps 2019 finden sich noch mehr traumhafte Länder, in denen du günstig Urlaub machen kannst.

Artikel lesen

Mit solch positiven Nachrichten fängt das Jahr doch richtig gut an! Wir haben jetzt auf jeden Fall richtig Lust darauf bekommen, unseren Urlaub zu planen. Weißt du schon, wohin es dieses Jahr bei dir gehen wird? Verrate uns deine Reise-Tipps in den Kommentaren!

Bildquelle:

Getty Images/azgek, Travelcircus


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?