Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Fashion
  3. Fashion Trends
  4. Kleider
  5. Dieses Frühlingskleid mit Blümchen von C&A würde sich Hermine Granger holen

Fashiontipp

Dieses Frühlingskleid mit Blümchen von C&A würde sich Hermine Granger holen

It-Pieces im Stil von Hermine Granger für einen frühlingshaften Look.
It-Pieces im Stil von Hermine Granger für einen frühlingshaften Look. (© IMAGO / onemorepicture)

Hermine Granger aus „Harry Potter“ beeindruckt nicht nur in der Schuluniform und lässigen Jeans, sondern auch in schicken Kleidern, wie diesem von C&A.

Das ist das geblümte Frühlingskleid von C&A

Das hellblaue Chiffon-Kleid von C&A überzeugt mit seinem zarten Blumenmuster in Rosa. Nicht nur das Muster, sondern auch die leichte Qualität greifen den Zauber des Frühlings perfekt auf. Der schmeichelhafte V-Ausschnitt und das fließende Material aus 100 % Viskose außen und 100 % Polyester im Futter bieten sowohl Stil als auch Komfort. Dieser Materialmix ist angenehm zu tragen und gleichzeitig pflegeleichte in der Handhabung. Ein Kleid wie dieses, das Eleganz und Leichtigkeit vereint, würde sicherlich auch „Harry Potter“-Heldin Hermine Granger begeistern. Mit seiner spielerischen Eleganz und dem frühlingshaften Muster könnte es ihr idealer Begleiter für Veranstaltungen im Frühling sein.

Chiffon-Kleid - geblümt

Chiffon-Kleid - geblümt

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.06.2024 09:32 Uhr

Hermine, Ron oder Harry – vielleicht entspricht aber auch ein ganz anderer Charakter deinem Sternzeichen. Finde es im Video unserer Kolleg*innen von kino.de heraus:

Dein Sternzeichen verrät: Welcher Harry Potter-Charakter bist du? Abonniere uns
auf YouTube

So kannst du das geblümte Kleid perfekt im Hermine Granger-Stil kombinieren

Für einen stilvollen Hermine Granger-Look, kombiniere das geblümte Frühlingskleid mit praktischen, doch stilvollen Accessoires und schicken Oberteilen. Elegante Loafer und eine schicke Umhängetasche eignen sich hervorragend als Ergänzung. Alternativ sorgen weiße Sneaker und eine Jeansjacke für einen entspannten, aber dennoch alltagstauglichen Look. Möchtest du den Stil auf ein neues Level heben, wähle frühlingshafte Stiefeletten und einen Blazer in einem ähnlichen Pastellton, zartem Grau oder Marineblau. Dieses Outfit verbindet klassische Eleganz mit einem Hauch von moderner Lässigkeit und bildet so den perfekten Rahmen für das Blumenkleid. Aber auch ein schicker Pullover passt perfekt, um das Outfit abzurunden.

Styling-Alternativen für das Frühlingskleid von C&A

Das geblümte Kleid von C&A in Hellblau und Rosa mit seinem zarten Blumenmuster verkörpert die Essenz des Frühlings und bietet endlose Kombinationsmöglichkeiten, die Hermine Grangers typischen Stil noch erweitern. Für einen frischen, modernen Look versuche es mit leuchtenden Accessoires in Kontrastfarben oder binde einen farbigen Gürtel um die Taille, um einen zusätzlichen Farbakzent zu setzen. Kombiniere das Kleid mit klobigen Boots und einer Lederjacke in Schwarz oder mit braunen Stiefeln, die bis über die Knie gehen und einer Jacke in Wildleder-Optik. Diese Vielseitigkeit macht das Kleid zu einem unverzichtbaren Bestandteil jeder Frühlingsgarderobe, der sich mühelos von süß und klassisch bis hin zu lässig, rockig und unkonventionell anpassen lässt.

Anzeige

Bei C&A gibt es so viele It-Pieces, durch die du den Style der fleißigen Hogwarts-Schülerin nach shoppen kannst. Für mehr Fashion-Tipps: Wir zeigen dir, wie Hermine Granger einen lässigen Jeans-Look kreieren würde und wie sie lila, eine der Frühlingstrendfarben 2024, mit einer Übergangsjacke kombinieren würde. 

C&A Highlight des Monats: Diese Farbe ist jetzt total angesagt!

C&A Highlight des Monats: Diese Farbe ist jetzt total angesagt!
Bilderstrecke starten (10 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.