Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Ist Joghurt gesund? Das steckt im Kühlschrank-Klassiker!

Gesund & frisch

Ist Joghurt gesund? Das steckt im Kühlschrank-Klassiker!

Joghurt gilt als gesundes Nahrungsmittel, dem viele wertvolle Nährstoffe zugesprochen werden. Aber ist der reine Joghurt wirklich so gesund, wie es behauptet wird? Wir haben für dich nachgeforscht!

Joghurt hält gesund:  Der natürliche Fitmacher

Joghurt zählt zu den Klassikern im Kühlregal und ist in zahlreichen Varianten auf dem Markt zu finden. Der kalziumreiche und kalorienarme Proteinlieferant wird von Sportlern für den effektiven Muskelaufbau empfohlen und ist Teil vieler Speisepläne. Ob pur, als leichter Snack oder als gesunde Hauptmahlzeit mit frischem Obst und Müsli garniert, ist er ein reichhaltiger Energielieferant. Für eine ausgewogene Ernährung, die sich positiv auf die Darmflora auswirkt, ist der Genuss von Joghurt unverzichtbar.

Wie gesund ernähren wir uns wirklich? Wir zeigen es dir:

Zahlen & Fakten: Was steckt im gesunden Joghurt?

Ein Blick auf die Nährwerte verrät, dass im unscheinbaren Joghurt ein echtes Kraftpaket steckt. Was das Milchprodukt so gesund und bekömmlich macht, zeigt dir die folgende Übersicht der Inhaltsstoffe pro 100 g Joghurt. Die Durchschnittswerte basieren auf Naturjoghurt mit einem Fettanteil von 3,5 %.

  • Kalorien: 66 kcal
  • Kohlenhydrate: 4,9 g
  • Fett:  3,5 g
  • Protein: 3,7 g
  • Salz: 0,18 g

Je nach Sorte und Marke variieren diese Vorgaben. Joghurts mit künstlichem Fruchtanteil erhöhen zudem den Zuckeranteil. Sich einen fertigen Fruchtjoghurt zu gönnen, ist kein Problem und kann den Speiseplan abwechslungsreich gestalten. Wenn es die Zeit zulässt, greife aber lieber zu Naturjoghurt, den du mit frischem Äpfeln oder Bananen selbst verfeinerst.

Gesunder Joghurt: Ein echter Alleskönner

Als Bestandteil einer gesunden Ernährung ist Joghurt ein unerlässlicher Baustein. Doch neben seinen Funktionen als Proteinlieferant und Unterstützer der Darmfunktion sorgt Joghurt noch an anderen Stellen für ein gutes Gefühl. Er stärkt Knochen und Zähne und versorgt sie mit ausreichend Kalium, Magnesium und Kalzium. Auch für Menschen mit Laktoseintoleranz ist Joghurt – trotz seiner Zugehörigkeit zu Milchprodukten – genießbar. Durch den Ausgleich des Basen- und Säurehaushalts bleibt er leicht verdaulich und kann die menschlichen Zellen mit entsprechenden Bausteinen versorgen. Milchsäurebakterien bauen einen regelrechten Schutzschild im Darm auf, der vor Übersäuerung schützt. Weiterhin profitiert dein Immunsystem von den vielfältigen Vorteilen.       

Wer auf den Allrounder Joghurt verzichtet, verpasst die Chance auf einen leckeren und gesunden Snack, der den Körper bei Regeneration und Aufbau des Immunsystems unterstützt. So frisch kann gesunde Ernährung schmecken!

12 gesunde Snacks, für die du maximal 3 Zutaten brauchst

12 gesunde Snacks, für die du maximal 3 Zutaten brauchst
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Bildquelle:
Pixabay/ponce_photography

Hat dir "Ist Joghurt gesund? Das steckt im Kühlschrank-Klassiker!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Galerien

Lies auch

Teste dich