Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Diese neuen WhatsApp Funktionen erwarten uns bald

Endlich!

Diese neuen WhatsApp Funktionen erwarten uns bald

2020 schenkte WhatsApp uns mit dem Darkmode bereits ein ziemlich cooles, neues Feature. Nun legt der beliebte Messenger-Dienst nach und kündigt gleich vier neue Funktionen an, die in den nächsten Wochen für die meisten Nutzer freigeschaltet werden. Welche das sind und wie du sie schon vorab testen kannst, erfährst du hier.

Mehr Möglichkeiten in Videochats

Die erste Neuerung trifft die Videochat-Funktion. Nachdem WhatsApp die maximale Teilnehmerzahl mit Beginn der Corona-Krise bereits auf acht Personen erhöht hatte, kommen nun weitere Verbesserungen, mit denen WhatsApp Mitbewerbern wie Skype oder Zoom Konkurrenz machen möchte. So soll es künftig möglich sein, eine Person ganz einfach zu fokussieren, indem man ihr Videofenster antippt. Außerdem sollen Gruppenchats mit maximal acht Teilnehmern ein Videochat-Symbol erhalten, mit denen es von nun an noch einfacher wird, eine Videokonferenz zu starten.

Kontakt aufnehmen per QR-Code

Die Zeiten, in denen wir durch einen Zahlendreher ausversehen die falsche Nummer für einen Kontakt einspeichern, könnten bald vorbei sein. Denn in den WhatsApp Kontoeinstellungen soll bald die Möglichkeit kommen, einen QR-Code anzeigen zu lassen. Den können neue Kontakte dann einfach einscannen und schon ist man über den Messenger miteinander verbunden und kann loschatten.

Auch die WhatsApp-Funktionen im Video solltest du unbedingt kennen:

Sticker werden bald animiert

Sticker gibt es in der App bereits seit Ende 2018. Nun erhalten sie ein Update, dass sie noch einmal interessanter macht. Denn die bunten Bildchen sollen zukünftig auch animiert verfügbar sein. Dann schwappt der Kaffee wirklich aus der gemalten Tasse und die Cartoon-Herzen beginnen zu schlagen.

Der Darkmode kommt für die Webversion

Die letzte angekündigte Änderung betrifft die Webversion des Messengers. Denn während wir den Darkmode in der Smartphone-App bereits sein einigen Monaten über die Einstellungen (Chats -> Anzeige -> Design) auswählen können, soll er nun auch für die Webversion kommen. Somit lässt sich der dunkle Hintergrund mit heller Schrift bald auch am PC anzeigen.

So kannst du die neuen Funktionen schon eher testen

Die neuen Funktionen werden in der WhatsApp-Standardversion nach und nach mit Updates eingeführt. Wer sie schon eher testen möchte, kann sich die Beta-Version des Messengers runterladen. Hier tauchen neue Funktionen regelmäßig eher auf – allerdings kann es dabei noch zu kleinen Systemfehlern kommen, denn Ziel der Beta-App ist es, die Funktionen zu testen und zu perfektionieren.

15 eigenartige WhatsApp-Nachrichten von deiner Familie

15 eigenartige WhatsApp-Nachrichten von deiner Familie
BILDERSTRECKE STARTEN (17 BILDER)
Bildquelle:

istock/bombuscreative

Hat Dir "Diese neuen WhatsApp Funktionen erwarten uns bald" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch