Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

British Fashion Awards 2011 – Die Gewinner

Beckham & McCartney

British Fashion Awards 2011 – Die Gewinner
Sarah Burton, Stella McCartney und Victoria Beckham
Glückliche Gewinnerinnen: Sarah Burton, Stella McCartney und Victoria Beckham

Gestern wurden in London die British Fashion Awards 2011 verliehen. Zu den strahlenden Gewinnern gehören unter anderem Stella McCartney, Sarah Burton und Newcomerin Victoria Beckham.

Die British Fashion Awards 2011 standen eindeutig unter dem Motto „Frauenpower“. Schließlich räumten in drei der wichtigsten Kategorien weibliche Modemacher die Preise ab. Die Auszeichnung „Designer of the Year“ durfte Sarah Burton mit nachhause nehmen, was eigentlich niemanden überraschte. Schließlich war sie es, die im April der wohl strahlendsten Braut des Jahres ihr atemberaubendes Hochzeitskleid auf den Leib geschneidert hatte. Keine geringere als Kate Middleton, die jetzige Herzogin von Cambridge, war damals im Traumkleid von Sarah Burton for Alexander McQueen vor den Altar getreten. Und auch das Kleid, das am selben Tag Millionen Männern den Kopf verdrehte, stammt von der britischen Designerin: Nämlich die weiße Robe, in der Pippa Middleton ihr mittlerweile legendäres Hinterteil bei der Hochzeit ihrer Schwester parkte. Sarah Burton hat ihren Preis als Designerin des Jahres also redlich verdient.

Victoria Beckham weint bei den British Fashion Awards

Immer für eine Auszeichnung gut ist bekanntermaßen auch Stella McCartney. Sie wurde gestern als „Best Red Carpet Designer“ geehrt und bekam ihren Preis dementsprechend von einer Hollywood-Schönheit überreicht: Kate Hudson sorgte mit ihrer charmanten Laudatio für viel Gelächter. Tränen hingegen gab es bei der dritten Powerfrau im Bunde. Victoria Beckham wurde erstmals bei den British Fashion Awards ausgezeichnet – und konnte nicht verstecken, wie gerührt sie war. Unter Tränen bedankte sie sich für ihren Preis: „Es tut mir so leid, dass ich hier jetzt losheule. Aber das bedeutet mir so viel“, begann sie ihre Dankesrede, die vor allem ihrem Ehemann David gewidmet war. „Ohne ihn hätte ich nie den Mut gehabt, das zu tun, was ich jetzt tue.“

Wir finden, diese drei Powerfrauen haben ihre Preise wirklich verdient, und gratulieren Victoria Beckham, Stella McCartney und Sarah Burton ganz herzlich zu ihren Auszeichnungen bei den British Fashion Awards 2011.

Bildquelle: gettyimages

Galerien

Lies auch

Teste dich