HomepageForenVerhütung-ForumKann man den Frauenarzt einfach so wechseln? Brauche dringend Antwort!!

Kann man den Frauenarzt einfach so wechseln? Brauche dringend Antwort!!

Natscha38am 24.10.2012 um 12:15 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich bin total unzufrieden mit meinem Frauenarzt. Die erste Beratung mit AUfklärung zur Pille dauerte garde einmal nur 15 minuten nachdem ich 2 Stunden gewartet hatte (das war vor über 1 Jahr). Jetzt will ich die Pille wechseln weil ich sie nicht so vertrage, den nächsten Termin bekomme ich erst in Monaten!!! und nun hatte ich das drignende Problem die Pille danach zu brauchen … hier hieß es ich muss auch die anderen Patienten verstehen die schon seit einem halben Jahr ihre Termine haben!

Meien Fragen: kann ich einfach zu einem anderen Frauenarzt gehen? muss ich mich dann beim anderen “abmelden” oder sowas? ich bin ja da hinterlegt. und brauch der neue irgendwelche Daten vom alten

Nutzer­antworten



  • von scharlatan am 25.10.2012 um 09:14 Uhr

    man kann jeden arzt wechseln. du brauchst dich auch nicht abmelden. wenn du noch einen termin vereinbart hast, sagst du den einfach ab und gehst zu einem neuen arzt. fertig. 🙂

  • von ObsidianWhisper am 24.10.2012 um 23:53 Uhr

    klar, hab ich auch und es hat sich bisher nie einer beschwert ^^

  • von WildAngel am 24.10.2012 um 18:08 Uhr

    Na klar kann man den Frauenarzt wechseln, wie jeden anderen Arzt auch. Sag halt da einfach was Sache ist.

  • von mali_andjeo am 24.10.2012 um 17:39 Uhr

    Leider gibt es so Praxen immer wieder und sie sind nichtmal ein Einzelfall, ich bin zu meiner Ärztin mal gegangen, weil ich mich von meiner Pille immer übergeben musste, sie wollte mir einen Termin für ein Gespräch in zwei-einhalb Monaten geben 😀 Leider habe ich nciht das Glück wecheln zu können, da sie die einzige FA bei uns ist… nervige Ziege, leider hatte mein damaliger Partner kein Verständnis für die Situation und im Endeffekt hat das unsere Beziehung kaputt gemacht. Also wenn du wechseln kannst nix wie los

  • von StodeK am 24.10.2012 um 17:04 Uhr

    also das man über einen Monat vorher anrufen muss, um einen Termin zu bekommen ist bei mir immer normal gewesen, auch wenn das ziemlich nervig ist, da man ja oft nicht so weit plant…
    Aber wenn du die Pille danach brauchst, werden die dir ja wohl mal was dazu ausschreiben können ?! das ist ja akut und kann nicht warten…komische Praxis. Ich würde an deiner Stelle sofort in eine andere gehen und denen das erzählen (dich dort natürlich anmelden) und dann bekommst du die schon

  • von Alextchu am 24.10.2012 um 16:55 Uhr

    Waaaaaaaas? Das hast du gesagt bekommen, als du die Pille danach gebraucht hast? Bitte, du brauchst nur ein rezept, dafür ist immer Zeit! -___- Übrigens kann dir das auch dein normaler Hausartz verschreiben. Oder die Ärzte ind er Notaufnahme! (aber da musst du auch ziemlich lange warten!)

    Geh einfach zu nem anderen. Der hat offentsichlich zu viele Leute o:

  • von MrsManou am 24.10.2012 um 16:26 Uhr

    Klar kannst du. Musst dich nicht einmal abmelden, musst dich nur beim neuen ganz normal anmelden, mit deiner Gesundheitsgeschichte und blablabla, dieses Formular halt ausfüllen, ist gar kein Problem! 😉

  • von BarbieOnSpeed am 24.10.2012 um 16:24 Uhr

    tz tz tz… wechsel echt den frauenarzt. was fürn scheiss…
    notfälle sollten die schon noch am selben oder am nächsten tag annehmen -.-

    geh einfach zu nem anderen. praxisgebühr musst du allerdings nochmal zahlen.

  • von Angelsbaby89 am 24.10.2012 um 16:18 Uhr

    Ja klar kannste den einfach so wechseln?
    Deine Daten sind doch alle auf deiner Krankenkarte hinterlegt!
    Wenn du z.B. umziehst, meldest du dich doch auch nicht bei jedem deiner Ärzte ab!

    Besorg dir so schnell wie möglich bei einem andren Arzt die Pille danach.
    Übrigens kenn ich keinen FA der da nicht sagt “Kommen Sie vorbei und holen Sie es ab” , denn das ist ja wichtig und auch zeitbegrenzt. HAst du denn erwähnt, dass es um die Pille danach ging?

  • von my_pink_lady am 24.10.2012 um 16:14 Uhr

    ????? die pille danach bekommt man normalerweise sofort! man muss sie ja auhc sofort einnehmen! ich würde sofort den frauenarzt wechseln. nein du musst dich nicht abmelden… du gehst einfach nicht mehr hin und wenn der neue daten vom alten braucht dann kümmert er sich da schon selber drum. lange warte zeiten sind bei frauenärzten leider normal aber man muss es sich echt nicht bieten lassen dass man nicht mal für die pille danach einen notfalltermin bekommt?

Ähnliche Diskussionen

Ewig nicht beim Frauenarzt Antwort

missbrown am 05.02.2013 um 15:53 Uhr
Ich war nun seit ca 3 Jahren nicht mehr beim Frauenarzt oO Seit dem nehme ich auch die Pille - bekomme sie aber vom Hausarzt. Hab mir immer gedacht, wenn was ist merke ich das schon. Nun steht ein Termin bevor...

Periode verschieben. DRINGEND! Antwort

laempchen am 19.06.2012 um 10:25 Uhr
Hallo zusammen! Ich fange einfach direkt an: Ich nehme nun seit drei Wochen die Pille. (Microgynon) Heute nehme ich meine 21ste Pille, morgen kämen dann ja rein theoretisch meine Tage. Jetzt fahr ich über das...