Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Frisuren
  3. Haarpflege
  4. Mit Apfelessig die Haare waschen: Das steckt hinter dem Beauty-Trend

Hausmittel

Mit Apfelessig die Haare waschen: Das steckt hinter dem Beauty-Trend

apfelessig

Immer häufiger wandern Lebensmittel aus der Küche in unser Badezimmer. Denn viele Hausmittel haben einen positiven Effekt auf Haut und Haare, sind zudem günstig und meistens natürlichen Ursprungs. Der neueste Clou in puncto Hausmittel-Kosmetik: Mit Apfelessig die Haare waschen. Was das bewirkt und wie du Apfelessig als Spülung und Haarwasser richtig verwendest, verraten wir dir hier.

Wirkung von Apfelessig auf die Haare

Apfelessig steckt voller Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme und gesunder, natürlicher Säure. Dadurch wirkt sich das Mittel nicht nur positiv auf die Kopfhaut aus und hält sie im Gleichgewicht. Auch die Haare werden geschmeidiger, entwirrt und Apfelessig kann sogar Spliss vorbeugen. Diese Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken, sind in Apfelessig enthalten:

  • Kalium
  • Kalzium
  • Magnesium
  • Natrium
  • Phosphor
  • Chlor
  • Eisen
  • Zink
  • Folsäure
  • Vitamin C
  • Vitamin E
  • Beta-Carotin (Provitamin A)
  • Flavonoide
Anzeige

Tiefenreinigung: Apfelessig gegen fettiges Haar

Zum einen hat Apfelessig einen reinigenden Effekt, vor allem für die Kopfhaut. Denn Apfelessig enthält natürliche Säuren wie Essigsäure, die helfen, das Haar und die Kopfhaut von Ablagerungen und überschüssigem Öl zu reinigen – perfekt für schnell fettendes Haar. Es kann auch helfen, das pH-Gleichgewicht der Kopfhaut wiederherzustellen, wodurch Apfelessig eine Wunderwaffe gegen Schuppen ist. Irritationen und Bakterien, die oft zu juckender Kopfhaut führen, kann die Säure des Apfelessigs ebenfalls reduzieren.

Auch eine Kopfhaut-Massagebürste hat einen reinigenden und peelenden Effekt. Zudem wird die Durchblutung angeregt, was die Haare kräftiger macht und sogar Haarwachstum fördern kann. Eine Apfelessig-Kur gepaart mit einer Massagebürste, die du täglich zwei Minuten über die Kopfhaut kreisen lässt, sind damit ein unschlagbares Duo für schönes, tiefengereinigtes Haar.

Massagebürste für die Kopfhaut

Massagebürste für die Kopfhaut

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.02.2024 02:42 Uhr

Apfelessig für glänzendes Haar

Apfelessig pflegt nicht nur die Kopfhaut, es sorgt auch für seidig glänzendes Haar. Denn eine Essig-Kur schließt die Schuppenschicht der Haare, sodass das Licht besser reflektieren kann. So wird deiner trockenen, strohigen Mähne wieder zu neuem Glanz verholfen.

Anzeige

Apfelessig zur Vorbeugung von Spliss

Apfelessig hat tatsächlich auch eine vorbeugende Wirkung gegen Spliss – dem Erzfeind vieler Frauen. Eine regelmäßige Spülung mit Apfelessig hilft damit nicht direkt die Schere hermuss. Diese schließt und glättet nämlich die Hornschuppen des Haares. Apfelessig ist dadurch auch als Spülung für gefärbte Haare, die durch das colorieren stark beansprucht werden, gut geeignet.

Apfelessig gegen Haarausfall

Ob Apfelessig gegen erblich oder krankheitsbedingten Haarausfall wirken kann, ist nicht belegt. Allerdings wirkt es wie dank seiner Säure wie eine Art Desinfektionsmittel, das einige Bakterien und Pilze abtöten kann, die auf der Kopfhaut nichts zu suchen haben. Sind die Poren und Haarfollikel von ihnen befreit, kann das Haar im besten Fall wieder normal und ungestört wachsen.

Apfelessig für die Aufhellung der Haare

Wegen seiner sauren Zusammensetzung kann Apfelessig als natürliche Alternative für ein sehr leichtes Bleichmittel verwendet werden. Erwarte hier allerdings keine Wunder, es handelt sich nur um wenige Nuancen. Dafür lässt man die Apfelessig-Kur circa 30 Minuten einwirken und spült sie anschließend aus.

Anzeige

So stellst du eine Apfelessig-Kur her

Um die positiven Eigenschaften des Apfelessigs für die Haare wissen wir nun, jetzt willst du die Kur anwenden? Beachte, dass Apfelessig nicht pur, sondern immer verdünnt verwendet werden sollte, da es sonst die Kopfhaut zu stark reizen kann. Dann ist das Rezept für eine Apfelessig-Kur kinderleicht:

  • Zwei Esslöffel Apfelessig mit einem Liter klarem Wasser vermengen.
GreatVita Bio Apfelessig, naturtrüb & ungefiltert mit Essigmutter, 500 ml

GreatVita Bio Apfelessig, naturtrüb & ungefiltert mit Essigmutter, 500 ml

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.02.2024 06:12 Uhr

So wendest du Apfelessig für die Haare an

Die Apfelessig-Kur wird nach dem Waschen langsam über die Kopfhaut und die Haarlängen gegossen und leicht einmassiert. Am besten lässt du es einige Minuten einwirken. Einziges Manko: Apfelessig riecht ziemlich streng. Sollte man Apfelessig also ausspülen oder nicht? Je nach Bedarf kann der Apfelessig in den Haaren bleiben, statt ausgespült zu werden. Der strenge Geruch verfliegt tatsächlich, sobald die Haare trocken werden.

Anzeige

Manche verwenden auch eine Sprühflasche, um Apfelessig für die Haare anzuwenden. So spart man sich den „kalten Schreck“ der Kur und kann sie zudem gleichmäßig in den Haaren verteilen.

Sprühflasche

Sprühflasche

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.02.2024 05:19 Uhr

Wie oft sollte man die Haare mit Apfelessig waschen?

Am besten testest du dich zu Beginn langsam an die Kur heran, um rauszufinden, wie deine Kopfhaut reagiert. Dann kann die Apfelessig-Kur zweimal in der Woche angewendet werden.

Kann Apfelessig für die Haare schädlich sein?

Da Apfelessig einen hohen Säureanteil hat, ist es wichtig, die Kur wohl zu dosieren. Denn tatsächlich kann die Säure starke Reizungen auf der Kopfhaut auslöse und die Haare austrocknen. Das passiert aber nur, wenn man zu große Mengen unverdünnten Apfelessig verwendet und die Kur zu lange einwirken lässt. Wer empfindliche Haut hat, sollte die Apfelessig-Kur für die Haare zu Beginn großzügig verdünnen und diese Schritt für Schritt erhöhen.

Anzeige

Außerdem ist es wichtig, einen guten Apfelessig zu verwenden. Denn nicht alle Apfelessig-Marken sind gleich und in einigen sind möglicherweise künstliche Inhaltsstoffe oder Zusätze enthalten. Entscheide dich beim Kauf von Apfelessig für die Haarpflege für eine Mark, die aus hochwertigen, natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird, keine Zusatzstoffe enthält und am besten Bio-Qualität aufweist.

Auch beim Haare waschen kann man einiges falsch machen. Sieh im Video, welche Fehler du vermeiden solltest:

5 Fehler, die du beim Haare waschen begehen kannst
5 Fehler, die du beim Haare waschen begehen kannst Abonniere uns
auf YouTube

Shampoo mit Apfelessig kaufen

Wenn dir Experimente mit Hausmittelchen eher nicht so liegen, kannst du trotzdem die Vorteile des Apfelessigs für Haare und Kopfhaut genießen. Denn statt sich die saure Spülung selbst zu machen, gibt es Shampoos, in denen Apfelessig bereits enthalten ist, zum Beispiel das Apple Cider Vinegar Shampoo von Ogx.

Ogx Apple Cider Vinegar Shampoo

Ogx Apple Cider Vinegar Shampoo

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.02.2024 05:16 Uhr

Erfahrungen mit Apfelessig für die Haare

Alice Mecke

Sauer macht sauber!

Ich benutze selbst regelmäßig Apfelessig für meine Haare und habe das subjektive Gefühl, dass es ihnen sehr guttut! Nach der Apfelessig-Kur fühlen sich meine Haare und meine Kopfhaut einfach total sauber und frei von allem, was sich so ablagern kann, an. Ich benutze nämlich gerne und auch nicht gerade wenig Trockenshampoo, obwohl ich das Gefühl dieser „sandigen“ Kopfhaut überhaupt nicht mag. Haarewaschen mag ich an manchen Tagen noch weniger – also bleibe ich mit Trockenshampoo in der Art Hassliebe verharren. Wenn du das unangenehme Gefühl durch Trockenshampoo kennst und einmal die Kopfhaut durchpusten möchtest, kann ich dir eine Apfelessig-Kur sehr empfehlen. Meine Kopfhaut war nicht gereizt und der beißende Geruch verschwindet wirklich wie von selbst, was ich mir anfangs auch nicht vorstellen konnte. Und ein weiter großer Pluspunkt: Eine Apfelessig-Kur ist einfach unschlagbar günstig!

Alice Mecke

Neben Apfelessig gibt es noch viele weitere Hausmittelchen, die sich hervorragend als Pflegeprodukt eigenen. Finde in der Bildergalerie heraus, welche unsere Top 10 sind:

10 Wunderwaffen aus der Natur, die wirklich was können

10 Wunderwaffen aus der Natur, die wirklich was können
Bilderstrecke starten (12 Bilder)

Bildquelle: Unsplash/Tyler McRobert

Hat dir "Mit Apfelessig die Haare waschen: Das steckt hinter dem Beauty-Trend" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.