Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Fit & gesund
  4. Gesundheit
  5. Regierung äußert sich: Wird es neue Corona-Verbote zu Weihnachten geben?

Familienfest

Regierung äußert sich: Wird es neue Corona-Verbote zu Weihnachten geben?

In rund einer Woche ist Weihnachten. Das ist zwar nicht mehr lange hin, doch bei der aktuell immer noch schwierigen Corona-Situation noch genug Zeit, um weitere Notfallmaßnahmen einzuleiten. Wie sieht es also aktuell aus: Wird es zu Weihnachten weitere Einschränkungen geben?

Schließlich ist Weihnachten wohl DIE Zeit des Jahres, in der man mit vielen Menschen zusammenkommt. Die Familie trifft sich zum Weihnachtsessen an den Feiertagen, einige gehen gern in die Kirche oder besuchen entfernte Verwandte oder Freunde und Freundinnen in ganz Deutschland. Kurzum: So wunderschön das ist, könnte das auch die Pandemie vorantreiben, gerade in Hinblick auf die hochansteckende Omikron-Variante des Coronavirus. Besteht nun also die Sorge eines Weihnachtslockdowns oder strenger Kontaktbeschränkungen für alle? Das ist der aktuelle Stand.

2G, 3G ... Was bedeuten die aktuellen Corona-Regeln nochmal genau? Im Video erklären wir es dir:

Was bedeuten die 2G- und 3G-Regeln? Abonniere uns
auf YouTube

Weihnachten & Corona: So sieht der Plan der Regierung aktuell aus

Beim letzten Bund-Länder-Gipfel am 9. Dezember, bei dem erstmals der neue Bundeskanzler Olaf Scholz im Mittelpunkt stand, wurde auch über das Thema Weihnachten geredet. Das Resultat: Vorerst soll es keine zusätzlichen, bundesweiten Corona-Beschränkungen über die Weihnachtstage geben. Wie Bild berichtete, möchte Scholz die Situation jedoch mit einem Expert*innenenrat im Auge behalten. Und dann könnte es schnelle Regeländerungen geben, wie Scholz sagt: „Wenn aus all den Erkenntnissen, die wir daraus ziehen, jeweils ein dringender Handlungsbedarf entsteht, dann werden wir das auch tun. Wir werden also nicht warten, sondern schnell zusammenkommen, sobald etwas zu entscheiden ist.“

Berlins regierender Bürgermeister Michael Müller ergänzt, dass Weihnachten dieses Jahr nicht ausfallen müsse. Man könne Familie und Freund*innen treffen, Voraussetzung ist aber, dass man dabei vorsichtig ist und die aktuellen Vorsichtsmaßnahmen, die für jeden und jede gelten, nicht vernachlässigt. Wer positiv getestet ist, muss sich jedoch nach wie vor in Quarantäne begeben und das kann dann natürlich auch über Weihnachten der Fall sein.

Bisher scheint das besinnliche Weihnachtsfest mit den Liebsten für Gesunde also nicht gefährdet zu sein. Hygienemaßnahmen, Schnelltests (die du aktuell noch hier bei Amazon bekommst!) und Co. sind allerdings unerlässlich, gerade dann, wenn man zu größeren Weihnachtsveranstaltungen geht. Während Weihnachten so als stattfinden kann, sieht es bei Silvester 2021 ja leider schon ganz anders aus ...

Corona: Das sind die größten Risikofaktoren für einen schweren Krankheitsverlauf

Corona: Das sind die größten Risikofaktoren für einen schweren Krankheitsverlauf
BILDERSTRECKE STARTEN (18 BILDER)
Bildquelle: IMAGO / photothek

Hat dir "Regierung äußert sich: Wird es neue Corona-Verbote zu Weihnachten geben?" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.