Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Mauritius, Kanaren & Dubai: Die besten Reiseziele, um im Winter Sonne zu tanken

Nix wie weg!

Mauritius, Kanaren & Dubai: Die besten Reiseziele, um im Winter Sonne zu tanken

Kalt, grau und nass – das beschreibt den Winter in Deutschland ziemlich gut. Kein Wunder, dass viele der dunklen Jahreszeit am liebsten entfliehen möchten. Doch wo ist es von November bis März eigentlich warm und sonnig? Wir zeigen dir drei perfekte Sonnenziele, die perfekt für den Winter sind.

Du möchtest dem Winter entfliehen und in die Sonne fliegen? Während die Welt gerade noch mit der Corona-Pandemie zu kämpfen hat, ist das teilweise gar nicht so einfach. Vor allem Fernreisen sind aktuell nicht immer leicht. Wir zeigen dir drei Länder, die für Touristen aktuell geöffnet, und das perfekte warme Reiseziel im Winter sind. Über die aktuell geltenden Einreisebedingungen des jeweiligen Landes informierst du dich am besten vorab über die Seite des Auswärtigen Amtes.

Mauritius

Mauritius wird durch das vorgelagerte Korallenriff geschützt.

Mauritius, das klingt einfach schon exotisch, warm und einladend. Und genau so ist es auch! Die kleine Insel, die als eigenständiger Staat zu Afrika zählt, liegt auf der Südhalbkugel im indischen Ozean. Bedeutet: Wenn bei uns Winter ist, dann ist dort Sommer! Jede Menge Sonne und wohlige 30 Grad locken Sonnenanbeter jetzt auf die Trauminsel. Die angenehme Wassertemperatur von 26 Grad lädt zum Baden, Schnorcheln und Wassersport im türkisfarbenen Meer ein. Durch das vorgelagerte Korallenriff ist das Meer rund um Mauritius glasklar, nicht tief und sehr ruhig – ideal also auch für Angsthasen oder Nichtschwimmer. Mauritius bietet rund um die Insel traumhafte Sandstrände und hat von günstigen Unterkünften bis hin zu Luxushotels für jeden das Passende im Angebot.

Für Golfspieler: Constance Belle Mare Plage

Das Constance Belle Mare Plage liegt an einem der schönsten Strände der Insel.

Wer es sich im Urlaub so richtig gut gehen lassen und sich von vorne bis hinten verwöhnen lassen möchte, der ist in einem Luxus-Resort wie dem Constance Belle Mare Plage perfekt aufgehoben. Die weitläufige Anlage liegt zudem an einem der schönsten Strände Mauritius‘, der zum Spazieren, Schwimmen und zum Wassersport einlädt. Das Hotel ist mit zwei herausragenden Goldplätzen außerdem ein Traum für alle Golfspieler – oder solche, die es noch werden wollen. Wer lieber entspannt, statt den Schläger zu schwingen, kann dies natürlich hier auch tun. Zum Beispiel an einem der vier idyllisch angelegten Pools, an der Cocktail-Bar oder natürlich im hauseigenen Spa, bei einer luxuriösen Wellness-Behandlung. Auch kulinarisch kommen hier alle Geschmäcker auf ihre Kosten, denn das Hauptrestaurant La Citronelle bietet jeden Abend wechselndes Buffet mit einer riesigen Auswahl und Live-Cooking. Wer mehr Ruhe sucht, zieht sich in eines der gemütlichen a la Carte Restaurants der Anlage zurück und lässt den Abend bei einem Glas Wein unter dem Sternenhimmel ausklingen.

Für Wassersportler: C Mauritius

Das C Mauritius Hotel besticht durch sein modernes und junges Design.

Das C Mauritius ist ein besonderes Hotel, das wird jedem klar, der die außergewöhnlich schöne Lobby betritt. Jung, frisch und modern ist dieses kleine Resort, ohne dabei den großen Luxushotels in irgendetwas nachzustehen. Hier fühlt sich einfach alles nach Urlaub an und das ab der ersten Minute. Alle Zimmer sind hell und modern eingerichtet und bieten tatsächlich alle einen traumhaften Meerblick. Tagsüber kann man an einem der drei Infinity-Pools entspannen oder sich beim Wassersport so richtig austoben. Der Ostwind macht das Hotel zum idealen Ort zum Kiten – wie praktisch, dass es hier auch direkt eine Kite-Schule gibt. Aber auch viele andere Wassersport-Aktivitäten wie Stand-up-Paddleboard oder Schnorcheln kann man im Hotel machen. Ein echter Pluspunkt im C Mauritius: Das All-Inclusive-Angebot! In den drei Restaurants und zwei Bars wird man rund um die Uhr mit ausgewählten Speisen und kühlen Drinks versorgt. Und Abends lockt ein DJ die jungen Gäste an die Beachbar, um mit den Füßen im Sand und dem Rauschen der Wellen im Hintergrund einen leckeren Cocktail zu genießen. So muss Urlaub sein.

C Mauritius: Das flache Wasser rund um Mauritius ist perfekt für Wassersport.

Aktivitäten auf Mauritius

Beide Hotels sind übrigens idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge auf Mauritius – zum Beispiel mit dem Boot auf die beliebte kleine Insel Île aux Cerfs oder zum Baden im Wasserfall im Grand South River. Auch Schnorcheln kann man rund um Mauritius im flachen, klaren Wasser sehr gut und die Hotels bieten tägliche, kostenlose Schnorchelausflüge mit dem Boot an. Wer Glück hat, sieht bei seinem Bootsausflug auch Delfine oder sogar Wale!

Auch im Landesinneren gibt es auf Mauritius viel zu entdecken: Beeindruckende grüne Landschaften mit Bergen und plätschernden Wasserfällen, aber auch städtisches Gewusel auf dem Markt in der Hauptstadt Port Louis. Wer sich vom Linksverkehr nicht abschrecken lässt, nimmt sich einen Mietwagen. Ansonsten ist es hier aber auch möglich, sich einen Fahrer für mehrere Stunden oder den ganzen Tag zu buchen, der einen an alle sehenswerten Orte fährt und oft auch noch viele spannende Infos über Mauritius in petto hat.

Magische Orte auf Mauritius, die du gesehen haben musst

Magische Orte auf Mauritius, die du gesehen haben musst
BILDERSTRECKE STARTEN (19 BILDER)

Teneriffa

Muss es immer eine Fernreise sein, um im Winter in die Sonne zu kommen? Nein! Auch in Europa findest du jetzt noch richtig warme Orte. Gerade mal etwa vier Flugstunden entfernt liegen die Kanaren. Teneriffa, Gran Canaria und Co. sind unter den Sonnenhungrigen schon lange bekannt als ideale Ziele, um dem kalten Winterwetter zu entfliehen. Auf Teneriffa bewegen sich die Temperaturen auch im Winter tagsüber meist um die 20 Grad und das Meer hat immer noch Badetemperatur. Grund genug für viele Deutsche, ihren Wohnort über den Winter direkt mehrere Wochen dorthin zu verlagern. Doch auch für einen kurzen Urlaub lohnt sich Teneriffa aufgrund der guten Anbindung und den günstigen Angeboten. Ob günstiges B&B, eine eigene Ferienwohnung oder ein luxuriöses Resort, hier finden Urlauber für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel das Passende.

Für Genießer: Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden

Ein fast magisch anmutende Hotelanlage, wie ein verwunschener Garten, sowie eine hervorragende Gastronomie und ein preisgekröntes Spa. Im Luxushotel Botánico & The Oriental Spa Garden auf Teneriffa können Gäste nach einem entspannenden Wellness-Treatment und einem romantischen Dinner bei abendlichen Spaziergängen im illuminierten Park begleitet von harmonischen Klängen und Lichtern den Tag ausklingen lassen. Hier kann man perfekt abschalten, sich erholen und den kalten Winter in Deutschland komplett vergessen.

Nächtliche Stimmung unter Palmen im Hotel Botánico & The Oriental Spa Garden

Aktivitäten auf Teneriffa

Die Kanareninsel hat für Besucher einiges zu bieten! Neben traumhaften Stränden, wie der bekannten Bucht Playa de las Teresitas, gibt es auch im Landesinneren viel zu entdecken. Traumhafte Natur lädt zum Wandern ein, zum Beispiel im Nationalpark rund um den Vulkan Teide. Wer mutig ist und warme Klamotten eingepackt hat, wagt sich vielleicht auch bis auf den Aussichtspunkt auf der Spitze des mit 3.715 Meter höchsten Bergs Spaniens. Der Teide ist auch der Grund, weshalb einige Strände auf Teneriffa schwarzen Sand haben. Auch ein echtes Highlight! Mit dem Mietwagen lässt sich die Insel gut erkunden, doch genau so spannend ist es mit dem Boot auf dem Wasser. Rund um die Kanaren kann man nämlich das ganze Jahr über Wale beobachten! Noch mehr Geheimtipps für deinen Urlaub auf der Kanareninsel findest du hier.

Der Vulkan Teide sieht nicht nur beeindruckend aus, sondern ist auch beliebtes Ausflugsziel auf Teneriffa.

Dubai

Nur etwa sechs Stunden dauert der Flug nach Dubai und doch findet man sich plötzlich in einer völlig anderen Welt wieder. Den nasskalten Winter vergisst man unter der heißen Wüstensonne ganz schnell. Die Temperaturen liegen hier nämlich auch im Winter bei heißen 25 bis 30 Grad. Da kommt eine Abkühlung im Pool oder im Persischen Golf sehr gelegen! Wer nach Dubai fliegt, sollte genug Geld einpacken, denn das Emirat lockt nicht nur mit gutem Wetter, sondern natürlich auch mit den weltberühmten Shopping-Malls, die Touristen und Einheimische gleichermaßen anziehen.

Für Sonnenanbeter: Jumeirah Beach Hotel

Das Jumeirah Beach Hotel beeindruckt schon durch seine besondere Form.

Das 5-Sterne-Hotel Jumeirah Beach fällt jedem Dubai-Besucher sofort auf. Seine prägnante Segel-Form ist ein echter Hingucker. Direkt am hoteleigenen Strand gelegen, bietet es Meerblick aus allen Zimmern und auch den bekannten Burj al Arab hat man von hier aus stets gut im Blick. Besonders für Familien wird hier Einiges geboten. Es gibt fünf Pools, mit Rutschen und Wasserspielen, eine Kletterwand, Tennisplätze und ganze 16 Restaurants aus denen Besucher wählen können.

Aktivitäten in Dubai

Dubai hat für Touristen viele spannende Aktivitäten zu bieten. Meist finden sich bereits in den Hotelanlagen selbst zahlreiche Attraktionen, die der ganzen Familie Spaß machen. Vom Aquapark, über Wassersport, bis hin zu Wellness-Angeboten, kann man hier vieles erleben. Außerhalb der Hotels locken natürlich Dubais bekannte Shopping-Malls, zum Beispiel die Dubai Mall. Direkt daneben kann man das höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa, besichtigen. Am Abend finden sich hier viele Besucher zur beeindruckenden Fontänen-Show des riesigen Springbrunnens ein. Auch ein Besuch auf einem klassischen Basar, einem Souk, darf natürlich nicht fehlen. Und wer genug hat vom Großstadttrubel, der macht einen Ausflug in die Wüste zu einer Kamel-Safari oder zum Sandboarden.

Bei diesen tollen Reisezielen ist der kalte Winter schnell vergessen. Hast du nun Lust bekommen zu verreisen? Dann pack die Koffer und los geht's!

Das passende Urlaubsziel für dich war noch nicht dabei? Dann schau dir doch mal diese Reisetipps an oder mach unseren Test, der dir verrät, wohin du als nächstes reisen solltest:

Wo sollte dein nächster Urlaub hingehen?

Bildquelle:

GettyImages/ShaoWeiwei

Galerien

Lies auch

Teste dich