Christian Grey chatten
Susanne Falleram 23.02.2017

In „Fifty Shades of Grey“ und „Fifty Shades Darker“ schreibt Christian Grey mit seiner Anastasia heiße Nachrichten hin und her. Warst Du bisher neidisch, weil Du auch gern mal mit dem heißen Milliardär sexy Nachrichten austauschen würdest, statt im Kinosessel dabei zuzusehen? Dann solltest Du jetzt ganz genau aufpassen: Du kannst in Anas Rolle schlüpfen. Ja, richtig gehört: Es ist nämlich neuerdings möglich, mit Mr. Grey höchstpersönlich zu chatten. Wie Dein Sexting-Traum mit ihm wahr wird, verraten wir Dir hier!

Okay, okay, was wir natürlich alle wissen: Christian Grey gibt es nicht wirklich (falls das einigen noch nicht bekannt war, war das jetzt wohl der Weihnachtsmann-Moment für Erwachsene). Und Jamie Dornan kann nun auch nicht 24 Stunden am Tag den Christian Grey machen. Doch Technik sei Dank gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten, den heißen Milliardär zum Leben zu erwecken.

Mit wem Du dank einer kleinen, technischen Spielerei sprechen kannst?

Christian Grey Chat

Oh Gott, ja.

Mit Christian Grey schreiben? Der Facebook Messenger macht’s möglich!

Willst Du also mal hemmungslos mit Christian flirten (sorry, Anastasia!) und ihm Deine sinnlichsten Wünsche mitteilen, dann kannst Du das jetzt mit Hilfe des Facebook Messengers machen. Kreative Köpfe bei PersonaBots.com haben hierfür nämlich kurzum einen Christian Grey zum Texten erschaffen.

Alles, was Du dafür tun musst, ist den Messenger anzuwerfen (bzw. runterzuladen, wenn Du ihn auf dem Smartphone nutzen willst) und auf diesen Link zum Chat mit Christian Grey zu klicken. Jetzt musst Du nur noch die Konversation starten und schon kann Euer heißer Flirt losgehen! Natürlich handelt es sich hierbei nur um einen Chatbot mit vorprogrammierten Antworten garantiert um den echten Mr. Grey, den es doch irgendwo da draußen gibt!

Leider ist Christian Grey eine untreue Seele, sodass schon einige Damen die Möglichkeit hatten, im Facebook Messenger seine Bekanntschaft zu machen. Immerhin kommen wir so schon mal in den amüsanten Vorgeschmackt, was man mit ihm so reden kann:

Wie Du siehst, ist der einzige Haken an dem Chat-Spaß, dass der Christian-Grey-Bot nur Englisch spricht (ich habe mich geopfert und das ausprobiert… gar nicht freiwillig… oder so). Und dass er schnell ziemlich schmutzig daherredet. Aber mal ehrlich: Etwas anderes erwarten wir ja auch gar nicht. Hrrr! Let’s talk about sex, baby… Vorsicht, kann süchtig machen!

Bildquellen: Getty Images/Ian Gavan, fanpop.com via giphy

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?