Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Mondwasser: Welche Kräfte hat der Drink wirklich?

Aqua Luna

Mondwasser: Welche Kräfte hat der Drink wirklich?

mondwasser
© Unsplash/T A T I A N A

Während viele Menschen in ihrem Alltag nicht an Esoterisches glauben, übt insbesondere der Vollmond doch eine gewisse Faszination aus. Nicht nur Diäten und Körperpflegerituale werden anhand der Mondphasen ausgerichtet, es gibt auch Wasser, das energetisch von den Kräften des Mondes aufgeladen sein soll. Wir zeigen dir, was genau hinter Mondwasser steckt, wo du es kaufen kannst und ob es Nachweise für seine nachgesagten Wirkungen gibt.

Was ist Mondwasser?

Mondwasser zählt zur Kategorie der sogenannten „belebten Wasser“. Unter diesem Begriff werden Wasser zusammengefasst, die mit unterschiedlichen Methoden angeblich verbessert werden. Mondwasser ist Wasser, das der Theorie nach mit der Energie des Mondes aufgeladen ist. Dazu wird es zu bestimmten Mondphasen abgefüllt oder den Mondstrahlen ausgesetzt – meist bei Vollmond, manchmal aber auch bei Neumond. Da der Mond auch die Gezeiten bestimmt und damit offensichtlich Einfluss auf das Meereswasser hat, gehen manche Menschen davon aus, dass sich Wasser grundsätzlich mit „Mondenergie“ aufladen lässt. Dieses Mondwasser wird anschließend entweder zu esoterischen, rituellen Zwecken genutzt, kann aber auch einfach getrunken werden.

Anzeige

Bestimmen die Sterne deinen Lieblings-Drink? Finde deine Empfehlung heraus:

Welcher Drink passt zu deinem Sternzeichen? Abonniere uns
auf YouTube

Was bewirkt Mondwasser?

Welchen Einfluss der Mond überhaupt auf uns Menschen hat, ist umstritten. Aus naturwissenschaftlicher Sicht gibt es keinerlei Beweise dafür, dass der Vollmond uns schlecht schlafen lässt oder wir uns unsere Haare nur zu bestimmten Mondphasen schneiden sollten. Warum sollte also Mondwasser dann überhaupt eine Wirkung haben? Auch hier gibt es keine wissenschaftlichen Belege, manche Menschen sind aber von dessen Heilkraft überzeugt, da der Mond schließlich auch einen starken Einfluss auf das Meer, die größte Wassermasse der Welt, hat.

Alles erlaubt! Zum richtigen Zeitpunkt - Ernährung und Körperpflege in Harmonie mit Mond- und Natur

Alles erlaubt! Zum richtigen Zeitpunkt - Ernährung und Körperpflege in Harmonie mit Mond- und Natur

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.06.2024 19:35 Uhr

Was das Mondwasser aber konkret bewirkt, dazu gibt es keine eindeutigen Aussagen. Hersteller von Mondwasser dürfen in Deutschland keine angeblichen Wirkungen auf ihren Etiketten drucken, auf esoterischen Foren und Webseiten finden sich aber folgende Versprechungen:

  • starke Heilkraft
  • vitalisiert und spendet Energie
  • hilft dabei, tiefere Einblicke in das eigene Unterbewusstsein zu bekommen
  • sorgt als Gießwasser bei Pflanzen für mehr Wachstum
  • stärkt die Haare, wenn diese damit gespült werden

Wo kann man Mondwasser kaufen?

Mondwasser wird in der Esoterik-Szene oft selbst hergestellt, du kannst es aber auch kaufen. Nicht jeder Supermarkt oder Getränkehändler wird das besondere Wasser führen, in Bioläden oder online wirst du aber auf jeden Fall fündig. Das bekannteste Mondwasser in Deutschland stammt von der St. Leonhardtsquelle. Einen Liter des stillen Mondwassers in der Glasflasche bekommst du für 1,49 Euro bei Rewe oder als Medium-Wasser im 6er-Kaste für ca. 10 Euro bei Amazon.

mondwasser kaufen
© Rewe

Mondwasser selber machen

Wer Mondwasser selbst herstellen will, muss auf bereits abgefülltes oder geschöpftes Wasser aus einer Quelle zurückgreifen. Auch herkömmliches Leitungswasser eignet sich zur Herstellung von Mondwasser. Und so geht's:

  1. Überprüfe im Kalender, in welcher Nacht ein Vollmond oder ein Neumond bevorsteht – je nachdem, mit welcher Energie du dein Wasser aufladen willst.
  2. Fülle kaltes Wasser am Abend in ein großes sauberes Glas, geöffnetes Einmachglas oder eine Schüssel.
  3. Stelle das Glas oder die Schüssel mit dem Wasser draußen an einen Ort, wo es mit den Mondstrahlen in Berührung kommt, zum Beispiel auf den Balkon, in den Garten oder auf den Fenstersims.
  4. Stelle das Wasser am nächsten Morgen wieder rein und fülle es in eine Flasche und stelle diese in den Kühlschrank. Nach Belieben kannst du es auch gleich trinken oder für andere Zwecke verwenden.
Anzeige

Ob dein Wasser tatsächlich mit irgendeiner Form von Energie aufgeladen wurde, lässt sich nicht überprüfen. Solange du aber an die Kraft des Mondes glaubst, hilft es, das Ganze zu einem Ritual zu machen und dabei auch an das zu denken, was du mit dem Wasser beabsichtigst. Selbst wenn es keine wissenschaftlichen Belege für die Wirkung des Mondwassers gibt, profitierst du so womöglich immerhin vom Placeboeffekt.

Mondzeichen vs. Sternzeichen: Es sagt so viel mehr über deine Persönlichkeit aus

Mondzeichen vs. Sternzeichen: Es sagt so viel mehr über deine Persönlichkeit aus
Bilderstrecke starten (16 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.