Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Unsere Erfahrungen mit everdrop: Was können die nachhaltigen Produkte?

Yay or nay?

Unsere Erfahrungen mit everdrop: Was können die nachhaltigen Produkte?

everdrop Erfahrungen
© everdrop

„Tschüss Plastikmüll“ – dieses Motto hat sich das 2019 in München gegründete Unternehmen everdrop auf die Fahne geschrieben. Mit seinen stylischen Produkten für den Alltag, bei denen auf Einwegplastik und unnötige Chemie verzichtet wird, will everdrop den Weg für eine nachhaltigere Zukunft ebnen. Aber was können die Produkte wirklich? Wir haben uns die Mission des Unternehmens mal etwas näher angeschaut und erzählen dir hier von unseren persönlichen everdrop-Erfahrungen.

Was steckt hinter everdrop? Die große Mission

Mal Hand aufs Herz: Hast du den Überblick darüber, wie viel Plastikmüll so in deinem Alltag zusammenkommt? Denn oft läuft die Sache doch so: Die Seifen- oder Spüli-Flasche ist leer, also wird sie weggeschmissen und eine neue dafür gekauft. Dass das in der Summe für wahnsinnig viel Einweg-Plastikmüll sorgt, müssen wir wohl nicht extra betonen. Dabei geht es auch anders. Das zeigt everdrop, 2019 gegründet von David Löwe und Christian Becker. Das Ziel der zwei Gründer: „Die eigenen vier Wände ‚entplastifizieren‘“, wie es so schön auf der offiziellen everdrop-Seite heißt. Bedeutet im Detail: Sie wollen Plastikmüll und unnötige Chemie einsparen und gleichzeitig zu reduzierten CO2-Emissionen beitragen.

Anzeige

Und diese Mission trägt Früchte. Mittlerweile konnte das Unternehmen mit seinen nachhaltigen Haushaltsprodukten, die wir dir gleich noch näher vorstellen, nicht nur über 16 Millionen (!) Einweg-Plastikflaschen einsparen, sondern auch über 2000 Tonnen chemische Rohstoffe und über 500 Tonnen CO2-Emissionen. (Hier kannst du dir die Zahlen einmal genauer anschauen.) Doch damit sind David und Christian noch längst nicht am Ende angekommen, was man vor allem auch daran merkt, dass über die Jahre immer neue Produkte hinzugekommen sind und stetig weiter daran gearbeitet wird, diese noch besser und nachhaltiger zu machen. Denn ja, der Weg in eine nachhaltigere Zukunft geschieht nicht über Nacht, dessen sind sich auch die zwei Gründer durchaus bewusst. Deswegen wird bei everdrop auch transparent darüber gesprochen, was schon richtig gut läuft und wo vielleicht noch Verbesserungsbedarf liegt, was wir angenehm erfrischend finden.

Und wenn wir schon über nachhaltig leben sprechen: Kennst du schon diese genialen Alltagstipps?

Nachhaltig leben: An diese 5 Alltagstipps habt ihr bestimmt noch nicht gedacht Abonniere uns
auf YouTube

Welche Produkte gibt es bei everdrop?

Kommen wir nun zu dem everdrop-Sortiment. So viel vorweg: Da ist für jeden Alltagsmoment etwas dabei. Du bekommst nämlich nicht nur Haushaltsprodukte aus den Bereichen „Waschen“, „Spülen“, „Putzen“ (von Spülmaschinen-Tabs über Waschmittel bis hin zu Reinigungsmitteln und -Accessoires), sondern auch viele Körperpflege-Produkte (wie zum Beispiel Handseife, Duschgel oder auch festes Shampoo und Conditioner). Die Auswahl ist wirklich riesig.

Ist everdrop wirklich so gut?

Eines haben alle everdrop-Produkte gemeinsam: Es entsteht kein Plastikmüll und CO2-Emissionen werden reduziert. Dafür sorgen zum Beispiel die immer wiederverwendbaren Flaschen, die nicht nur innovativ, sondern auch echt stylisch sind. Und ihr könnt uns glauben: Gegen die hübschen Flaschen mit dezenter Beschriftung stinkt jede Spülmittel- oder Seifen-Plastikflasche mit Weiten ab. Darüber hinaus wird bei den einzelnen Produkten auf vegane Inhaltsstoffe ohne Mikroplastik und unnötige Chemie gesetzt. Tierversuche sind tabu!

Anzeige

Damit du dir das etwas besser vorstellen kannst, veranschaulichen wir das Ganze mal ein wenig: Solltest du dich zum Beispiel für die Handseife mit einem herrlichen Duft aus Zitrone, Zedernholz und Lavendel entscheiden, bekommst du in deinem Starter-Set eine Glasflasche und ein Tütchen Seife in Pulver-Form. Letzteres kannst du einfach mit Wasser mixen und schon hast du nach kurzer Zeit deine fertige Seife. Dadurch fällt auch weg, dass unnötiges Wasser quer durchs Land gefahren wird (du nimmst schließlich einfach das aus der Leitung). Und da dir deine Glasflasche ja bleibt (es sei denn, sie knallt dir runter ;-) ), sparst du durch das stetige Nachfüllen natürlich auch ordentlich Einwegplastik ein. Eine Win-win-Situation.

Und apropos gewinnen. Wir wollen an dieser Stelle natürlich nicht unerwähnt lassen, dass die everdrop-Spülmaschinen-Tabs oder auch „Naked Tabs“, wie sie liebevoll genannt werden, gerade zum Testsieger von Stiftung Warentest gekürt wurden. Die Tabs sind zum einen nämlich sehr viel umweltfreundlicher, da auf PVA-Folie verzichtet wird (sie kommen im Gegensatz zu vielen anderen Produkten auf dem Markt also quasi nackt zu dir nach Hause) und können zum anderen mit einer hohen Spülkraft glänzen. Du sparst also durch die Benutzung Plastik und CO2, aber auf keinen Fall die gewünschte Power beim Spülen. Was allerdings ganz schön happig ist, ist ein Preis von 29,99 Euro für 60 Tabs (plus Aufbewahrungsbox on top allerdings). Das ist im Vergleich zu anderen (weniger nachhaltigen) Produkten auf jeden Fall deutlich mehr. Das weiß auch everdrop. Der Grund dafür ist, dass die Tabs immer noch mit Hand eingepackt werden, da das Unternehmen bisher keinen Hersteller finden konnte, der die plastikfreien Tabs automatisiert verpacken kann. Daran arbeitet everdrop jedoch mit Hochdruck, um so auch durch eingesparte Herstellungskosten irgendwann den Preis senken zu können. Das ist übrigens nur eins der Dinge, über die das Unternehmen reflektiert und offen auf seiner Seite spricht.

Zusammenfassend können wir auf jeden Fall sagen: Die Produkte von everdrop tun nicht nur was für dich, sondern auch für die Umwelt. Und genau das liegt irgendwie ja in der Verantwortung von uns allen.

Unsere everdrop-Erfahrungen

Bei uns in der Redaktion sind die everdrop-Produkte bereits so richtig angekommen. Hier also einmal ein kleiner, persönlicher Erfahrungsbericht:

Miriam Schell

Ich bin von den everdrop-Produkten absolut begeistert!

Ich benutze die Produkte von everdrop noch nicht ganz so lange, kann aber jetzt schon sagen, dass ich völlig begeistert bin. Denn everdrop macht es einem wirklich verdammt einfach, unnötigen Plastikmüll zu vermeiden, ohne dadurch irgendwie auf etwas verzichten zu müssen. Und wir wissen ja alle, dass es Menschen – als kleine Gewohnheitstiere – oft schwerfallen kann, etwas zu verändern. Doch für unsere Umwelt müssen wir eben heute etwas tun – und nicht erst morgen. Ich versuche deshalb, so gut es eben geht, meinen Beitrag dazu zu leisten und im Alltag etwas bewusster zu leben. Und dank everdrop gibt's da eigentlich auch keine Ausrede mehr ...

Ich habe bisher die „Naked Tabs“ für meine Spülmaschine getestet und kann nur festhalten, dass mein Geschirr jedes Mal blitzeblank aus der Maschine gekommen ist. Und ich gebe zu, dass ich vorher vielleicht etwas skeptisch war, ob die Spülmaschinen-Tabs mit 100% pflanzlich-basierten Tensiden wirklich so effizient reinigen können wie die „Chemiekeulen“, die ich da sonst meistens verwende. Aber JA, es funktioniert. Ein kleiner Haken ist vielleicht, dass die Tabs ziemlich leicht zu bröseln anfangen, sobald man sie aus der Packung nehmen will. Aber gut, das ändert an dem Ergebnis ja erstmal nichts und ist das kleinste Übel, wenn dafür auf die PVA-Folien verzichtet wird.

Außerdem ans Herz legen kann ich dir auf jeden Fall die oben bereits erwähnte Handseife zum Anmixen. Ich liebeeee den Duft und die Haut fühlt sich danach wirklich super weich an. Zwar fand ich die Konsistenz anfangs etwas gewöhnungsbedürftig (das ist irgendwas zwischen gelartig und schaumig), aber daran gewöhnt man sich auf jeden Fall. Und ein weiterer Pluspunkt ist natürlich, dass die Glasflasche einfach super süß aussieht und sich perfekt neben meinem Waschbecken macht. Dafür sind anfangs dann auch 11,99 Euro völlig in Ordnung, wenn du mich fragst. Nachschub bekommt man dann übrigens schon für 7,99 Euro (enthalten sind zwei neue Päckchen mit Seifen-Pulver) oder man entscheidet sich für ein Abo, bei dem man sein Lieferintervall sogar individuell nach den eigenen Bedürfnissen anpassen kann. Mega praktisch.

Du liest es also sicherlich schon heraus: Ich finde everdrop wirklich top! Als Nächstes werde ich auf jeden Fall mal das feste Shampoo mit leckerem Birne-Sandelholz-Duft ausprobieren. Da ich bisher nicht wirklich tolle Erfahrungen mit festem Shampoo gemacht habe, bin ich wirklich gespannt. Auf Trustpilot fallen die Bewertungen dazu aber auf jeden Fall schon mal super aus. Dort wird es unter anderem als das erste feste Shampoo betitelt, „das die Haare nicht stumpf macht“. We'll see!

Miriam Schell
Anzeige

Wo kann ich everdrop kaufen?

Die everdrop-Produkte kannst du dir ganz easy über die offizielle Seite bestellen. Dort findest du dann auch die Abo-Angebote, mit denen du im Durchschnitt noch 17% sparen kannst. Das ist auf jeden Fall eine Überlegung wert, gerade wenn du dich in ein Produkt verliebst – was ganz schnell passieren kann. ;-)

Alternativ werden einzelne everdrop-Produkte mittlerweile aber auch schon in der Drogerie angeboten. Rossmann zum Beispiel hat eine ganze Auswahl online im Sortiment. Unter anderem die erwähnten Spülmaschinen-Tabs:

everdrop Spülmaschinen-Tabs

everdrop Spülmaschinen-Tabs

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 21:26 Uhr

Und auch das everdrop-Vollwaschmittel ist dort zu finden. Wir haben überall gelesen, dass der Duft himmlisch und zum „Reinlegen“ riechen soll. Das muss also definitiv auch noch mal ausprobiert werden.

everdrop Vollwaschmittel

everdrop Vollwaschmittel

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 21:23 Uhr

Nice finden wir auch, dass es bei Rossmann einige Produkte auch im Handel gibt. Denn wenn man nicht online bestellen muss und stattdessen einfach in den Laden um die Ecke spazieren kann, ist das für die Umwelt natürlich noch besser!

Anzeige

Kennst du schon diese plastikfreien und nachhaltigen Alternativen für dein Badezimmer?

12 plastikfreie & nachhaltige Alternativen für dein Badezimmer

12 plastikfreie & nachhaltige Alternativen für dein Badezimmer
Bilderstrecke starten (15 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.