Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nachhaltig putzen: Mit diesen coolen Brands gelingt es dir

Clean cleaning

Nachhaltig putzen: Mit diesen coolen Brands gelingt es dir

Wir wissen alle, dass wir gerade jetzt besonders auf unsere Umwelt achtgeben müssen. Aber geht das auch im Haushalt, ohne in Sachen Sauberkeit Abstriche machen zu müssen? Ziemlich gut sogar! Wir zeigen dir drei coole Brands, mit denen du nachhaltig putzen oder waschen kannst – ohne Kompromisse.

Nachhaltig putzen: Geht das nur mit Essig & Co.?

Wer an umweltfreundliche Haushalts- und Putzutensilien denkt, hat wohl direkt bewährte Hausmittel wie Essig, Zitronensäue & Co. im Kopf. Auch wenn diese Hausmittel teilweise sehr gute Ergebnisse erzielen können, möchte man oftmals in Sachen Hygiene und Sauberkeit einfach auf Nummer sicher gehen. Aggressive Chemikalien, verpackt in viel zu viel Plastik sind da aber nicht die beste Alternative. Zum Glück gibt es mittlerweile gleich mehrere Brands, die effektive Putz- und Waschmittel herstellen, und die dabei trotzdem unsere Umwelt im Blick haben. Wir stellen dir drei davon vor, mit denen du sauber UND nachhaltig putzen kannst.

#1 everdrop

Vielleicht kennst du die nachhaltigen Putzmittel von everdrop bereits von Instagram, hier bewerben nämlich einige Influencer*innen die Brand und zeigen sich ziemlich überzeugt von den Produkten. Und das ist kein Wunder, denn nicht umsonst wurde everdrop mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet!

Das Prinzip ist einfach wie genial: Kleine Tabs werden zuhause in Wasser in einer nachhaltigen Sprühflasche aufgelöst, die du natürlich immer und immer wieder benutzen kannst, sodass eine Menge Einweg-Plastikflaschen gespart werden können. Außerdem wird deutlich weniger CO2 durch die Produktion der Tabs freigesetzt, weil mit den Tabs kein Wasser transportiert werden muss.

Ein Set aus drei Sprühflaschen und drei Tabs für Küche, Bad & Glas kostet zum Beispiel knapp 35 Euro bei everdrop.

Nicht nur stylisches & nachhaltiges Putzmittel gibt es von everdrop, sondern auch unverpackte Spülmaschinentabs und Waschmittel – eben alles, was man so braucht. Tatsächlich sind wir ziemlich begeistert von den Produkten, da sie absolute effektiv sind, aber man kein schlechtes Gewissen mehr beim Putzen haben muss.

Good News: Mit dem Code DESIRED10 sparst du 10 Prozent bei deinem Einkauf bei everdrop!

Hast du Lust, deinen Wohnungsputz und Haushalt künftig grundsätzlich nachhaltiger anzugehen? Dann könnte das Weltretter-Set perfekt sein, darin sind nämlich Putzmittel, Spülmaschinentabs und Waschmittel enthalten.

#2 ecover

Und auch mit den Produkten von ecover lässt es sich ziemlich gut und nachhaltig putzen, und das sogar bereits seit über 35 Jahren. Putz- und Waschmittel von ecover sind vollständig biologisch abbaubar, komplett phosphatfrei und auch bei den Ressourcen wird genau hingesehen: Bei der Produktion von Spülmaschinentabs werden zum Beispiel Zellstoff-Tenside verwendet, die ein Nebenprodukt aus der Landwirtschaft sind.

Das Sortiment von ecover ist groß, sodass du für jede Haushaltsaufgabe etwas Passendes finden solltest. Uns haben es das Waschmittel und der Weichspüler besonders angetan, weil die Wäsche damit einfach unglaublich gut duftet!

Schon für knapp 2 Euro gibt es den Weichspüler von ecover zum Beispiel bei Amazon.

Aber auch die nachhaltigen Spülmaschinentabs haben es in sich: Mit pflanzenbasierten und biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen können sie das Geschirr zuverlässig sauber bekommen, ohne der Umwelt damit wehzutun.

Ecover All-In-One Spülmaschinen-Tabs Zitrone & Mandarine
Ecover All-In-One Spülmaschinen-Tabs Zitrone & Mandarine

Im Video haben wir übrigens ziemlich einfache Tipps für dich, wie du weniger Plastikmüll produzieren kannst:

#3 Frosch

Und auch bei dieser Brand handelt es sich um keine Neuheit. Ganz im Gegenteil, denn Putzmittel von Frosch gibt es bereits seit 1986. Seitdem setzt die Firma bei ihren Produkten auf Bio-Qualität und Umweltschutz. Eingesetzte Tenside basieren zum Beispiel auf pflanzlichen Rohstoffen und werden vorzugsweise aus europäischem Anbau bezogen. Außerdem besteht der Großteil der Verpackungen aus Altplastik und ist zu 100 Prozent recycelbar.

Nachhaltig putzen, das heißt auch, dass es nicht unbedingt zehn verschiedene Mittel braucht. Denn eigentlich haben die meisten Oberflächen gemeinsam, dass sie sauber werden sollen. Ein absoluter Allrounder ist zum Beispiel der Orangen Universal Reiniger. Ob für das Bad, die Küche oder Fliesenböden – das Ergebnis ist überzeugend, und nachhaltig!

Bei Rossmann gibt es eine Flache schon für knapp 1,50 Euro.

Wie du siehst, es ist gar nicht schwer, nachhaltig zu putzen. Vor allem müssen wir zum Glück keine Abstriche machen, was das Sauberkeitsergebnis anbelangt. Alle Brands haben ausschließlich Produkte im Sortiment, die auch halten, was sie versprechen!

Steht bei dir auch der alljährliche Frühjahrsputz auf der To-do-Liste? Auf diese Dinge solltest du diesmal unbedingt achten:

Frühjahrsputz: Das sind die 7 häufigsten Fehler!

Frühjahrsputz: Das sind die 7 häufigsten Fehler!
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Prostock-Studio

Hat Dir "Nachhaltig putzen: Mit diesen coolen Brands gelingt es dir" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich