Hugh Grant ist wieder Vater

Herzlichen Glückwunsch, Hugh Grant! Der Hollywood-Darsteller ist scheinbar zum dritten Mal Vater geworden. Doch wie jetzt herauskam, ist der kleine Spross bereits vor 16 Monaten geboren worden.

Dass Hugh Grant in Sachen Frauen kein Kind von Traurigkeit ist, hat der Hollywood-Star in der Vergangenheit hinlänglich bewiesen. Fest binden wollte sich der 53-Jährige allerdings nie, seine Beziehungen zu Frauen seien stets „flüchtig“ gewesen. Doch ganz so „flüchtig“ können sie dann wohl doch nicht gewesen sein. Immerhin seien aus zwei derartigen Beziehungen drei Kinder entstanden, berichtet das britische Klatschblatt „The Sun“ nun.

Hugh Grant bei einer Veranstaltung

Hugh Grant ist zum dritten Mal Papa geworden

So hat Hugh Grant mit seiner chinesischen Bekanntschaft Tinglan Hong 2011 seine Tochter Tabitha Xaio Xi Hong Grant bekommen, im Dezember 2012 folgte Sohn Felix. Doch Tinglan Hong scheint nicht die einzige „flüchtige“ Bekanntschaft gewesen zu sein, die Hugh Grant zu dieser Zeit pflegte.

Hugh Grant wird zum dritten Mal Vater

Wie die „Sun“ berichtet, hat 2012 noch eine weitere Frau ein Kind von Hugh Grant bekommen. Die schwedische TV-Produzentin Anna Elisabet Eberstein habe im September 2012 einen kleinen Jungen zu Welt gebracht – nur drei Monate, bevor Tinglan Hong Sohn Felix bekam. „Beide Frauen waren zur gleichen Zeit schwanger mit Hughs Kindern. Es ist eine wirklich ungewöhnliche Angelegenheit“, berichtete eine Quelle dem Blatt. Bis Ende letzten Jahres habe die Schwedin den Namen des Vaters aus der Geburtsurkunde heraus gehalten, weshalb erst jetzt herauskam, dass Hugh Grant der Vater sei. Ob die beiden Damen von den unglücklichen Umständen wussten, ist allerdings nicht bekannt. Fest steht hingegen offenbar, dass Hugh Grant sich um die Mütter seiner Kinder kümmert. „Anna wird von Hugh unterstützt. Sie wohnt in einer sehr luxuriösen Wohnung in West London und weiß, dass Hugh für sie da ist“, so der Insider gegenüber der „Sun“.

Hugh Grant liebt das Vatersein, das hat er in der „Ellen de Generes“-Show bereits erzählt. Und warum sollte er darauf verzichten, nur weil er nicht bereit ist, eine feste Bindung einzugehen? Wir sind sicher, dass Hugh ein fantastischer Papa ist! Abwarten, ob mit der Zeit noch mehr Klein-Hughs auftauchen werden.

Bildquelle: Gareth Cattermole/Getty Images

Topics:

Hugh Grant


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • vampy87 am 30.01.2014 um 12:01 Uhr

    Ich kann mich nur anschließen: Hugh Grant ist echt ein komischer Vogel!

    Antworten
  • girlie99 am 30.01.2014 um 08:13 Uhr

    Wie Hammer ist das denn?? Hugh Grant ist schon 53 und wird zweimal Papa mit zwei verschiedenen Frauen?? So hätte ich den nicht eingeschätzt...

    Antworten
  • Pinky am 29.01.2014 um 16:08 Uhr

    Haha witzig! Hugh Grant ist echt ne Granate! 😀

    Antworten
  • gelbetomate25 am 29.01.2014 um 11:45 Uhr

    Ach wie süß! Herzlichen Glückwünsch an den nicht mehr ganz so frisch gebackenen Papa Hugh Grant. 🙂

    Antworten