Lady Gaga wird von Yoko Ono geschätzt

Lady Gaga muss sich um eine starke Fangemeinde keine Sorgen machen. Die Sängerin verkauft weltweit ihre Musik und erfreut sich fast überall großer Beliebtheit. Allein ihr Album „The Fame“ verkaufte sich mehr als 15 Millionen mal. Auch im Netz hat die New Yorkerin zahlreiche Anhänger. So wurde ihre Facebook-Seite rund 61 Millionen mal gelickt und auf Twitter folgen ihr mehr als 40 Millionen Fans. Um es kurz zu machen: Lady Gaga hat ein Sonderlob nicht nötig. Die Aussagen, die Yoko Ono aber nun getätigt hat, dürften die schräge Künstlerin dennoch freuen.

Yoko Ono, Witwe der Beatles-Legende John Lennon, kämpft schon seit sie zum ersten Mal in Erscheinung getreten ist für die Rechte der Frau und für die Freiheit der Kunst. Offenbar ist sie der Meinung, in Lady Gaga eine Mitstreiterin für ihre Anliegen gefunden zu haben. Bereits im letzten Jahr zeichnete die japanische Künstlerin den Popstar mit dem „Lennon-Ono-Friedenspreis“ aus. Diesen erhielt Lady Gaga für ihr Engagement für die Rechte von Homosexuellen.

Lady Gaga ist eine einflussreiche Künstlerin

Lady Gaga hat eine berühmte Mentorin in Yoko Ono

Damals hatte Yoko Ono Lady Gaga unter anderem als eine herausragende Künstlerin der Gegenwart bezeichnet. Nun hat sie in einem Interview mit dem Magazin „Elle“ erneut lobende Worte für die exzentrische Sängerin gefunden. „Sowohl für Frauen als auch für Männer ist es gut, eine Künstlerin wie Lady Gaga zu haben, die etwas riskiert. Ansonsten wäre die Kunst tot“, betonte Yoko Ono.

Lady Gaga als Anführerin der Pop-Frauen

Doch nicht nur Lady Gaga wird von Yoko Ono wohlwollend bedacht. Die 80-Jährige bemüht sich, immer auf dem neuesten Stand zu sein und gehört deswegen auch zu den Followern der bekanntesten weiblichen Sängerinnen. Auf die Frage, wem Yoko Ono auf Twitter folgt, nannte sie neben Lady Gaga noch Katy Perry, Taylor Swift, Britney Spears und Rihanna. „Ich bin sehr froh zu sehen, dass großartige Frauen vorangehen. Frauen-Power“, erklärte die kontroverse Künstlerin. Darüber wird sich die „Applause“-Sängerin Lady Gaga sicher gefreut haben.

Lady Gaga ist sicher nicht zwangsläufig auf Lob von Künstler-Kollegen angewiesen. Schließlich gilt die 27-Jährige als recht selbstbewusst. Doch auch gestandene Persönlichkeiten wie Lady Gaga dürften sich darüber freuen, wenn ihre Arbeit gewertgeschätzt wird.


Bildquelle: Getty Images / Kevin Winter


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • minimousey am 23.12.2013 um 15:43 Uhr

    das ist doch schon ein gutes Kompliment, Lady Gaga hat unsere Zeit ja auch stark geprägt

    Antworten
  • ella200 am 23.12.2013 um 12:07 Uhr

    Lady Gaga bekommt echt viel Lob. Dabei ist ihre Musik ja gar nicht sooo ausergewöhnlich. Aber als Person ist sie halt echt cool.

    Antworten