Pink geht in keine Jury

Pink pfeift darauf, bei einer Castingshow in der Jury zu sitzen. Wenn sie nämlich dabei ihre ehrliche Meinung über das Gesangstalent der Kandidaten sagen würde, würde sie zu viele Gefühle verletzen und vom ganzen Publikum gehasst werden.

Pink pfeift darauf, bei einer Castingshow in der Jury zu sitzen. Wenn sie nämlich dabei ihre ehrliche Meinung über das Gesangstalent der Kandidaten sagen würde, würde sie zu viele Gefühle verletzen und vom ganzen Publikum gehasst werden.

Pink mit rosa Haaren und einem schwarzen Kleid

Pink lehnt jedes Angebot für einen Juryplatz in einer Castingshow dankend ab.

Pink hat keine Lust in der Jury von Castingshows zu sitzen. Das liegt jedoch nicht daran, dass sie bisher noch keine Angebote bekommen hat: „Mir wurde `The Voice` in Australien angeboten, außerdem `American Idol` und `X Factor`”, Verrät die Sängerin im Interview mit der australischen „Herald Sun“. „Ich habe Nein gesagt, weil man da nicht ehrlich sein kann. Die Leute hassen einen, wenn man ehrlich ist. Simon Cowell ist der einzige, der damit davonkommt, weil er einen Akzent hat. Und er ist ein Mann. Die Leute würden mich noch mehr hassen, als sie es sowieso schon tun.“ Cowell ist das britische Pendant zu Dieter Bohlen.

Pink überlässt die Jury-Plätze in den Castingshows lieber ihren Kollegen

Wenn man sich die lange Liste derer anschaut, die bereits eine Castingshow moderieren oder moderiert haben, scheint Pink der einzige Star zu sein, der kein Interesse an einer Jurytätigkeit hat. Jennifer Lopez und Steven Tyler sitzen bei „American Idol“ in der Jury, Mariah Carey wird künftig dazu stoßen, Britney Spears und Demi Lovato beurteilen neben Cowell die Kandidaten bei „X Factor“ und Adam Levine und Christina Aguilera sind bei der amerikanischen Version von „The Voice“ als Mentoren im Einsatz. Pink überlässt es also ihren Kollegen, das Gesangstalent der Kandidaten zu beurteilen. „Ich will nicht die Gefühle von irgendwem verletzen. Außerdem kann man doch überall Karaoke singen”, rechtfertigt sich die Sängerin.

Schade, dass Pink nicht in die Jury einer Castingshow geht. Ein weibliches Jurymitglied, das ehrlich seine Meinung sagt und derbe Sprüche klopft ist doch schon längst überfällig! Wir können aber verstehen, dass Pink lieber selber Musik macht als Musik von anderen zu bewerten.

Bildquelle: Gettyimages/Angela Weiss

Topics:

Pink


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?

  • Brombeertorte am 09.08.2012 um 12:17 Uhr

    Ich finde die Einstellung von Pink echt klasse, sie soll sich bloß nicht verbiegen lassen!

    Antworten
  • Signora_V am 09.08.2012 um 11:13 Uhr

    Pink ist einfach cool!

    Antworten
  • fridayn8 am 09.08.2012 um 10:52 Uhr

    Ich finde das toll, dass Pink nicht jeden "Trend" mitmacht und sich in irgendne Jury setzt, bloß weil das jetzt alles Stars machen

    Antworten