Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

„365 Days“-Fans aufgepasst: Diese neue Netflix-Serie werdet ihr lieben!

Verführerisch

„365 Days“-Fans aufgepasst: Diese neue Netflix-Serie werdet ihr lieben!

Der Erotik-Film „365 Days“ war die Überraschung des letzten Jahres. Die Mischung aus Liebe und heißem Sex heizte den Fans ordentlich ein. Ein zweiter Teil wurde bereits bestätigt, doch bis dahin könnte noch eine Menge Zeit vergehen. Zum Glück gibt es aber nun eine neue Serie bei Netflix, die dem Film ganz schön Konkurrenz macht ...

„Sex/Life“: Darum geht es in der Netflix-Serie

Seit dem 25. Juni ist die Serie „Sex/Life“ bei Netflix verfügbar und startete sofort durch. Von Anfang an liegt sie in den Top 10 der meist geschauten Serien und das nicht ohne Grund. Genauso wie bei anderen Erfolgsfilmen und -serien wie etwa „365 Days“, „Fifty Shades of Grey“ oder auch „Dunkle Leidenschaft“ dreht sich in der Serie alles um Sex. Doch dieses Mal mit einer ganz neuen Geschichte, die Fans der anderen Produktionen ebenfalls ziemlich gut gefallen dürfte. Doch worum geht es sonst noch? Ein kleiner Überblick.

Auch zahlreiche romantische Filme fernab von Sex kannst du bei Netflix finden. Welche du ansehen solltest, kannst du dir im Video ansehen:

Die romantische Drama-Serie erzählt das Leben der jungen, hübschen Billie Conelly, die eine ziemlich wilde Vergangenheit hat. Doch von der weiß ihr Mann nichts und soll eigentlich auch nichts erfahren. Als ihr Ex-Freund Brad allerdings auf der Bildfläche erscheint, wird ihr innerstes Verlangen geweckt und die Erinnerungen an heiße Nächte mit ihm heraufbeschworen. In Erinnerungen schwelgend schreibt sie ihre Gedanken nieder, die ihr Mann schließlich auch noch entdeckt und sie ist gezwungen, ihre Vergangenheit preiszugeben ...

„Sex/Life“ bei Netflix: 3 Gründe, warum du sie sehen solltest

#1 Echte Liebe am Set

Gespielte Bindungen vor der Kamera sind sicherlich schön anzusehen und vor allem bei sexuellen Szenen auch besonders wichtig. Praktisch also, wenn die Schauspieler*innen sich tatsächlich zueinander hingezogen fühlen! Ein klarer Pluspunkt für „Sex/Life“, denn hier haben sich ausgerechnet zwei der Protagonist*innen ineinander verliebt. Sarah Shahi, die die verwirrte Billie spielt, und Adam Demos, der in der Serie ihren heißen Ex-Freund Brad spielt, lernten sich nämlich tatsächlich am Set kennen und lieben.

#2 Heißer Spagat zwischen Liebe & Sex

Besonders wem bei „365 Days“ und Co. zu viel bodenlose Sexszenen den Hauptteil der Filme und Serien ausgemacht haben, findet bei „Sex/Life“ eine gute Balance zwischen den Themen Liebe, Leben und Sex. Besonders der Versuch, das verruchte Leben auch in ihre bodenständige Ehe einzubringen, bietet der*dem Zuschauer*in das perfekte Mittelmaß an erotischer Unterhaltung und spannendem Drama mitten aus dem Leben.

#3 Frauenpower à la bonheur

SEX/LIFE: Now a series on Netflix
SEX/LIFE: Now a series on Netflix

Die Serie „Sex/Life“ basiert auf dem erfolgreichen Bestseller „Sex/Life: 44 Chapters about 4 Men“ von der Autorin BB Easton und stammt damit aus der Feder einer echten Powerfrau. Auch die Protagonistin Sarah Shahi fand besonders diesen Punkt wichtig und reizvoll an dem Projekt. Sie habe durch ihre Rolle für die Frau die Möglichkeit bekommen, ihr eine Stimme zu geben, die ihrer Meinung nach wichtig für andere Frauen ist. Denn nur weil Frauen eine Mutter sind, sollen sie ihrer Meinung nach gleichzeitig auch trotzdem eine Sexgöttin sein können.

Netflix-Serien lohnen sich ab und zu schon alleine wegen der heißen Schauspieler, die die Hauptrollen übernehmen. In unserer Galerie zeigen wir dir die heißesten von ihnen:

Sexy: Das sind die heißesten männlichen Netflix-Stars!

Sexy: Das sind die heißesten männlichen Netflix-Stars!
BILDERSTRECKE STARTEN (11 BILDER)
Bildquelle:

Netflix

Hat dir "„365 Days“-Fans aufgepasst: Diese neue Netflix-Serie werdet ihr lieben!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich