Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. TV & Streaming
  4. „Der Bachelor“: Geschmackloses Toten-Date schockiert Fans in Folge 5!

Achtung, Spoiler

„Der Bachelor“: Geschmackloses Toten-Date schockiert Fans in Folge 5!

Der Bachelor Dominik Date Folge 5

Puh, die Aktion ging so richtig nach hinten los! Beim ersten Gruppendate in Folge 5 gab es weder ein besonders actionreiches oder romantisches Date, wie man es sonst vom Bachelor gewöhnt ist. Nein, stattdessen hat man sich hier etwas einfallen lassen, dass eine Kandidatin sowie die Zuschauer*innen nachhaltig schockiert ...

Wir erinnern uns: Bachelor Dominik Stuckmann und die verbleibenden Kandidatinnen befinden sich in der Staffel gerade in Mexiko, wo die Suche nach der Liebe ein weiteres Mal vonstatten gehen soll, ehe es in den letzten Folgen wie gewohnt zurück in die Heimat geht. Und wie bereits in den Staffeln zuvor, fällt auch die Produktion hier wieder in den Zeitraum, in dem die Mexikaner den „Dia de Muertos”, also den Tag der Toten feiern. Er gehört zu den wichtigsten mexikanischen Feiertagen und dient traditionell dazu, an die Verstorbenen zu erinnern und sie mit farbenfrohen Festen zu ehren.

Das „Bachelor”-Team hat sich für ein Gruppendate jedoch eine ganz eigenwillige Interpretation der Feierlichkeiten ausgedacht, die einigen sauer aufstößt ...

Anzeige
Reality TV vom Feinsten! Die 3 krassesten Momente im deutschen Fernsehen
Reality TV vom Feinsten! Die 3 krassesten Momente im deutschen Fernsehen Abonniere uns
auf YouTube

Bachelor-Date mit einem Toten: „Einfach nur komplett makaber“

Um einigen ausgewählten Kandidatinnen näherzukommen, verkleidet sich Dominik in traditioneller Aufmachung inklusive Totenkopf-Schminke. Diese sollen sich auch die Frauen ins Gesicht malen. Zum Date dann der Schock: Dominik erklärt, dass er sich jetzt in einen offenen, aufgebahrten Sarg legt und quasi „tot“ ist. Die Frauen sollen dann wiederum einzeln an ihn herantreten und ihm mitteilen, was sie ihm zum „Abschied” gerne noch mit den Weg geben würde. Wie bitte?! Ja, richtig gehört: Die Damen sollen dem toten Bachelor doch mal vor laufenden Kameras (und den anderen Kandidatinnen, die direkt danebenstehen) ihre Gefühle mitteilen.

Das entsetzt nicht nur Bachelor-Lady Christina N., die beim Date mit dabei ist und sich währenddessen sowie im Nachgang darüber aufregt, wie unangenehm und unangemessen das Ganze ist. Nein, auch die Fans der Show zeigen sich entsetzt. Unter einem Instagram-Post zu Folge 5 schreiben sie sich den Frust von der Seele:

  • „Einfach nur komplett makaber die Aktion mit dem Sarg. Geht gar nicht!”
  • „Selten sowas Geschmackloses gesehen.”
  • „Hat niemand während der Produktion ein komisches Gefühl gehabt, oder gibt es keine Einfälle mehr für vernünftige Dates?”
  • „Es war so unangenehm anzusehen und geht weit über Pietät hinaus, da damit ein für die Mexikaner wichtiger Feiertag im Grunde ins Lächerliche gezogen wird!”

Solche und weitere Fremdscham-Kommentare häufen sich unter dem Posting. Sogar Ex-„Bachelorette”-Kandidat Julian Dann kommentiert und verlinkt den Gewinner der damaligen Staffel von Maxime Herbord, Raphael, mit den Worten: „Da singe ich lieber Karaoke und esse ein Stück Kuchen.”

Anzeige

Das Date-Debakel kannst du dir hier hier auf RTL+ nochmal kostenlos ansehen!

„Der Bachelor“: Die gemeinsten und lustigsten Tweets zum großen Finale

„Der Bachelor“: Die gemeinsten und lustigsten Tweets zum großen Finale
Bilderstrecke starten (171 Bilder)

Bildquelle: RTL

Hat dir "„Der Bachelor“: Geschmackloses Toten-Date schockiert Fans in Folge 5!" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.