Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Jessica Paszka ätzt gegen Bachelorette Nadine Klein

Zickenkrieg

Jessica Paszka ätzt gegen Bachelorette Nadine Klein

Gerade einmal zwei Tage ist es her, dass sich Bachelorette Nadine Klein im großen Finale für Alexander entschieden hat. Statt nun aber ihr neues Liebesglück in vollen Zügen zu genießen, muss sie sich mit gemeinen Beschimpfungen von Ex-Bachelorette Jessica Paszka herumschlagen.

Am Mittwochabend lief das Finale der RTL-Show „Bachelorette“, bei dem sich die Wahlberlinerin Nadine Klein für ihren Alexander Hindersmann entschieden und ihm die letzte Rose geschenkt hat. Eine Situation, die auch Jessica Paszka kennt. Sie war 2017 Bachelorette und sorgte in ihrer Staffel für Rekorde bei der Einschaltquote. Statt Sympathie und Empathie für ihre Nachfolgerin empfindet Jessica aber nur Hohn und Spott.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

„Nadine Klein ist nur eine Kopie von mir!“ sagte die 28-Jährige im Interview mit BILD und machte damit ihrer Enttäuschung über die diesjährige Kandidatin publik. Nadine sei zwar eine hübsche Frau, aber in Jessicas Augen hätten die Männer um sie mehr gebuhlt. Bei Nadine würden sie das nicht tun.

Nun meldet sich Nadine zu Wort

Nach den Vorwürfen ihrer Vorgängerin meldet sich jetzt auch Nadine Klein zu Wort. Im Interview mit GALA sagt sie: „Auf das Niveau möchte ich mich gar nicht begeben. Es gibt in meinem Leben gerade andere und in meinen Augen wichtigere Dinge, auf die ich mich konzentrieren möchte. Ich bin, wie ich bin – und das seit 32 Jahren.“ Weiter sagt sie: „Ich war immer authentisch, ehrlich und war auch immer mit dem Herzen dabei. Ich würde rückblickend nichts anders machen!“

Eine ganz tolle und gelassene Reaktion, die wir so nicht erwartet hätten. Einen Zickenkrieg wird es somit nicht geben und Nadine und Alex können sich weiter auf ihre gemeinsame Zukunft konzentrieren. Nach dem Finale soll es jetzt erst einmal in den gemeinsamen Urlaub gehen. „Wir sehen uns am Wochenende. Wir planen, dass ich endlich mal den Rest seiner Familie kennenlerne – einfach private Dinge“, sagt sie GALA.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Wir wünschen den beiden auf jeden Fall einen ganz tollen Urlaub und sind gespannt, was sie danach so zu berichten haben. Vielleicht meldet sich dann auch Jessica Paszka nochmal zu Wort.

Was sagt du zu dem gemeinen Kommentar der alten Bachelorette Jessica? Hat sie Recht oder spricht aus ihr nur der Neid? Welche Lady findest du sympathischer? Teile deine Meinung gerne mit uns in den Kommentaren.

Bildquelle:

MG RTL D

Galerien

Lies auch

Teste dich