The Voice of Germany: Nena steigt aus

Seit 2011 läuft die erfolgreiche Castingshow „The Voice of Germany“ und Sängerin Nena war seit der ersten Staffel als Jurymitglied mit dabei. Jetzt verkündete die 54-Jährige in „Der Spiegel“, dass sie pünktlich zur vierten Staffel von „The Voice of Gemany“ das Format verlässt.

Nena schockt ihre Fans mit der Nachricht, dass sie in der kommenden vierten Staffel von „The Voice of Germany“ nicht mehr als Jurorin mit dabei sein. Nachdem schon Xavier Naidoo, Rea Garvey und The BossHoss die Sendung verließen, schließt sich nun auch Nena ihren ehemaligen Kollegen an und verlässt die „The Voice of Germany“-Jury.

The Voice of Germany-Jurorin Nena posiert für die Kameras

The Voice of Germany in Zukunft ohne Nena

Die hübsche Brünette möchte sich anstelle des Jurorenjobs bei „The Voice of Germany“ lieber anderen Projekten widmen und verriet gegenüber dem Magazin „Der Spiegel“: „Ich schaue mit viel Freude in eine kreative Zukunft, denn da steht einiges für mich an – und überall ist viel Musik drin.“ So soll Nena in den USA an neuen Alben arbeiten und zudem noch zwei Bücher veröffentlichen wollen.

„The Voice of Germany“: Nena feiert heute Geburtstag

Nena hat sich einen ungewöhnlichen Zeitpunkt ausgesucht, um ihren Ausstieg bei „The Voice Of Germany“ zu verkünden: Heute feiert die Sängerin nämlich ihren 54. Geburtsag! Drei Staffeln lang begleitete sie das Erfolgsformat, doch jetzt scheint es für sie an der Zeit zu sein, weiterzuziehen. Ob der Sunrise Avenue-Star Samu Haber „The Voice of Germany“ noch weiter erhalten bleibt, ist laut „klatsch-tratsch.de“ noch unsicher. Für „The Voice Kids“ gab es dafür aber einen erfolgreichen Start in die bereits zweite Staffel. Laut dem Promiportal schalteten 3,38 Millionen Zuschauer ein, um die jugen Talente zu sehen.

„The Voice of Germany“ ist um eine Showgröße ärmer: Sängerin Nena verkündete ihren Ausstieg aus der Erfolgssendung. Damit ist sie nicht die erste Jurorin, die das Feld räumt, trotzdem werden ihre Fans die sympathische Nena mit Sicherheit vermissen.

Getty Images / Andreas Rentz


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?