Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Stars & Entertainment
  3. Deutsche Promis
  4. Gerhard Schröders Frau: Wer ist die Frau an der Seite des Altkanzlers?

Liebes-Check!

Gerhard Schröders Frau: Wer ist die Frau an der Seite des Altkanzlers?

Altkanzler Gerhard Schröder mit seiner Ehefrau im Oktober 2023.
Altkanzler Gerhard Schröder mit seiner Ehefrau im Oktober 2023. (© IMAGO / Chris Emil Janßen)

Als Bundeskanzler stand Gerhard Schröder sieben Jahre im Dienst der deutschen Republik. Wer ist die Frau an seiner Seite? Das erfährst du hier. 

Glücklich verheiratet: Wer ist die Frau an der Seite des Politikers?

Die Übersetzerin, Dolmetscherin und Wirtschaftsmanagerin Soyeon Schröder-Kim ist seit 2018 mit Gerhard Schröder verheiratet. Sie ist die fünfte Ehefrau des Altkanzlers. Das Paar lernte sich 2015 bei einer Konferenz in Seoul kennen. Dort fungierte Soyeon Schröder-Kim als Dolmetscherin. Zwei Jahre später übersetze sie sogar die Autobiografie des Altkanzlers „Entscheidungen: Mein Leben in der Politik“ in die koreanische Sprache. Auf den sozialen Medien gibt die 56-Jährige regelmäßig Einblicke in den Alltag mit ihrer besseren Hälfte.

Gerhard Schröders Autobiografie

Gerhard Schröders Autobiografie

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.04.2024 12:35 Uhr

Vom Einzelhandelskaufmann zum Bundeskanzler: Der Aufstieg des Politikers 

Gerhard Fritz Kurt Schröder ist ein deutscher Jurist und SPD-Politiker, der am 7. April 1944 in Mossenberg geboren wurde. Seine Mutter war alleinerziehend und verdiente ihr Geld als Reinigungskraft. Schröder absolvierte nach der Volksschule eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann. Später holte er die mittlere Reife an einer Abendschule nach. Es folgte das Abitur so wie das Studium der Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen. 1971 legte er das erste juristische Staatsexamen ab. Das zweiten Staatsexamen folgte im Jahr 1976.

Schröders politische Laufbahn begann mit dem Beitritt der SPD (Sozialdemokratische Partei Deutschlands) und der Jusos (Jungsozialisten). In den kommenden Jahren stieg er zu Positionen wie die des Vorstandsmitglieds und des wirtschaftspolitischen Sprechers der SPD auf. Am 1. März 1998 gelang ihm schließlich der Sprung zum Kanzlerkandidaten der Partei. Am 27. Oktober 1998 wurde er zum siebten Kanzler der deutschen Republik gewählt. Das Amt hatte er bis 2005 inne. Schröders politisches Vermächtnis ist die Agenda 2010, die das Arbeitslosengeld II einführte. Die Reform stieß auf starken Widerstand. Im Jahr 2022 kam es zu einem erneuten Eklat: Aufgrund seiner freundschaftlichen Beziehung zur russischen Regierung erntete der Politiker Kritik.

Altkanzler Gerhard Schröder ist seit 2018 mit Ehefrau Nummer fünf Soyeon Schröder-Kim verheiratet. Der Altkanzler stand in der Vergangenheit wegen der freundschaftlichen Beziehung zur russischen Regierung in der Kritik.

Scholz, Habeck, Baerbock, Lindner: Das sind die Partner unserer Politiker

Scholz, Habeck, Baerbock, Lindner: Das sind die Partner unserer Politiker
Bilderstrecke starten (26 Bilder)

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.