Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Traumdeutung

Was bedeutet ein Traum von einem Krokodil?

Was bedeutet ein Traum von einem Krokodil?

Wir alle träumen, doch wir können uns nicht an jeden Traum erinnern. Was aber wenn Motive, wie das Krokodil, immer und immer wieder auftauchen? Hier erfahrt ihr, was das Krokodil-Motiv in der Traumdeutung bedeuten kann.

Das bedeutet ein Krokodil im Traum!

Auch wenn dir das Krokodil auf dem ersten Blick vielleicht sehr angsteinflößend erscheint, bedeutet das nicht, dass diese automatisch einen Albtraum bei uns auslösen müssen. Vielmehr kann es auch ein positives Motiv sein, wenn wir uns im Traum vielleicht an vergangene Zeiten im Zoo erinnern oder wir vielleicht von einer aufregenden Safari träumen. Der wichtigste Aspekt der Traumdeutung Krokodil ist, wie es im Traum dargestellt wird. Handelt es sich vielleicht um ein Baby-Krokodil? Ist das Krokodil unser Haustier? Werden wir im Traum vom Krokodil attackiert? Dies ist nur eine kleine Auswahl der möglichen Szenarien. Wir haben euch hier einige aufgelistet:

Das große Praxisbuch der Traumdeutung: Wie man seine Träume zu verstehen lernt *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 9.7.2020 4:45 Uhr

Das sind die möglichen Bedeutungen des Krokodils im Traum:

  1. Babykrokodil = Zuflucht, Angst vor Feinden
  2. Krokodil im Wasser = Symbolik für den Trieb
  3. Ein Krokodil füttern = Fürsorge zeigen
  4. Krokodil Kopf sehen = In sich geschlossen sein
  5. Zähne des Krokodils = Triebhafte Sexualität

Ein Krokodil in unserem Haus?

Das Haus symbolisiert unser Gefühl für Sicherheit, Geborgenheit und steht für unser Inneres. Befindet sich also ein Krokodil in dieser Zone, kann dieses Eindringen in erster Linie Gefahr symbolisieren. Es steht sozusagen für einen Kontrollverlust unserer Triebe.

Wieso ihr euren Träumen Aufmerksamkeit schenken solltet!

Im Traum verarbeiten wir den Alltag, unterbewusste Gedanken, Gefühle oder Erinnerungen der Vergangenheit. Vor allem, wenn dieselben Motive und immer wieder auftauchen, sollten wir diesen besonders viel Bedeutung schenken, denn es kann sein, das unser Unterbewusstsein uns etwas sagen möchte. Träume haben etwas Mystisches an sich, da wir sie nicht greifen können und diese scheinbar von alleine entstehen. Plötzlich finden Menschen und Situationen ihren Weg in unsere Träume, die wir als lange vergessen haben.

Bildquelle:

Unsplash/Nick Karvounis

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich