Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Unsere Tipps

Kosmetik ohne Plastik: Hier shoppst du besonders nachhaltig

Kosmetik ohne Plastik: Hier shoppst du besonders nachhaltig

Sei es in der Verpackung oder versteckt als Mikroplastik in den Inhaltsstoffen. Viele gängige Kosmetikprodukte kommen nicht ohne Plastik aus. Weil die Nachfrage nach Produkten ohne Mikroplastik und nach verpackungsfreier Kosmetik aber immer größer wird, gibt es bereits einige plastikfreie Alternativen. Wir zeigen dir, wo du deine Kosmetik ohne Plastik jetzt ganz einfach kaufen kannst.

Der Klassiker: Unverpackt-Läden

Unverpackt-Läden gibt es mittlerweile in fast jeder größeren Stadt. Sie führen meist nicht nur Lebensmittel, sondern auch viele Kosmetikprodukte. Dabei findest du meist alles von der Zahnbürste bis zum festen Conditioner für die Haare. In der Regel handelt es sich dabei außerdem um fair produzierte Naturkosmetik. Dementsprechend können die Preise etwas höher ausfallen als in der Drogerie. Du willst wissen, wo der nächste Unverpackt-Laden in deiner Nähe ist? Auf zerowastemap.org gibt es ein Verzeichnis aller Unverpackt-Läden in Deutschland.

Im Video haben wir noch mehr Tipps für einen plastikfreien Alltag für dich:

Immer mehr plastikfreie Kosmetik in der Drogerie

Wenn es in deiner Nähe keinen Unverpackt-Laden gibt, ist das kein Problem. Denn auch Drogeriemärkte wie dm und Rossmann führen mittlerweile viele Kosmetikprodukte ohne Plastik. Selbst bei einigen Supermärkten gibt es zum Beispiel die Produkte der Marke „Foamie“ im Sortiment. Dazu zählt neben festem Shampoo auch fester Conditioner.

Aber auch Eigenmarken wie Alverde oder Balea bieten unter anderem feste Shampoos und Duschgele an. Die meisten Produkte sind in umweltfreundlicher Pappe verpackt. Außerdem achtet vor allem dm mittlerweile auch sehr darauf, mikroplastikfreie Produkte besonders zu kennzeichnen. Schließlich ist meist nicht nur das Plastik in der Verpackung, sondern auch in den Produkten selbst ein Problem.

Darüber hinaus werden immer mehr Produkte in Verpackungen aus recyceltem Plastik angeboten. Auch hier lohnt es sich, auf entsprechende Kennzeichnungen zu achten. Wenn du im Drogeriemarkt nicht zu lange suchen willst, ist es sinnvoll, dich vorher online schon einmal zu informieren.  Auf der Rossmann-Website etwa findest du extra den Filter „ohne Mikroplastik“, aber auch bei dm bekommst du durch eine Suche nach „plastikfrei“ eine große Auswahl an Produkten.

Die besten Onlineshops für Kosmetik ohne Plastik

Nachhaltig online shoppen klingt für die meisten erst mal widersprüchlich. Schließlich werden Produkte für den Versand oft doppelt und dreifach in Plastik verhüllt. Mittlerweile gibt es aber einige Onlineshops, die sich nicht nur auf nachhaltige und plastikfreie Produkte spezialisiert haben, sondern auch den Versand entsprechend gestalten. Unsere drei Favoriten für Kosmetik ohne Plastik sind dabei die drei folgenden Onlineshops:

  • Original Unverpackt: Den Berliner Unverpackt-Laden gibt es nicht nur vor Ort, sondern auch online. Hier findest du die passende Pflege für Haare, den Körper, deine Zähne und den Intimbereich.
  • Naturalou: Der nachhaltige Onlineshop von Influencerin Louisa Dellert hat ein ähnlich großes Kosmetik-Sortiment wie Original Unverpackt.
  • Monomeer: Dieser Shop punktet nicht nur mit Pflegeprodukten, sondern auch mit dekorativer Kosmetik. Wenn du also auch Lippenstift, Lidschatten und Puder plastikfrei kaufen willst, bist du hier genau richtig.

12 plastikfreie Beauty-Alternativen für dein Badezimmer

12 plastikfreie Beauty-Alternativen für dein Badezimmer
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

istock/aldomurillo

Hat Dir "Kosmetik ohne Plastik: Hier shoppst du besonders nachhaltig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich