Nachgefragt:

Die Top 3 der meistentfernten Tattoos

Die Top 3 der meistentfernten Tattoos

Tattoos sollten eigentlich eine Entscheidung fürs Leben sein. Eigentlich. Trotzdem lassen sich viele Leute unliebsame Tätowierungen wieder entfernen. Ich habe Experte Mario Lenz vom Laserstudio „tattoolos” gefragt, welche Motive seiner Erfahrung nach am häufigsten bereut und entsprechend weggemacht werden.

So können wir uns alle vielleicht noch den einen oder anderen beliebten Fehltritt ersparen...

„Klassische” Tattoosünden ganz vorn

Laut Mario Lenz gibt es drei Arten von Tätowierungen, auf die ihre Träger früher oder später keine Lust mehr haben. Und diese sind echte Tattoo-Klassiker!

1. Motive (zum Beispiel Blumen, Tiere, Symbole)

Motiv-Tattoos gehören zu den am häufigsten weggelaserten Tätowierungen. Schaut man sich diese etwas ältere Statistik von 2016 an, wird schnell klar, was genau gemeint ist: Blumen, Tiere, aber auch Sterne, Drachen und andere klassische Symbole, die mittlerweile zum „Tattoo-Mainstream” zählen.

2. Tribals

Wahrscheinlich tragen diejenigen, die sich ein Tribal entfernen lassen, dieses Motiv schon eine ganze Weile als „Jugendsünde” auf der Haut. Denn die Trendzeit der schnörkeligen Hautverzierung, die sich auf Stammeszeichen alter Volksstämme zurückführen lässt, lag in den 90ern und ist damit schon ein Weilchen vorbei. Auch wenn es erst letztes Jahr dieses moderne Tribal-Revival gab, sollte man sich das Motiv ganz genau überlegen. Denn wie beim ersten Hype könnte man sich schnell an dem Tattoo sattgesehen haben.

3. Namenszüge

Dass der Namen eines mittlerweile Verflossenen oder anderweitig ungeliebten Menschen eines der am häufigsten entfernten Tattoos ist, verwundert nicht. Auch wenn die Geste sicher toll ist, kommt es doch sehr oft vor, dass man sie auf kurz oder lang bereut. Wenn du einen besonderen Menschen in deinem Leben mit einem Tattoo ehren willst, könntest du auch ein weniger plakatives Symbol aussuchen, das eure Verbundenheit oder ein gemeinsames Erlebnis widerspiegelt. Doch Achtung, auch dieses solltest du mit Bedacht wählen, wenn man sich an Nummer 1 der meistentfernten Tattoos zurückerinnert.

Auf diese Tattoos haben übrigens auch Tätowierer keine Lust mehr, wie einige von ihnen ehrlich gestehen:

Diese 9 Tattoos wollen Tätowierer nicht mehr stechen

Diese 9 Tattoos wollen Tätowierer nicht mehr stechen
BILDERSTRECKE STARTEN (12 BILDER)

Falls du ebenfalls am Überlegen bist, ein altes Tattoo, mit dem du nicht mehr zufrieden bist, entfernen zu lassen, findest du hier alle Wege und Methoden erklärt. Und nicht vergessen: Das sollte dir vor der Tattooentfernung ebenfalls bewusst sein!

Bildquelle:

Unsplash/timothypaulsmith_436580_sink

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich