Ooops:

So bekommst du Nagellack schnell aus deinen Klamotten

So bekommst du Nagellack schnell aus deinen Klamotten

Du wolltest eigentlich nur schnell deine Nägel verschönern, hast es aber geschafft, sie noch kurz vor dem Trocknen an deine Kleidung zu schmieren oder hast sogar direkt etwas aus dem Nagellack-Fläschen verschüttet? Keine Panik, du bekommst die Flecken wieder raus.

Schnell handeln

Falls du erst noch deine Nägel fertig lackieren wolltest, bevor du dich dem Fleck widmest: Lass es lieber. Denn bei einem Nagellack-Fleck in Textilien musst du so schnell wie möglich reagieren, bevor er im Gewebe festtrocknet und dann nur noch schwer zu entfernen geht.

  • Tupfe überschüssigen Lack zunächst mit einem sauberen Tuch ab.
  • Sei vorsichtig und reibe den Lack auf keinen Fall weiter in den Stoff ein.

Bei welchem Stoff welche Hausmittel helfen

Schau dir nun das Wasch-Etikett genauer an: Woraus besteht dein Kleidungsstück genau? Wenn du diese Info hast, kannst du wie folgt vorgehen:

  • Baumwolle, Seide, Leinen, Jeans & die meisten anderen Stoffe:
    Nagellackentferner, Reinigungsalkohol, Aceton, Waschbenzin, Haarspray
  • Kleidungsstücke mit den Bestandteilen Acetat, Triacetat oder Modacryl:
    Reinigungsalkohol, Wasserstoffperoxid, Waschbenzin, Haarspray (benutze auf keinen Fall Nagellackentferner mit Aceton, da dieser den Stoff auflösen kann)
  • Kleidungsstücke, die nur trocken gereinigt werden dürfen:
    Schnell ab in die nächste Reinigung damit!

Nagellackflecken kannst du also bei den meisten Materialien selbst zu Hause entfernen.

Anleitung: Nagellack-Flecken aus der Kleidung entfernen

Du kannst alle oben genannten Mittel gleich anwenden. Achte darauf, dass du bei den aggressiven Handschuhe trägst, um die Haut nicht zu reizen.

  1. Teste das Mittel, das du zum Entfernen anwenden willst, zunächst an einer unauffälligen Stelle mit einem Wattestäbchen am Kleidungsstück und prüfe, ob der Nagellackentferner Spuren oder Ränder hinterlässt.
  2. Wenn alles gut aussieht: Lege das Kleidungsstück mit dem Fleck nach unten auf ein altes Handtuch oder ein Küchentuch.
  3. Benutze einen Schwamm oder ein Tuch und tupfe den Nagellack-Fleck vorsichtig ab (von außen nach innen). Auf keinen Fall reiben, sonst dringt der Nagellack noch tiefer in die Fasern ein. Falls du Haarspray benutzt, bürste den Fleck vorsichtig mit einer Zahnbürste raus.
  4. Drücke das Kleidungsstück dabei auf das darunterliegende Tuch, damit es den Fleck aufsaugt. Fahre so fort, bis du den Eindruck hast, dass der Großteil vom Nagellack verschwunden ist.
  5. Spüle dein Kleidungsstück unter laufendem, kalten Wasser aus.
  6. Wasche es wie gewohnt in der Waschmaschine.

Fest angetrocknete Nagellack-Flecken bekommt man nur noch schwer heraus. Weiche den Fleck wenige Minuten in einem der Mittel ein und fahre dann wie oben beschrieben fort.

Welche Hausmittel dir auch in anderen Notfällen helfen können:

Kennst du noch ein super Hausmittel, mit dem man Nagellack-Flecken aus Textilien entfernen kann? Verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Bildquelle:

stocksy/Lucas Ottone

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich