Rainbow Nails

Nagellack-Trend

Eintönig war gestern! Jetzt kommen „Rainbow Nails“

Susanne Falleram 15.05.2019

So, welche Nagellackfarbe nehme ich denn nun? Wieso nicht einfach alle! „Rainbow Nails („Regenbogen-Nägel“), auch als „Mismatched Nails“ („nicht zusammenpassende Nägel“) bekannt, erobern das Internet – und sehen tatsächlich ziemlich cool aus. Hier kommt der Beweis!

Warum auch für eine angesagte Nagellackfarbe entscheiden, wenn man sich einfach mehrere verschiedene auf die Nägel pinseln kann? Rainbow Nails sind der Trend des Sommer. Das Beste: Du kannst dich austoben und (fast) völlig ohne Regeln deine Kreativität ausleben. Model Kendall Jenner macht bereits vor, wie es geht.

View this post on Instagram

@proactiv 🖤

A post shared by Kendall (@kendalljenner) on

Welche Varianten gibt es?

Schon eine ganze Weile sieht man Bilder von Rainbow Nails auf Instagram, Pinterest und Co. Doch während die Nägel bisher meist in einer Farbfamilie gehalten wurden oder sich nur Details der Nailart – wie ein Muster oder die Verwendung von Glitzer- und Nicht-Glitzer-Lack – voneinander unterschieden haben, darfst du jetzt alle Regeln über Bord werfen und bunt drauflos lackieren.

Ganz „klassisch” sieht das bei Rainbow Nails so aus, mit jedem Nagel in einer anderen Farbe:

Alternativ lackierst du einen oder zwei Finger jeder Hand in einer anderen Farbe. Hier siehst du einen solchen Look mit in zarten Pastelltönen (hier auf Amazon* bekommst du ein passendes Farbset, mit dem du gleich loslegen kannst):

Du könntest auch, so wie im folgenden Bild zu sehen, eine Hand in der einen, die andere in einer anderen Farbe lackieren. Hier wurden ein hellen Royalblau und ein angesagtes Giftgrün gewählt:

Ein besonderer Hingucker sind die bunten Nägel, wenn du sie zu einem Basic-Outfit in gedeckten Farben trägst, oder auch zu komplett weißen oder schwarzen Outfits. Ein cooler Hingucker ist es jedoch auch, wenn sich die Farben deiner Rainbow Nails in einem kleinen Teil (mehr nicht, da es sonst zu kindisch aussehen kann!) deines Looks wiederfinden. Zum Beispiel an den Schuhen:

Reine Rainbow-Nail-Kunst soll möglichst bunt leuchten und lange halten? Dann guck dir in unserer Galerie die drei besten Nagellacke an, die du in der Drogerie bekommst:

Die 3 besten Nagellacke aus der Drogerie!

PS: Falls knallige bunte Nägel so gar nicht dein Geschmack sind, dann könntest du den Trend auch in einer abgespeckten Version mitmachen und nur die Spitzen bunt lackieren:

Oder du probierst einfach andere Nailart-Trends aus, zum Beispiel elegante „Pearl Nails” oder „Sideway French”.

Hast du den Rainbow-Nails-Trend schon ausprobiert? Wie gefällt er dir? Verrate uns gern deine Meinung in den Kommentaren hier unter dem Artikel oder auf Facebook. Und wenn du willst, dann zeig uns gern noch ein Bild deines Meisterwerks!

Bildquelle:

Unsplash/anitabagg


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?