Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Corona-Krise:

Bund beschließt Verlängerung der Kontaktbeschränkungen

Bund beschließt Verlängerung der Kontaktbeschränkungen

Kanzlerin Merkel beriet am Nachmittag mit den Ministerpräsidenten, wie es mit den Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Krise weitergeht. Bund und Länder kamen dabei zu dem Schluss: Die Kontaktbeschränkungen werden nochmals um zwei Wochen verlängert.

Andere Beschränkungen hingegen sollen bereits vorher schrittweise gelockert werden. Auch zum zuvor hitzig diskutierten Thema der Kita- und Schulöffnungen gibt es nun eine konkrete Ansage. Diese neuen Maßnahmen stellte die Kanzlerin am Mittwochabend vor:

Das sind die neuen Corona-Maßnahmen

  • Die Kontaktbeschränkungen für alle Bürger bleiben nun vorerst bis zum 3. Mai bestehen. Am 30. April will sich das Corona-Kabinett wieder treffen, um die Lage neu zu beurteilen.
  • Im Einzelhandel dürfen ab dem 20. April erste Läden wieder öffnen. Dazu zählen Geschäfte mit einer Ladenfläche von bis zu 800 qm. Diese müssen bestimmte Auflagen zur Einhaltung der Hygienevorschriften erfüllen.
  • Größere Geschäfte bis 2500 qm dürfen ab dem 4. Mai öffnen.
  • Friseure dürfen ab dem 4. Mai wieder öffnen. Auch hier müssen strikte Hygieneregeln befolgt werden.
  • Schulen sollen ab dem 4. Mai wieder öffnen und zwar zuerst für die Abschlussklassen.
  • Laut Bayerns Ministerpräsident Markus Söder dürfen Großveranstaltungen wie Volksfeste, wie erwartet, noch nicht stattfinden. Das Verbot soll noch mindestens bis zum 31. August bestehen bleiben.
  • Eine generelle Maskenpflicht soll es nicht geben, jedoch wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den öffentlichen Verkehrsmitteln und beim Einkaufen empfohlen.

Viele Bürger werden den Beschluss, die Kontaktsperre um weitere zwei Wochen zu verlängern, wohl mit Erleichterung aufnehmen. Denn viele befürchteten, dass eine zu frühe Lockerung dieser Maßnahme zu einem erneuten starken Ausbruch des Virus führen könnte. Wie stehst du zu den neuen Beschlüssen? Hältst du sie für sinnvoll? Verrate es uns in den Kommentaren unter dem Artikel oder auf Facebook.

Wie erwartet müssen wir uns alle also noch ein wenig gedulden und die Kontaktbeschränkungen noch eine Weile aushalten. Um dir den Alltag in dieser ungewöhnlichen Situation etwas zu erleichtern, können dir diese Apps helfen:

Diese Apps und Tools sind ein Must-Have für den Corona-Alltag

Diese Apps und Tools sind ein Must-Have für den Corona-Alltag
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images/Adam Berry

Hat Dir "Bund beschließt Verlängerung der Kontaktbeschränkungen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch