Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Buzz Topics
  3. Deutschland setzt Impfungen mit AstraZeneca aus

Schock-Nachricht

Deutschland setzt Impfungen mit AstraZeneca aus

SENFTENBERG, GERMANY - MARCH 03: A nurse holds a vile of the AstraZeneca vaccine against COVID-19 during the inoculation of patients at a private medical practice as part of a pilot project in the state of Brandenburg during the coronavirus pandemic on March 03, 2021 in Senftenberg, Germany. Several German states are allowing vaccinations against COVID-19 to begin in a limited number of private medical practices with the aim of expanding venues that offer the vaccines beyond the current mass vaccination centers. While Germany's vaccination rollout has been hampered by less than anticipated shipments of vaccine, the volume of shipments has begun increasing, leading to higher weekly numbers of vaccinations. (Photo by Sean Gallup/Getty Images)

Immer wieder stand der Impfstoff gegen das Coronavirus von AstraZeneca in den vergangenen Wochen in der Kritik wegen möglicher Nebenwirkungen. Wie die Regierung jetzt bekannt gibt, wird das Vakzin in Deutschland vorerst nicht mehr verabreicht.

Deutschland stoppt Impfung mit AstraZeneca

Das ist ein herber Schlag für die ohnehin stockende Impfkampagne! Nachdem zuerst Dänemark, gefolgt von Norwegen und Island und dann auch die EU-Länder Bulgarien, Irland und die Niederlande das Impfen mit dem Präparat bereits gestoppt haben, zieht jetzt auch Deutschland nach. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium am Montag mit Verweis auf eine aktuelle Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts mit. Bevor das Vakzin den Bürgerinnen und Bürgern der Bundesrepublik weiter verabreicht werde, stehen ausgiebige Untersuchungen an, um nochmals nachzuprüfen, ob der Impfstoff sicher sei.

Angestoßen wurde die Debatte um AstraZeneca als Meldungen vom Auftreten von Thrombosen der Hirnvenen publik wurden, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung gestanden haben sollen. Auch die Europäische Arzneimittelbehörde EMA werde sich daher eingehend mit der noch nicht bestätigten Problematik befassen und anschließend entscheiden, „ob und wie sich die neuen Erkenntnisse auf die Zulassung des Impfstoffes auswirken“, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums laut Bild mit.

Europapa 20x FFP2 Atemschutzmasken CE-zertifiziert

Europapa 20x FFP2 Atemschutzmasken CE-zertifiziert

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.05.2024 17:14 Uhr

Und das nur wenige Wochen nach dieser Nachricht:

Ein längeres Aussetzen des Impfstoffs könnte den persönlichen Impftermin in weite Ferne rücken lassen. Im Video zeigen wir dir, wann du ungefähr an der Reihe bist:

Corona-Impfung: Wann bekomme ich einen Termin?
Corona-Impfung: Wann bekomme ich einen Termin? Abonniere uns
auf YouTube

Vorgehen sei kein Grund zur Panik

Auch auf internationaler Ebene wird AstraZenca bereits von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) neu geprüft, um die Sicherheit des Impfstoffes zu gewährleisten. Demnach habe man bisher keine Hinweise darauf, die an der Eignung des Vakzins Zweifel lassen oder zeigen, dass AstraZeneca zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen geführt habe. WHO-Sprecher Christian Lindmeier betonte hingegen, „es ist wichtig, dass die Impfkampagnen fortgesetzt werden, um Leben zu retten.“

Corona: Das sind die größten Risikofaktoren für einen schweren Krankheitsverlauf

Corona: Das sind die größten Risikofaktoren für einen schweren Krankheitsverlauf
Bilderstrecke starten (18 Bilder)

Bildquelle: Sean Gallup/Getty Images

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Trends, deine Lieblingsprodukte und den neuesten Gossip im Netz – auf Instagram und TikTok. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.