Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Wunderschön

Perseiden 2020: Im August siehst du 100 Sternschnuppen pro Stunde

Perseiden 2020: Im August siehst du 100 Sternschnuppen pro Stunde

Romantiker und Astronomie-Fans aufgepasst: Jedes Jahr sind der Juli und August für Himmelsbeobachter eine ganz besondere Zeit. Dann fliegt der Meteorstrom der Perseiden über den Nachthimmel und zeigt sich in Form hunderter, hell glitzernder Sternschnuppen. An einigen Tagen im August hast du besonders gute Chancen, das wunderschöne Phänomen zu beobachten.

Die verglühenden Himmelskörper entspringen dem Sternenbild Perseus und machen die Sommernächte auch 2020 wieder besonders romantisch. Laut rnd.de beginnen sie in diesem Jahr ab dem 17. Juli und blitzen die nächsten Wochen als Sternschnuppen regelmäßig am Nachthimmel auf.

Seinen für uns sichtbaren Höhepunkt erreicht der Perseidenstrom in der Nacht vom 12. auf den 13. August. Kleiner Wermutstropfen: Das absolute Maximum an Sternschnuppen fliegt dieses Jahr schon vorher, zwischen 10 und 23 Uhr, also leider tagsüber. Trotzdem sind in der Nacht noch viele Sternschnuppen zu sehen. welt.de berichtet sogar gleich von mehreren Tagen, an denen die meisten Sternschnuppen zu sehen sein sollen: vom 9. bis 13 August. Ganze 100 Sternschnuppen pro Stunde, also mehr als eine im Minutentakt, sollen in diesen Nächten zu sehen sein.

Video-Tipp: Welcher Style passt laut Sternzeichen zu dir?

Tipps zum Sternschnuppen-Gucken: So siehst du die Perseiden am besten!

Damit du nicht auf gut Glück nächtelang wach bleiben musst, haben wir noch ein paar Tipps für dich, wann, wie und wo du die Perseiden 2020 am besten siehst:

  • Bereitmachen solltest du dich für eine Beobachtung zwischen 23 und 5 Uhr, also dann, wenn der Nachthimmel richtig dunkel ist. Etwa zwischen 2 und 4 Uhr morgens erreicht der Himmel seine maximale Dunkelheit.
  • Leider liegen die Mondphasen 2020 nicht ideal. Neumond ist am 20. Juli, hier kannst du es also mit dem Beobachten schon mal probieren. Am 3. August ist Vollmond, in dieser Zeit ist der Mond also besonders hell. Bis zum nächsten Neumond am 19. August nimmt er wieder ab. Ein Blick in den Nachthimmel könnte sich nach dem Perseiden-Maximum also nochmal lohnen.

Was ist dein Mondzeichen und was sagt es über dich aus?

Was ist dein Mondzeichen und was sagt es über dich aus?
BILDERSTRECKE STARTEN (16 BILDER)
  • Am besten bewegst du dich aus der Stadt bzw. generell hell beleuchteten Gegenden heraus, die die Sicht auf den Himmel trüben. Mitten in der Natur auf dem Land ist der Nachthimmel am besten zu sehen.
  • Geheimtipp: In ausgewiesenen Sternenparks kannst du die Perseiden besonders gut beobachten, denn hier ist die Lichtverschmutzung so gering, das die Sicht auf den Himmel nahezu komplett klar ist. Erkundige dich am besten, ob sich ein solcher Park in deiner Nähe befindet und ob sich ein Ausflug dahin lohnt. Ansonsten wäre das Sternenbeobachten doch auch toll in Verbindung mit einem romantischen Ausflug. Über Jochen Schweizer kannst du eine Sternenfahrt buchen, also Nachtsegeln unterm Sternenhimmel.

Laut Sternzeichen: Das ist das perfekte Reiseziel für dich

Laut Sternzeichen: Das ist das perfekte Reiseziel für dich
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
  • Ob sich die nächtliche Beobachtung lohnt, hängt natürlich auch mit dem Wetter zusammen. Überprüfe also sicherheitshalber tagsüber, ob die folgende Nacht klar oder bewölkt werden soll.
  • Damit du die kurz aufblitzenden Sternschnuppen auch erwischst, solltest du Richtung Nordosten gucken. Hier liegt der Radiant der Perseiden, also der Punkt, aus dem sie entspringen – das Sternbild Perseus. Ganz klassisch kann dir ein Kompass dabei helfen oder eine Sternbild-App, die deinen Blick in die richtige Lichtung führt.
Perseus Sternbild Perseiden
So sieht das Sternbild des Perseus aus. Für Laien ist es schwierig zu erkennen, am besten klappt es mit Hilfe!

Wirst du dir die Perseiden dieses Jahr anschauen? Oder sind Sternschnuppen-Nächte für dich nicht ganz so spannend? Verrate es uns gern in den Kommentaren! Und falls du sie dir anguckst, schicke uns doch gern ein Bild oder markiere uns beispielsweise auf deinem Sternschnuppen-Schnappschuss auf Instagram.

Das ist die Aura-Farbe deines Sternzeichens und ihre besondere Bedeutung!

Das ist die Aura-Farbe deines Sternzeichens und ihre besondere Bedeutung!
BILDERSTRECKE STARTEN (13 BILDER)
Bildquelle:

Imago Images/xStanxSholikx, Getty Images/Ivan Leonov

Hat Dir "Perseiden 2020: Im August siehst du 100 Sternschnuppen pro Stunde" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch