Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Kontaktlinsen mit -8 Dioptrien?

Hey, Mädels!

Ich trage seit der 2. Klasse eine Brille und bin mittlerweile auch stark kurzsichtig, habe so um die -8 Dioptrien.
Jetzt hat sich meine Sehstärke seit fast 1 1/2 Jahren nicht mehr verändert, nur das linke Auge ist wieder ein wenig schlechter geworden.

Da ich mich gerne schminke ärgere ich mich immer öfter über die Brille, weil sie einfach das AMU verdeckt und meine Augen auch kleiner wirken lässt.

Am Montag wollte ich zu Fielmann gehen und mich mal wegen Linsen erkundigen.

Meint ihr, bei meiner starken Sehschwäche geht das?
Und hat jemand eien Ahnung, wie teuer das ca. werden könnte?
Übernimmt die Krankenkasse da was?

Für mich würde es echt die Lebensqualität erhöhen, schon allein, wenn ich ausgehe und mich dann einfach hübscher fühle...

Was für Erfahrungen habt ihr so gemacht?
Ist jemand ähnlich kurzsichtig wie ich?

Lieben Gruß!

von nathalie2711 am 07.05.2010 um 12:21 Uhr
Ich habe nicht ganz soviel, so um die -4,5. Aber natürlich bekommst du Kontaktlinsen, die Krankenkasse wird aber nichts übernehmen. Zu den Kosten: kommt darauf an, was für Linsen Du nimmst, harte, weiche.Tageslinsen, Monatslinsen usw. Aber das wird dir alles der Optiker verraten,,,und es ist ein klasse Gefühl, an einem Schaufenster vorbeizugehen- OHNE BRILLE- und sich trotzdem zu erkennen!!!
von Black_Madonna am 07.05.2010 um 12:23 Uhr
ich glaub eine aus mir aus der stufe hat auf einem auge 11 und auf dem anderen 13 und die hat auch kontaktlinsen :D
aber vonwegen preis und krankenkasse weiß ich nichts genaues (:
von kathi1510 am 07.05.2010 um 12:53 Uhr
Hey also meine Freundin hat sgar über 8 und trägt auch kontaktlinsen ,ich selber auch aber hab nur-2! Auf jeden Fall übernimmt das auch ab ner gewissen stäke die krankenkasse,dass weiß ich! Kommt aber auch drauf an,bei welcher oder so! Also so kostet enen 100Euro in der Stärke
von AnsiaDeVivir am 07.05.2010 um 12:56 Uhr
Lasern lassen ist mir viel zu teuer, und dafür ist die Sehstärke auch noch nicht stabil genug. Außerdem hab ich auch eine Hornhautverkrümmung.

Also bei -2 kosten 2 Linsen schon 200 Euro? Och man. -.-

von AnsiaDeVivir am 07.05.2010 um 13:26 Uhr
achso, gott sei dank :)
von schlagsahne92 am 07.05.2010 um 13:44 Uhr
also ich hab 6 bzw 4,75 dioptrin teilweise mit hornhautverkrümmung und hab 2-wochen-linsen und zahl so ca 30 bzw 40 € pro Auge/pro halbes jahr und nein die krankenkasse zahlt nix außer wenn dir dein augenartzt bescheinigen kann dass du keine brille tragen kannst weil dir so nicht geholfen werden kann ... meine eltern zahlen mir bis ejtzt die linsen(seid 2 jahren) weil ich mich so einfach wohler fühle ...
von NaddyInLove am 07.05.2010 um 15:00 Uhr
Ich kenn jemanden mit -16 Dioptrin. Ich hab -4 und trage weiche Monatslinsen die kosten für 3(6Linsen) Monate 35 Euro, vorher hatte ich welche für 30Euro, die hab ich jetzt nach ein paar Jahren nicht mehr vertragen. Bei Fielmann kostet so ne 3 Monatspackung auch um die 30Euro
von Pumpkin98 am 18.05.2010 um 14:09 Uhr
also ich hab 1.5 und 2 dioptrin und trage weiche monatslinsen... meine kosten wegen meiner Hornhautverkrümmunge etwas mehr so ca. 150 Euro
für ein halbes jahr die krankenkasse übernimmt das nicht.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich