HomepageForenDiät ForumHabe keinen Hunger mehr…

Habe keinen Hunger mehr…

Catherinaam 17.01.2011 um 21:36 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mich plagt seit etwa einer Woche ein “Problem”… ich verspüre absolut kein Hungergefühl mehr, nur selten habe ich Appetit auf irgendetwas und teilweise “ekel” ich mich sogar vor bestimmten Lebensmittel, was sonst nicht der Fall war.

Ansonsten ist mir oft übel und zwar gerade wenn ich doch versucht habe etwas zu essen, dann habe ich nach dem Essen immer richtig schlimme Übelkeit.

Zu meiner Person, ich habe einen unterdurchschnittlichen aber gerade noch so normalen BMI und habe vor einem Jahr eine Bulemie hinter mich gebracht, seitdem habe ich eigentlich ein relativ normales Essverhalten.

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion aber ansonsten sind meine Blutwerte bis auf den Eisenspiegel (bin Vegetariarin) ganz in Ordnung.

Ansonsten bin ich oft sehr im Stress und habe viele Probleme, aber da habe ich mich weitesgehends dran gewöhnt…;P

Mir ist klar, dass ich wenn das so weiter geht zum Arzt muss aber vorher wollte ich fragen, ob jemand von euch auch mal so eine Phase hatte oder ob ihr eine Ahnung habt was das sein könnte?!

Liebe Grüße =) =)

Mehr zum Thema Kein Hungergefühl findest du hier: Kein Hungergefühl mehr: 7 Dinge, die du tun kannst

Nutzer­antworten



  • von Catherina am 18.01.2011 um 21:47 Uhr

    Ohje ja mal sehen.. aber ich werde auch gucken, dass das jetzt bald ein Ende hat, die ständige Übelkeit nervt jetzt schon ^^

  • von Prinncesz am 18.01.2011 um 20:35 Uhr

    Achso okay. Bei mir war so, dass der Arzt trotz Blut- und Stuhlproben andauernd nicht herausgefunden hat, was ich habe. Am Anfang waren die Schmerzen noch erträglich… Aber dann wurde es immer schlimmer und schlimmer bis hin zum Erbrechen. Ich würde nicht so lang warten, weil das is wirklich unangenehm. Nur so als Tipp 🙂 Mein Hausarzt hat einfach rumgetrödelt…

  • von Catherina am 18.01.2011 um 20:32 Uhr

    Der soll erstmal gucken ob ich nicht eventuell etwas anderes haben könnte, ich weiß dass man nur mit einer Magenspiegelung therapieren kann weil man ja Gewebe entnehmen muss. 😉
    Außerdem muss mich der Hausarzt ja zum entsprechenden Arzt überweisen, denn soweit ich weiß macht meiner keine Gastroskopie..

  • von Prinncesz am 18.01.2011 um 20:29 Uhr

    …kommi

  • von Prinncesz am 18.01.2011 um 20:29 Uhr

    Ich hab auch ne Magenschleimhautentzündung und das bekommt man nur mit ner Magenspiegelung raus, was nützt dir da der Hausarzt?

  • von Catherina am 18.01.2011 um 20:28 Uhr

    Ich hab eine “Erfahrung” gemacht, bzw. mitbekommen, bei der eine gute Freundin von mir mit Marihuana behandelt wurde und durch den Kontakt mit der Droge süchtig wurde, so blöd es auch klingen mag.
    Ich bin bei so etwas SEHR vorsichtig und versuche es zu meiden.

    Mein Kommentar sollte nicht böse klingen, sorry =(

  • von Catherina am 18.01.2011 um 20:27 Uhr

    Ja weiß ich, aber ich vertraue definitiv nicht darauf..

  • von Catherina am 18.01.2011 um 18:35 Uhr

    Danke für eure Antworten, ich habe mit einer Freundin gesprochen die Ärztin ist und sie meinte, es könnte eine Gastritis also eine Magenschleimhautentzündung sein. Werde jetzt mal zu meinem Hausarzt gehen und das checken lassen.

    @NiCKi846: Und ich dir einen Drogenentzug, danke für den Tipp.

  • von muse24 am 18.01.2011 um 18:04 Uhr

    Heliobacter? Frag mal deinen Arzt danach.

  • von Famia26 am 17.01.2011 um 22:16 Uhr

    Kann natürlich auch an Gefühlschaos liegen oder an etwas, das dich unterbewusst bedrückt. Hatte ich auch schon mal, war aber nach einer Woche dann weg. Eben als der Grund beseitigt war.
    Vllt solltest du mal in dich gehen und dich fragen, ob nicht doch irgendwas ist, das dir momentan zu schaffen macht.
    Ansonsten würd ichs auch vom Arzt abklären lassen.
    Alles Gute!

  • von xCaro1988x am 17.01.2011 um 21:58 Uhr

    Hatte das auch schon öfter mal, besonders wenn ich Stress hatte… dauerte mal länger, mal kürzer…ging aber auch von allein wieder weg.
    Bei deiner Vorgeschichte würde ich es aber doch abklären lassen, sollte es sich nicht bald wieder ändern.

    Wünsche dir viel Glück

  • von Leeny24 am 17.01.2011 um 21:53 Uhr

    Hi,
    ja da gebe ich ScandalQus recht, Belastende probleme könnten die ursache sein, ich würde doch mal zum Arzt gehen, der kann dir viell tipps geben, wie du mehr zur Ruhe kommst.
    Wünsch dir viel Glück! 🙂

  • von Prinncesz am 17.01.2011 um 21:52 Uhr

    Das hatte/hab ich auch aber bei mir hängts mit Magenschmerzen und ner Magenschleimhautentzündung zusammen. Das hast du nich, oder?

  • von Scandal0us am 17.01.2011 um 21:50 Uhr

    Ich gehe mal zu 99% davon aus, dass das mit deiner Psyche zusammen hängt. Wohl möglich an dem Stress und den Problemen von denen du schilderst.

Ähnliche Diskussionen

Endloser Hunger! Antwort

Toni_Strawberry am 07.03.2010 um 11:03 Uhr
Also das ist jetz schon seit mehreren Wochen so.. Ich kann nicht aufhören zu essen ich hab nur noch Hunger! Und meistens nur auf so fettiges oder süßes Zeug ;/ Wenn ich zu Mittag gegessen habe ess ich mich richtig...

permanenten Hunger während der Periode?! Antwort

anniengel am 24.04.2012 um 14:46 Uhr
huhu, ich verzweifel solangsam.. ich hab seit gestern meine Tage und ziemlich genau solang hab ich ein permantentes Hunger gefühl... argh das ist schrecklich.. ich kann grad gegessen haben und ich hab trotzdem...