HomepageForenKummerkastenWas tun wenn das Piercing schmerzt?

Was tun wenn das Piercing schmerzt?

HippieBrautam 17.11.2009 um 14:52 Uhr

Heji Mädels. Hab ein riiiieeeesen Problem! Vor 2 Wochen habe ich mir ein bauchnabelpiercing stechen lassen, am anfang hats auch gar nicht weh getan, doch jetzt ist es wirklich schlimm! Und ich bin im Grunde genommen keine Heulsuse ich kann vieles einsteken, aber es tut echt verdammt weh! Eig. wollte ich ein bisschen Salbe drauf schmieren, doch ich darf ja auch für neen Monat auch nicht mit Shampoo duschen, da dachte ich das ich das villeicht auch nicht darf….
Weiss jemand was da hilft? Oder hatte das auch jemand, und ging das wieder weg?

Nutzer­antworten



  • von Chrissy_1987 am 22.11.2009 um 03:17 Uhr

    wenn du so schmerzen hast, mach nichts drauf, lass auf jeden fall die finger ganz weg und geh zu deinem piercer. der weiss am besten was du machen musst. normalerweise desinfiziert man ein neues piercing 2 wochen morgens und abends. meiner erfahrung nach dauert der heilungsprozess beim bauchpiercing sowieso etwas länger.war bei mir genauso.
    lg

  • von Chrissy_1987 am 22.11.2009 um 03:17 Uhr

    wenn du so schmerzen hast, mach nichts drauf, lass auf jeden fall die finger ganz weg und geh zu deinem piercer. der weiss am besten was du machen musst. normalerweise desinfiziert man ein neues piercing 2 wochen morgens und abends. meiner erfahrung nach dauert der heilungsprozess beim bauchpiercing sowieso etwas länger.war bei mir genauso.
    lg

  • von hotspeciiial am 18.11.2009 um 11:09 Uhr

    tu es jz noch öfter desinfizieren und geh auf jedenfall zum piercer und lass es mal anschauen lg

  • von Schroedibaby am 17.11.2009 um 18:56 Uhr

    ich hatte genau das glaiche problem wie du ich habe mir in der apotheke so ein desinfektionsspray gekauft!hab das 3-5 mal am tag drauf gemacht und dann ging es weg!!!vllt porbierst du das mal aus! Lg

  • von anke19841 am 17.11.2009 um 16:37 Uhr

    hi kleiner tip kuhl es mit nem eiswürfel immer mal wenn du zeit hast und mit bepantehn wund und heilsalbe einreiben das müsste helfen.wenn nicht raus damit

  • von HippieBraut am 17.11.2009 um 16:32 Uhr

    Hab auch ein desinfektions spray bekommen brauche das auch 3 mal am Tag (wie vorgeschrieben) Habs^auch nie vergessen 🙁

  • von nine236 am 17.11.2009 um 16:31 Uhr

    ich hab damals so ne rotbraune creme und und ne wund- und heilsalbe dazu bekommen…das rotbraune zeug musste ich so die ersten 2 wochen 2 bis 3 mal täglich drauf machen…dann die wund- und heilsalbe…
    hatte auch ungefähr ne woche lang eine kompresse mit diesem weißen “klebeband” befestigt drauf…also kein pflaster!
    leider kann ich dir nich sagen wie diese eine creme hieß…is einfach zu lang her!
    auf jeden fall hab ich nie probleme gehabt…war wirklich ne spitzen beratung…
    ich würde dir empfehlen jodsalbe oder wund-und heilsalbe drauf zu machen…oder mal bei arzt oder apotheker nachfragen…oder halt mal googeln 😉
    LG

  • von SweetOne am 17.11.2009 um 16:11 Uhr

    ich habe damals erst einen ring rein bekommen und eine woche später zur nachkontrolle & nen stab rein.
    außerdem von anfang an mit desinfiktionsspray gereinigt. oder mit salzwasser (abgekocht). das spray außer apotheke.
    ich hatte das auch mal das es ziemlich weh tat & obenrum rot war und so und dann bin ich zu meinen piercer und der hat mir so ne gelbe salbe gegeben. so nen bisschen davon. bepanthen wund & heilsalbe kannst du immer drauf machen. das hat meiner auch drauf gemacht als von ring zu stab gewechselt wurde. also auch auf den stab, dass das innen war.

    aber wenn du unsicher bist, fahr zu deinen piercer.

  • von zwergii am 17.11.2009 um 15:42 Uhr

    mein piercer hat mir gesagt, dass man das piercing nicht rausnehmen soll, wenn es sich entzündet hat. sonst heilt die entzündung nicht ab und bleibt trotzdem obwohl da kein stecker mehr drin is^^…aus welchem material ist denn dein piercing?

  • von xxbabyphatxx am 17.11.2009 um 15:38 Uhr

    am besten wär n`desifektionsmittel hat ja Beetlejuice schon erwähnt. wenns dann immer noch nicht besser wird ab damit zum piercer oda vll gleich zum arzt, der wird dir aber dann wahrs. raten es ganz rauszunehmen.. 😉

  • von MissRockford am 17.11.2009 um 15:37 Uhr

    hmm hast du von deinem piercer denn kein desinfectionsspray bekommen? ich habe das selbe wie zwergii musste das jedes tag morgends und abends drauf tun… geh wirklcih zu dienem piercer und lass drüber schaun… vllt hast dus nich richtig gepflegt,,,

  • von zwergii am 17.11.2009 um 15:31 Uhr

    alsoo ich hab auch nen bauchnabelpiercing und ich durfte keine salbe draufmachn…ich hatte son spray des heißt octenisept…des gibts in der apotheke 😀

  • von HippieBraut am 17.11.2009 um 15:04 Uhr

    also die nachkontrolle soll ich erst in 3 in angriff nehmen xD

  • von HippieBraut am 17.11.2009 um 15:04 Uhr

    also öhm? ich hab nen halbring oder so? also ober dem Bauchnabel ein steinchen und im bauchnabel, aber wenn ichs rausnehme ists zusammen ^^

  • von Toffifee am 17.11.2009 um 15:03 Uhr

    du solltest nach 10 tagen sowieso zur nachkontrolle gehen! ich hab mein piercing außerdem immer mit kammillosan gereinigt.
    also, geh zum piercer!

Ähnliche Diskussionen

was soll ich nur tun ? sportlehrerin. Antwort

einzigartig19 am 02.11.2009 um 21:27 Uhr
Hallo mädels, ich hab ein großes problem ! heute hatten wir wieder sport und seid dem das schuljahr begonnen hat haben wir eine neue sportlehrerin. groß vollbusig mitte 30 . nunja es ist so das ich eigentlich gar...

Stress mit Arbeitskollegen - wegen zu vieler Gefühle Antwort

JazzKopf153 am 12.09.2017 um 17:00 Uhr
Hallo, ich bin 43 Jahre alt, Single und habe irgendwie Mist gebaut.... und irgendwie auch wieder nicht. Je nachdem, ob ich meinen Bauch oder meinen Kopf frage. Und dieser Dissenz zwischen beiden hat im Grunde zu dem...