Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Bücher & Hörbücher
  4. Book Tropes: Das sind die beliebtesten Tropes in Büchern

Von A bis Z

Book Tropes: Das sind die beliebtesten Tropes in Büchern

Book Tropes: Das sind die beliebtesten Tropes in Büchern
© Pexels / Polina Zimmerman

Immer wieder stößt man in Filmen, Serien und eben auch Büchern oder anderen Medien auf den Begriff „Trope“.  Doch was genau verbirgt sich hinter dem Begriff und was für verschiedene Tropes gibt es in Büchern? Wir haben die Antworten. 

Es sind typische Situationen in Büchern: Zwei Arbeitskollegen, die sich hassen und plötzlich gemeinsam in einem Aufzug gefangen sind, zwei Freunde, die bei jeder Begegnung Schmetterlinge im Bauch fühlen oder der Griesgram, der bei der einen Frau auf einmal zum liebevollen Romantiker wird. All diese scheinbar wiederkehrenden Momente bezeichnet man in Büchern als einen Trope. Und davon gibt es ganz schön viele. Spätestens seit BookTok in aller Munde ist, sprechen auch immer mehr Leute über ihre favorisierten Tropes. Höchste Zeit für einen Überblick: 

Was sind Book Tropes?

Unter einem Trope versteht man ein wiederkehrendes Muster oder ein bestimmtes Thema, die in Büchern, Filmen oder Serien immer wieder zu finden sind. Der Begriff leitet sich von dem altgriechischen Wort τρόπος bzw. τροπή tropé ab und heißt übersetzt so viel wie „Wendung“. Vergleichbar mit einem Klischee, nur deutlich positiver.

Anzeige

Nachfolgend findest du ein paar beliebte Beispiele für Bücher-Tropes, die vor allem im Romance- und New Adult Bereich immer wieder auftauchen.

Das sind die beliebtesten Tropes in Büchern:

(Dark) Academy

Bei diesem Trope liest du eine Story, die die meiste Zeit an einer Akademie spielt, also entweder mit Studierenden oder Schüler*innen. Oft ist die Akademie dabei nicht nur ein Setting, sondern auch wichtiger Bestandteil der Geschichte. Bei einem Dark Academy-Buch ist es inhaltlich meist das Gleiche, nur mit einem viel düstereren, manchmal sogar unheimlicheren Vibe.

Anzeige

Hier findest du unsere absoluten Favoriten passend zum Trope Dark Academia.

Age Gap

Bei Büchern mit diesem Trope ist eine Person wesentlich älter als der Partner oder die Partnerin. Wie zum Beispiel in dem Roman „Birthday Girl“ von Penelope Douglas.

Birthday Girl von Penelope Douglas

Birthday Girl von Penelope Douglas

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 09:52 Uhr

Best Friend´s Brother or Sister

Warst du schon mal in den besten Freund deines Bruders verliebt? Genau darum geht es in diesem Trope, bei dem es oft zu familiären Auseinandersetzungen im weiteren Verlauf der Story kommt. 

Childhood Friends

Ähnlich kompliziert und aufregend wird es auch bei diesem Trope. Denn Childhood Friends meint nichts anderes, als dass sich die Protagonist*innen bereits aus alten Kindertagen kennen, dann aus den Augen verloren haben und nun wieder aufeinander treffen.

Anzeige

Dark Romance

Dunkel, düster ... Dark Romance! Bei Büchern mit diesem Trope muss man seine normalen Moralvorstellungen einmal ausblenden. Denn hier geht es nicht nur um viele, explizite Sex-Szenen, sondern auch oft darum, dass die männlichen Protagonisten besitzergreifende, kontrollierende, dunkle Charakter haben. 

Die besten Bücher für gemütliche Abende – laut BookTok

Die besten Bücher für gemütliche Abende – laut BookTok
Bilderstrecke starten (14 Bilder)

Enemies to Lovers

Wenn aus Hass Liebe wird ... Das beschreibt den Book Trope am besten. Denn zu Beginn des Buches können sich die Protagonisten in der Regel gar nicht riechen, auch wenn sie vielleicht eine gewisse Anziehung spüren. Im Laufe der Geschichte ändern sich ihre Gefühle dann. 

Anzeige

Hier findest du unsere Favoriten zum Trope Enemies to Lovers.

Fake Dating

Wer kennt es nicht? In machen Situationen ist es schon ganz praktisch einen festen Freund oder eine Freundin zu haben. Und wenn man das eben nicht hat, dann tut man nur so. Eine Win-Win-Situation für beide. Bis sich die Protagonist*innen dann doch irgendwann verlieben.

Happy Place: Urlaub mit dem Ex von Emily Henry

Happy Place: Urlaub mit dem Ex von Emily Henry

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 08:41 Uhr

Forbidden Love

Romeo und Julia haben es uns vorgemacht: Sobald man zwei Menschen sagt, dass sie einander nicht haben dürfen, wird die Beziehung erst recht begehrenswert. Genau um solch verbotene Gefühle geht es in diesem Trope. 

Anzeige

Forced Proximity

Darunter versteht man soviel wie, eine erzwungene Nähe. Die Protagonist*innen werden durch bestimmte Umstände dazu gezwungen, Zeit miteinander zu verbringen. Ein Schritt weiter gibt es auch über Bücher mit dem Trope Forced Marriage. Hier werden die Charakter des Buches in arrangierte Ehe gezwungen.

Friends to Lovers

Erst sind sie nur gute Freunde und dann verlieben sie sich ineinander. Bei diesem Trope sind zahlreiche Missverständnisse auf dem Weg zum Happy End quasi vorbestimmt.

Rise and Fall von Sarah Stankewitz

Rise and Fall von Sarah Stankewitz

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 05:57 Uhr

Good Guy

Wie der Trope schon gut erklärt, ist hier der männliche Protagonist ein besonders guter Kerl. Einer, der im Gegenteil zu einem Bad Boy offen und ehrlich über seine Gefühle spricht, sich auf ernste Beziehung einlassen kann und die Frau auf Händen trägt.

Grumpy x Sunshine

Stell dir vor: Ein ziemlich schlecht gelaunter Charakter trifft plötzlichen einen charmanten Sonnenschein, der sich durch nichts von der guten Laune abbringen lässt und die Beiden verlieben sich ineinander. Genau das erzählt der Grumpy x Sunshine Trope.

(Reverse) Harem

Dieser Trope ist ganz schön heiß ... Denn er behandelt die Geschichte über einen Mann, der gleichzeitig mehrere Frauen hat. Ein Reversed Harem beschreibt hingegen die Liebesgeschichte zwischen einer Frau und mehreren Männer, wie die „Very Bad“-Reihe von Jane S. Wonda. 

He falls first

In Büchern mit diesem Trope verliebt sich immer der männliche Protagonist sofort, während sie sich ihrer Gefühle erst einmal bewusst werden muss. Und das kann dauern ...

Insta Love

Viel schneller entwickeln sich die Gefühle bei diesem Trope: Denn hier sehen sich die Hauptcharaktere und schon funkt es. Aber auch hier lässt das Happy End oft auf sich warten, dabei könnte es so einfach sein.

Love Triangle

Der Name verrät es schon: Bei diesem Trope sind immer mindestens drei Personen involviert. Zwei davon sind verliebt und der dritte Charakter wartet entweder auf seine oder ihre Chance oder muss mit jemandem konkurrieren.

Office Romance

Eine Beziehung mit dem Chef, eine Romanze mit der neuen Kollegin oder eine verbotene Affäre mit dem Praktikanten – alle die Geschichten, die im Arbeitsumfeld beginnen oder sich die meiste Zeit genau da aufhalten, zählen zu diesem Book Trope.

Dreamland Billionaires (The Fine Print) von Lauren Asher

Dreamland Billionaires (The Fine Print) von Lauren Asher

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 22.02.2024 08:44 Uhr

One Bed

Dieser Trope ist oft nur ein kleines Detail in einem Buch und funktioniert nur in Kombination mit weiteren. Denn hier sind die Protagonist*innen gezwungen sich ein Bett zu teilen, obwohl sie nicht zusammen sind. Doch genau in diesem Moment knistert es gewaltig. 

Second Chance

In diesen Büchern begegnen sich die Protagonisten nicht zum ersten Mal, sondern teilen bereits eine Vorgeschichte miteinander. Im Lauf der Geschichte bekommt ihre Beziehung dann eine zweite Chance und endet (meist) in einem Happy End. 

Slow Burn

In diesen Büchern entwickelt sich die Liebesbeziehung zwischen den beiden Hauptcharakteren nur langsam und erste Annäherungen lassen oft bis zum Ende der Geschichte auf sich warten.

Sports Romance

Hierzu zählen alle Geschichten, in der mindestens eine Person der Hauptcharaktere professionell Sport treibt. Meist handelt es sich um amerikanische Sportarten wie (Eis-)Hockey, Football oder Ballett. 

Welches Buch solltest du als nächstes lesen?

Hat dir "Book Tropes: Das sind die beliebtesten Tropes in Büchern" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.