Sexy beautiful woman relaxing on pier with sea view. Vacation concept
Diana Heuschkelam 27.04.2018

Du hast Lust auf schön definierte Beine, doch bisher fehlte dir die nötige Motivation, um dich zum Joggen aufzuraffen oder ins Fitnessstudio zu gehen? Kein Problem! Denn dieses Workout für schlanke, straffe Beine kannst du in deinem eigenen Wohnzimmer absolvieren. Und: Du brauchst dir dafür nur fünf Minuten Zeit zu nehmen.

Vor dem Workout solltest du dir noch kurz Zeit nehmen, um deine Beine zu dehnen. Dann kann es direkt mit den drei Bein-Übungen losgehen:

Bei Plié Squats stehst du breitbeiniger als bei normalen Kniebeugen.

#1 Plié Squats:

Diese Übung vereint den klassischen Squat, also eine Kniebeuge, mit einem Bewegungsablauf aus dem Ballett. Als Plié bezeichnet man den breitbeinigen, tiefen Knicks, der fürs Balletttanzen so charakteristisch ist. Durch diesen besonders breitbeinigen Squat werden deine Beine ganzheitlich trainiert: Po, Oberschenkel und Waden.

So geht’s:

Stelle die Beine etwas weiter als schulterbreit auseinander und drehe deine Füße ein bisschen nach außen – um etwa 45 Grad. Beuge nun die Knie und senke deinen Po dabei nach hinten, als würdest du dich auf einen Stuhl setzen wollen. Dabei ist wichtig, dass dein Rücken gerade bleibt und du die Knie nur so weit beugst, dass du deine großen Zehen noch sehen kannst. Richte dich dann wieder auf.

Die Hände kannst du entweder an die Hüften legen oder du streckst deine Arme nach vorne aus, wenn du in die Hocke gehst. Erhöhe, wenn du magst, den Schwierigkeitsgrad, indem du zusätzlich leichte Hanteln benutzt.

Wiederhole 2 Sätze á 15 Mal.

Bei Lunges sollte das Knie nie über den Knöchel hinausragen.

#2 Lunges

Lunges, oder wie man auf Deutsch sagt, Ausfallschritte, sind ebenfalls extrem effektiv für den gesamten Muskelapparat der Beine – und trainieren als netten Nebeneffekt den Po gleich mit.

So geht’s:

Stelle dich gerade hin und lege die Hände an die Hüften oder lasse sie entspannt an dir herunterhängen. Brust raus, Schultern zurück. Mache nun einen Ausfallschritt und lasse deinen Körper soweit herabsinken, bis dein Oberschenkel fast parallel zum Boden ist. Dann richte dich wieder auf.

Achte darauf, dass dein Oberkörper dabei gerade bleibt und dass du das vordere Knie nur so weit beugst, dass du deine Zehen immer noch sehen kannst.

Wiederhole pro Bein 2 Sätze á 15 Mal.

Wen du zu Nackenschmerzen neigst, solltest du deinen Blick im Vierfüßlerstand nach unten richten.

#3 Beinlift im Vierfüßlerstand

Diese Übung trainiert den Körper ganzheitlich. Oberschenkel, Po und sogar die Bauch- und Armmuskeln.

So geht’s:

Gehe runter auf alle Viere. Setze die Hände direkt unterhalb der Schultern ab, halte den Rücken gerade und den Hals lang, Gesicht mit Blick nach unten. Strecke nun ein Bein gerade aus, sodass es die Verlängerung deiner Wirbelsäule bildet. Von dieser Position aus hebst du nun das gestreckte Bein immer wieder an.

Um die Schwierigkeit etwas zu erhöhen und dein Gleichgewicht zu trainieren, kannst du während der Übung zusätzlich den gegenüberliegenden Arm ausstrecken.

Wiederhole pro Bein 2 Sätze á 30 Mal.

7 Pflegetipps für schöne, glatte Beine

Artikel lesen

Wenn du diese drei Übungen konsequent jeden Tag durchführst, wirst du schon bald feststellen, dass deine Beinmuskeln trainierter und deine Beine definierter sein werden. Verrate uns in den Kommentaren, ob du unser Training für schlanke Beine ausprobiert hast und wie es dir gefallen hat.

Bildquelle:

GettyImages/max-kegfire/supershabashnyi/g-stockstudio/Viktor_Gladkov

Hat Dir "3 effektive Übungen für schlanke, definierte Beine" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Für dich: Täglich die besten News & Tipps per WhatsApp

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Öffne WhatsApp mit Klick auf den Button und schicke die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als desired, um den Newsletter zu erhalten.
WhatsApp öffnen
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?