Genial!

So kannst du mithilfe von Pinterest deinen Alltag planen

So kannst du mithilfe von Pinterest deinen Alltag planen

Es spricht nichts dagegen, auf Pinterest einfach alles zu sammeln, was einem gefällt: Rezepte, Ideen für die Hochzeit oder DIY-Tutorials. Doch es gibt auch Wege, um die Plattform als Organisations-Tool für den Alltag zu nutzen. Wir zeigen dir, wie du mit neuen Funktionen auf Pinterest deine Woche durchplanen kannst – vom Inhalt deiner Lunchbox bis hin zu deinen täglichen Outfits.

#1 Gesunde Ideen für deine Lunchbox

Der einfachste Schritt, um sich gesünder zu ernähren, ist, alles im Voraus zu planen. Besonders in der Mittagspause greift man sonst aus Mangel an Alternativen zu Fertigprodukten oder zu teuren Restaurant-Mahlzeiten. Eine Lunchbox jeden Tag abwechslungsreich und gesund zu befüllen ist mit ein bisschen Inspiration ganz einfach. Lege dir bei Pinterest am besten ein eigenes Board für deine Lunchbox-Rezepte an. Dabei solltest du lediglich die Ideen hier pinnen, die du tatsächlich im Alltag umsetzen würdest. Kunstvolle Bento-Boxen können auf ein anderes Board gepinnt werden. Auf Pinterest findest du unter Stichworten wie Meal Prep oder Low Carb Lunchbox zahlreiche Ideen.

#2 Einfache und schnelle Rezepte fürs Abendessen

Ebenso kannst du auf einem separaten Board Ideen für einfache Abendessen-Rezepte sammeln. Auch hier haben komplizierte Rezepte und Food-Porn-Fotos keinen Platz. Merke dir nur solche Rezepte, die du nach einem Arbeitstag selbst zubereiten kannst. Vielleicht hast du auch eine praktische Küchenmaschine, einen Thermomix oder Reiskocher, für die du auf Pinterest ganz einfache Rezepte findest. Am besten sammelst du alle Ideen für eine ganze Woche an dem Wochentag vor dem du üblicherweise einen Großeinkauf machst.

Tipp: Du musst die Rezepte der Vorwoche nicht löschen, sondern kannst auf Pinterest inzwischen Ordner für die jeweilige Woche anlegen. Dafür gehst du einfach auf deinen Pinterest-Ordner für die Abendessen-Rezepte, klickst oben links auf das Kreuz und dann auf „Ordner hinzufügen“.

#3 Übungen für dein Sportprogramm

Auch dein Fitness-Programm kannst du mit Pinterest planen. Hier findest du zahlreiche einfache Übungen, die du zu Hause ohne Geräte nachmachen kannst. Wer nicht viel Zeit hat, sollte nach intensiven HIIT-Übungen suchen.

Tipp: Wer seinen Fitness-Plan nicht mit der Öffentlichkeit teilen will, kann hierfür auch eine geheime Pinnwand erstellen.

#4 Make-up-Tutorials für jeden Anlass

Make-up-Tutorials, die man sich einmal auf YouTube angesehen hat, geraten schnell in Vergessenheit und sind morgens schwer nachzumachen. Ein Pinterest-Board speziell für alltagstaugliche Make-up-Tutorials schafft hier Abhilfe, da du hier all deine Lieblings-Looks auf einem Blick einsehen kannst. Am besten legst du in diesem Board mehrere Ordner für unterschiedliche Jahreszeiten und Anlässe an.

#5 Outfits aus Teilen aus deinem Kleiderschrank

Auch bei der Outfit-Planung gilt: Bleib realistisch. Merke dir auf einem Board für deine Alltags-Looks nur solche Styling-Tipps, die du wirklich umsetzen kannst. Dabei solltest du Ausschau nach Outfits halten, bei denen du alle Basics bereits besitzt.

Tipp: Du kannst auf Pinterest mit der Lens-Funktion (das Kamera-Symbol in der Suchleiste) ein Kleidungsstück, das du demnächst tragen willst, fotografieren und erhältst daraufhin passende Looks.

#6 Life-Hacks für einfachere Hausarbeit

Leider gehört auch die lästige Hausarbeit zur wöchentlichen Planung dazu. Um dir die Arbeit leichter zu machen, sammelst du auf einem Board alle Tipps, die du zu Hause umsetzen kannst. Hat das Innere deiner Mikrowelle mal eine Grundreinigung nötig? Oder hast du ein ernstzunehmendes Platzproblem im Badezimmer? Für all diese Probleme findest du auf Pinterest einfache Hausarbeit-Hacks. Um dich nicht zu überfordern, solltest du dir pro Woche höchstens ein kleines Projekt vornehmen, um deine Wohnung ordentlich und sauber zu halten.

Neben Pinterest gibt es noch zahlreiche andere Apps, die dir den Alltag erleichtern können:

7 Apps, um deinen Alltag zu organisieren

7 Apps, um deinen Alltag zu organisieren
BILDERSTRECKE STARTEN (8 BILDER)

Auch wenn es immer noch Arbeit erfordert, mit ein bisschen Planung kann man sich den Alltag deutlich entspannter gestalten. Hat man sich die Routine einmal angeeignet, wird dir die wöchentliche Planung deiner Mahlzeiten oder deines Workout-Programms ganz leicht fallen. 

Bildquelle:

Getty Images/Nikada

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich