Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Nationalparks in Deutschland: Das sind die 5 schönsten Reiseziele

Naturspektakel

Nationalparks in Deutschland: Das sind die 5 schönsten Reiseziele

Ja, wir haben auch einige Nationalparks in Deutschland – und die können sich sehen lassen! In den Naturreservaten kann man nicht nur wandern, schwimmen oder klettern, sondern auch in atemberaubender Kulisse entspannen. Diese fünf Nationalparks in Deutschland zählen zu den beliebtesten Reisezielen überhaupt, und das zu Recht!

Nationalparks in Deutschland: Traumurlaub im eigenen Land

Wer an Nationalparks denkt, hat häufig ferne Länder wie die USA oder Kanada im Kopf. Dabei gibt es auch einige wunderschöne Nationalparks in Deutschland, die eine Reise wert sind. Genauer gesagt haben wir sogar ganze 16 Naturreservate, in denen sich unglaublich gut Urlaub machen lässt. Hobbys wie Wandern, Mountainbiken, Schwimmen, Klettern und Co. lassen sich natürlich perfekt in einem Urlaub im Nationalpark einbauen. Doch eine Reise in einen Nationalpark in Deutschland muss nicht zwangsläufig aktiv sein. In den beeindruckenden Naturlandschaften lässt sich nämlich auch ziemlich gut nichts tun! Den Urlaub im eigenen Land zu machen, ist gerade im letzten Jahr für viele immer attraktiver geworden, wenn auch gezwungenermaßen. Dass vor allem fünf Nationalparks in Deutschland besonders beliebt sind, zeigt diese Google-Suchanfragen-Grafik des Verbraucherportals vergleich.org:

Top 5: Das sind die schönsten Nationalparks in Deutschland

Dass wir gleich 16 Nationalparks in Deutschland haben, wissen wahrscheinlich die wenigsten. Sie erstrecken sich über das ganze Land und sind ziemlich abwechslungsreich. Ob Felsformationen, Seenlandschaften oder hohe Berge mit weißen Gipfeln – für jede Vorliebe ist hier etwas dabei. Doch manche von ihnen sind aufgrund ihrer atemberaubenden Natur ganz besonders beliebt. Das ist die Top 5 der schönsten Nationalparks in Deutschland:

Platz #1: Nationalpark Eifel

Mit Abstand am beliebtesten ist der Nationalpark Eifel – und das ist kein Wunder. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 10.770 Hektar und liegt in Nordrhein-Westfalen. Besonders sehenswert ist das über 110 Hektar große Waldgebiet, aber auch Flüsse, Bäche, Lichtungen und Seengebiete sind in den Nationalpark Eifel eingeschlossen. Nicht nur für Outdoor-Aktivitäten ein lohnenswertes Reiseziel!

Bist du auf der Suche nach der perfekten Unterkunft während deiner Naturpark-Reise oder möchtest Hotels miteinander vergleichen? Dafür bietet sich zum Beispiel HolidayCheck super an!

Platz #2: Nationalpark Bayerischer Wald

Auch der Nationalpark Bayerischer Wald erfreut sich größter Beliebtheit. Das Gebiet in Bayern grenzt direkt an den Sumava-Nationalpark in Tschechien, gemeinsam bilden die beiden Naturreservate das größte zusammenhängende Waldschutzgebiet Europas! Zu bestaunen gibt es hier Bergmischwälder, hohe Gipfel und natürlich auch reißende Gewässer. Wer Lust hat, umgegeben von wilder Natur Berge zu erklimmen, sollte sich diesen Nationalpark also auf jeden Fall mal genauer ansehen.

Mit einer Reise in einen Nationalpark Deutschlands kannst du optimal einen coolen Roadtrip verbinden! Coole Wohnmobile für eine Tour durch Deutschland gibt es zum Beispiel bei PaulCamper.

Platz #3: Nationalpark Berchtesgaden

Und auch auf dem dritten Platz bleibt es bergig. Denn im Nationalpark Berchtesgaden kann man echte Bayernluft schnuppern, hoch oben auf einem der Berge, oder auch das kalte Wasser eines Bergflusses genießen. Der Nationalpark Berchtesgaden ist der einzige Nationalpark in Deutschland, der Teile der Alpen beinhaltet. Kletterer, Wanderer und einfach alle, die sich von den Alpen angezogen fühlen, werden es hier lieben. Das Gebiet von rund 208 Quadratkilometern ist seit 1990 sogar Teil des von der UNESCO ausgewiesenen Biosphärenreservats Berchtesgaden.

Platz #4: Nationalpark Kellerwald-Edersee

Mit einer Fläche von 76 Quadratkilometern ist der Nationalpark Kellerwald-Edersee zwar etwas kleiner, gehört aber dafür zu einer UNESCO-Weltnaturerbstätte. Das in Nordhessen gelegene Reservat umfasst den wunderschönen Edersee sowie das Mittelgebirge Kellerwald. Naturbelassene Wälder und klare Gewässer machen diesen Nationalpark in Deutschland wirklich besonders.

Platz #5: Nationalpark Schwarzwald

Und auch der fünfte Platz kann sich sehen lassen. Der über 10.000 Hektar große Nationalpark Schwarzwald liegt in Baden-Württemberg und umschließt neben dem Schwarzwald auch sagenumwobene Schlösser und Burgen. Dieser Park ist entsprechend besonders abwechslungsreich und ist damit ein zu Recht überaus beliebtes Reiseziel im eigenen Land.

Urlaub in Deutschland: 7 atemberaubende Orte, die aussehen wie ferne Länder!

Urlaub in Deutschland: 7 atemberaubende Orte, die aussehen wie ferne Länder!
BILDERSTRECKE STARTEN (16 BILDER)

Wie du siehst, haben die Nationalparks in Deutschland einiges zu bieten. Ob für Outdoor-Aktivitäten, zum Campen, zum Entspannen oder für alles zusammen: Jedes der Naturreservate bietet seinen Besuchern atemberaubende Naturlandschaften!

Bildquelle:

Getty Images/NataliaDeriabina, vergleich.org

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich