Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. desired
  2. Lifestyle
  3. Reisen
  4. Tiny House Urlaub: So geht Erholung auf kleinem Raum

Klein aber oho!

Tiny House Urlaub: So geht Erholung auf kleinem Raum

Gemütlich, kompakt und überschaubar - das ist ein Urlaub in einem Tiny House. Auf nur wenigen Quadratmetern verbringst du deine Zeit alleine oder mit anderen und das auch meist an ganz besonderen Orten. Ob im Wald, an einem Fluss, in den Bergen oder auch in verschiedensten Städten: Tiny House Urlaub kannst du mittlerweile überall machen. Doch wo kannst du ihn buchen und wie läufts ab? Wir verraten es dir!

Was ist ein Tiny House überhaupt?

Vielleicht hast du den Begriff Tiny House (engl. "winziges Haus") schon mal gehört. Mittlerweile gibt es viele Menschen, die sich für sich selbst oder die Familie ein winziges Haus bauen oder kaufen. Das hat mehrere Vorteile: Man hat zwar mit durchschnittlich 15-25 Quadratmetern zwar nicht so viel Platz zur Verfügung wie in den bekannten Ein- oder Mehrfamilienhäusern, aber dafür kostet es auch umso weniger und ist zudem auch nachhaltiger. Zwar ist es eine Umstellung, wenn du auf einmal nur noch einen winzigen Wohnraum zur Verfügung hast, aber alles hat dort seinen Platz - auch wenn das Bett vielleicht über der Küchenzeile ist. Da diese Tiny Häuser immer beliebter werden, entwickelte sich über die Jahre auch mehr Tourismus für diese kleinen Häuser. Verständlich, denn ein Tiny House bietet dir im Urlaub genügend Platz, aber du zahlst meistens (es gibt natürlich auch hier Ausnahmen!) weniger als bei einem richtigen Hotel oder einer Ferienwohnung.

Wo gibts Urlaub im Tiny House?

Tiny House Urlaub gibt es mittlerweile bei den verschiedensten Anbietern im Internet. Auch die altbekannten Anbieter, über die du bisher Urlaub im Hotel oder im Ferienhaus gebucht hast, haben mittlerweile auch Angebote für Urlaub in den winzigen Häusern auf ihren Seiten. Hier kannst du dir dein Tiny House mieten und buchen.

Booking.com hat einzelne Seiten, auf denen du jeweils die beliebtesten Tiny Häuser in Deutschland, Österreich und Co. anschauen und buchen kannst.

Auf der Website glampings.de kannst du nicht nur innerhalb Deutschlands ein Tiny House mieten, sondern auch in verschiedensten anderen Ländern wie Spanien, Belgien oder der Niederlande.

So richtig international wird es über airbnb.de, denn da findest du Tiny Houses aus der ganzen Welt. Du wirst sehen, es gibt dort einzigartige Häuser, die an noch viel einzigartigeren Orten stehen. Aber Achtung: Gerade in solchen Fällen ist ein Tiny House Urlaub nicht immer günstiger als der Urlaub in einem teuren Hotel!

Was kostet ein Urlaub im Tiny House?

Wir haben es bereits gesagt: Urlaub im Tiny House kann je nach Lage auch mal günstiger sein als ein Urlaub in einem Hotel, doch wenn du an ganz besondere Orte fährst und auch das Tiny House an sich vielleicht schon eine kleine Berühmtheit ist, musst du natürlich deutlich mehr zahlen. Möchtest du also ein Tiny House mieten, zahlst du durchschnittlich pro Nacht (je nach Saison) zwischen 100 und 150 Euro.

Die schönsten Plätze für den Tiny House Urlaub

Du suchst nach ein wenig Inspiration für die schönsten Orte, an denen du deinen nächsten Urlaub im Tiny House verbringen kannst? Wir haben für dich mal ein wenig gestöbert und ein paar einzigartige Tiny Häuser herausgesucht. Aber: Für diese Urlaube musst du jedoch ein wenig tiefer in die Tasche greifen.

Tiny House Urlaub in Deutschland

Wie wäre es mit einem wunderschönen Urlaub auf Usedom? Das geht in diesem Tiny House! Im Ostseebad Bansin kannst du nur 400 m vom Ostseestrand entfernt, einen wundervollen Urlaub in einem Tiny House verbringen.

Oder was hältst du von diesem außergewöhnlichen Häuschen? Dieses Tiny House liegt im schönen Süden Deutschlands, genauer gesagt im Örtchen Bergatraute. Wer also Lust auf einen idyllischen Urlaub in den Bergen hat, ist hier genau richtig!

„Ab in den Container“ heißt es nicht immer nur bei Big Brother! Auch in diesem coolen Tiny House im Vogtland in Sachsen verbringst du deine Zeit inmitten eines großen Containers, der aber zu einem verdammt tollen Häuschen umgebaut ist. Und das Beste: Von hier aus hast du einen grandiosen Blick aufs Tal!

Falls du in Deutschland bleiben möchtest, haben wir dir hier ein paar Orte rausgesucht, die nicht so bekannt, aber dennoch wirklich traumhaft sind.

Urlaub: Wunderschöne Orte in Deutschland, die kaum einer kennt Abonniere uns
auf YouTube

Tiny House Urlaub in Europa

Aber nicht nur in Deutschland, sondern auch über die Grenzen hinaus gibt es ein paar schöne Tiny Häuser zu mieten. Wie wäre es mit einem Tiny House in Holland? Wer sich da ein wenig zurückziehen und mitten im Wald entspannen möchte, kann das in dieser kleinen Blockhütte in Lieren tun.

Na, wie wäre es mit einem Tiny House in Dänemark? Da gibt es nämlich auch so einige tolle Unterkünfte, die du dir für deinen nächsten Urlaub buchen kannst. Unter anderem dieses schöne Haus: Direkt am Hafen von Aarhus befinden sich gleich mehrere Tiny Häuser nebeneinander, von denen du einen wunderbaren Blick aufs Wasser hast! Das solltest du dir nicht entgehen lassen!

Auch in Großbritannien gibt es ein paar schöne Tiny Houses, gerade in England. In der Grafschaft Cornwall wartet dieses sogenannte Roundhouse auf deinen Besuch. Hier hast du bei deinem Tiny House Urlaub sogar einen privaten Whirlpool!

Na, Lust auf einen Aufenthalt im Baumhaus? In diesem Tiny House in Frankreich wird dir genau das ermöglicht! Aber Achtung, dieser Urlaub ist nur was für jene ohne Höheangst!

Bist du jetzt auch auf den Geschmack für einen Urlaub in einem winzigen Haus gekommen? Dann wünschen wir dir ganz viel Spaß bei deiner nächsten Reise! Und falls du mit der ganzen Familie in den Urlaub möchtest, haben wir dir hier noch ein paar tolle Familienresorts rausgesucht.

Bildquelle: Getty Images/Jeremy Poland

Hat dir "Tiny House Urlaub: So geht Erholung auf kleinem Raum" gefallen? Dann hinterlasse uns ein Like oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns über dein Feedback - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest, Instagram, TikTok, Flipboard und Google News folgen.

Du willst nichts mehr verpassen?
Dann folge uns auf: