Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Android-Nutzer

Fatale Änderung bei WhatsApp: Fotos und Videos könnten bald futsch sein!

Fatale Änderung bei WhatsApp: Fotos und Videos könnten bald futsch sein!

Hast du deine WhatsApp-Daten schon länger nicht mehr auf deinem Smartphone oder in deiner Cloud gesichert? Dann solltest du dies jetzt schnell noch tun! Denn ein App-Update sorgt dafür, dass bei Android-Nutzern schon bald keine Daten mehr automatisch gespeichert werden. Wir sagen dir, wie du deine Fotos und Videos rettest!

Wer heute Fotos anschauen will, greift nicht mehr zu alten Fotoalben aus dem Wohnzimmerschrank, sondern nach seinem Smartphone. Täglich halten wir mit unserem Telefon Erinnerungen fest, müssen die Bilder nicht erst entwickeln lassen, nein, wir teilen sie sofort mit Freunden und der Familie – bei WhatsApp. Doch was, wenn diese mit einmal alle für immer weg sind? Das könnte jetzt Android-Nutzern passieren!

Der Grund für den Datenverlust: Google Fotos

Schuld daran ist jedoch nicht WhatsApp selbst, sondern ein Update der bereits auf Android-Smartphones vorinstallierten App Google Fotos. Diese funktioniert nicht nur wie ein digitales Fotoalbum, hier werden zudem alle Fotos und Videos gespeichert, die dir bei WhatsApp gesendet werden. Zudem in der Google Cloud gesichert. Wer sein Smartphone einmal verliert oder ein neues kauft, konnte so bisher ganz einfach seine Fotos und Videos über die Cloud mit dem Telefon synchronisieren. Das ändert sich nun, da die automatische Sicherung nicht mehr voreingestellt ist.

Blackview A60 Smartphone ohne Vertrag - Android Einsteiger Handy

Blackview A60 Smartphone ohne Vertrag - Android Einsteiger Handy

So änderst du die Einstellungen

    1. Öffne auf deinem Smartphone die App Google Fotos.
    2. Hier klickst du auf dein Profilbild.
    3. Unter „Google-Fotos Einstellungen“ wählst du nun den Menüpunkt „Backup & Sync“.
    4. Dort kannst du einstellen, welche Bilder automatisch synchronisiert werden sollen. Whatsapp, Facebook, Instagram, TikTok, und viele mehr. Fertig!

Weitere Informationen zur Sicherung deiner Daten findest du auch auf der WhatsApp-Support-Seite. iOS-Nutzer trifft diese Neuerung übrigens nicht.

Du nutzt WhatsApp täglich? Wir zeigen dir weitere 12 ziemlich geniale Funktionen und Tricks, die die meisten Leute nicht kennen.

Versteckte WhatsApp-Funktionen, die du kennen solltest

Versteckte WhatsApp-Funktionen, die du kennen solltest
BILDERSTRECKE STARTEN (15 BILDER)
Bildquelle:

Getty Images / H Stocks

Hat Dir "Fatale Änderung bei WhatsApp: Fotos und Videos könnten bald futsch sein!" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich