Beautiful sunbeam through the black stormy cloud. Adobe RGB Colour Space.
Ricarda Biskoping am 07.11.2017

Was passiert nach dem Tod? Eine Frage, die sich wohl schon jeder Mensch häufiger gestellt hat. Schlafen wir einfach ein oder gibt es wirklich ein Leben danach? Gibt es einen Himmel? Oder werden wir vielleicht doch wiedergeboren? Eine Studie der „New York University Langone School of Medicine“ hat sich jetzt mit diesem Thema beschäftigt. Und Menschen befragt, die klinisch tot waren, aber ins Leben zurückgeholt werden konnten.

Die Forscher sammelten dafür in Europa und den USA Erzählungen von Menschen mit Nahtod-Erfahrungen. „Diese Menschen beschreiben, wie sie den Ärzten und Schwestern nach ihrem Tod bei der Arbeit zusahen. Sie erinnern sich auch daran, dass sie den Gesprächen folgen konnten und beschrieben Dinge, die sie trotz ihres Todes sahen. Dinge, von denen sie eigentlich nichts hätten wissen dürfen“, sagte Dr. Sam Parnia, Autor der Studie, zu „Live Science“.

Himmel über der Erde

 

Ihre Aussagen wurden danach mit denen des Krankenhaus-Personals verglichen. Sie stimmten alle überein. Das Fazit: Wenn ein Mensch eigentlich schon tot ist, kann er durchaus noch Dinge wahrnehmen.

Doch wann ist ein Mensch medizinisch gesehen eigentlich tot? Der Todeszeitpunkt wird festgelegt, wenn das Herz nicht mehr schlägt und das Gehirn nicht mehr mit Blut versorgt wird. Das Hirn reagiert danach nicht mehr, alle Reflexe sind weg.

Kurz danach, etwa 2 bis 20 Sekunden später, können keine Hirnströme mehr aufgezeichnet werden, die Gehirnzellen sterben. „Das kann jedoch Stunden dauern. Denn falls es vergebliche Rettungsmaßnahmen gegeben hat, kann das kleine bisschen Blut, das das Hirn erreicht hat, den Zelltod verlangsamen”, sagte Parnia. Und genau während dieser Zeit funktionieren einige Sinne noch, der Geist kann zum Beispiel realisieren, dass der Körper tot ist.

Auf die Frage, was nach dem Tod passiert, werden wir erst eine aussagekräftige Antwort bekommen, wenn unser eigenes Leben zu Ende ist. Kein Mensch und auch kein Mediziner wird uns bis dahin zu 100 Prozent bestätigen können, was mit unserer Seele passiert, wenn sie den Körper verlässt. Die Studie hat aber verdeutlicht, dass Menschen mit Nahtoderfahrungen sehr wohl wahrgenommen haben, was in den Minuten danach in ihrem Umfeld passiert ist. Was glaubst du? Geht es nach dem Tod noch weiter für uns Menschen? Oder schlafen wir einfach tief und fest ein und spüren gar nichts mehr? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Bildquelle:

iStock/Salawin, giphy.com

Hat dir der Artikel gefallen?
0
0

Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In zwei einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  • Klicke auf „Start“ und schicke in WhatsApp die Nachricht ab.
  • Speichere unbedingt unsere Nummer als „desired“, um den Newsletter zu erhalten!
Start
Sorry, beim ermitteln der Kontaktnummer ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

Durch senden der WhatsApp stimme ich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu.

Was denkst du?