Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Spiele fürs Baby an der frischen Luft

Spiele an der frischen Luft

Spiele fürs Baby an der frischen Luft

Sobald die Temperaturen milder werden und die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolken brechen ist Draußenzeit für Dich und Dein Baby. Und draußen gibt es jede Menge spannende Spielmöglichkeiten!

Ausserhalb der Wohnung gibt es viel zu entdecken

Spiele draußen sind spannend für Dein Baby
Spiele draußen machen Deinem Baby und Dir Spaß.

Die Sonne scheint, die Vöglein zwitschern fröhlich, es riecht nach Blumen und das Gras ist saftig grün? Dann nichts wie raus mit Deinem Baby. Die Natur bietet jede Menge Endeckungsmöglichkeiten und wird Dein Kind begeistern. Und vielleicht ist es sogar das erste Mal, dass Du mit Deinem Kind draußen im Sand spielen kannst. Ob im Park oder im Garten, die Natur lockt mit vielen frohen Farben und Düften, sodass das Spielen zu einem riesigen Abenteuer für Dein Baby wird.

“Backe, backe Kuchen…“

Die Lieblingsbeschäftigung vieler Kindern ist das Spielen und Buddeln im Sand. Dein Baby kann sich hier nach Herzenslust austoben und ungestraft eine große Sauerei veranstalten. Ein beliebtes Ritual im Sandkasten ist das „Kuchen backen“. Auch mit kleinen bunten Förmchen und Schaufeln kannst Du Deinem Baby eine große Freude bereiten. Auf jeden Fall solltest Du Dein Baby bei den ersten Schritten oder Krabbelversuchen im Sand unterstützen. Es weiß noch nicht, wie es mit Sand umgehen muss und braucht Deine Hilfe. Dein Baby wird es lieben in den von der Sonne gewärmten Sand zu greifen und ihn durch seine kleinen Finger rieseln zu lassen. Ein Sandkasten ist ideal, um den Tastsinn zu aktivieren und dem Kind ein tolles Fühlerlebnis zu bereiten.

Natürlicher Spielplatz: Der Wald und die Wiese

Ein Waldspaziergang im Frühling oder ein Picknick auf einer bunten Blumenwiese bieten sich als tolle Gelegenheit, die Natur zu erkunden und neue Spiele zu entdecken. Bei einem Waldspaziergang kommen Euch die Spiele einfach so entgegen geflattert. Für Dein Baby ist es ein tolles Erlebnis, wenn plötzlich ein kleiner Marienkäfer auf seinem Arm landet, fröhlich rauf und runter klettert und Dein Baby dabei kitzelt. Im Wald werdet Ihr jede Menge Vögel hören, der Wind wird in den Blättern rauschen und vielleicht hört Ihr auch einen Specht gegen einen Baumstamm hämmern. Mache Dein Kind einfach aufmerksam, es wird mit großen Augen staunend den Stimmen der Natur lauschen.

Die Natur bietet viele Möglichkeiten zum Spielen

Auch die Blumenwiese ist ein bunter Spielplatz für Dein Kind. Hier treffen viele Düfte aufeinander, so dass der Geruchssinn stark stimuliert wird.
Voller Neugierde wird sich Dein Kleines zu den Blumen hinunterbeugen und einen gelben Löwenzahn genau unter die Lupe nehmen. Natürlich gibt es auch hier viele kleine Krabbelgenossen, die Dein Baby bestaunen kann. Aber auch aufregende Wolkenbilder, auf die Du Dein Kind aufmerksam machst, werden seine Fantasie anregen.

Spielgeräte für Dein Baby

Neben den Spielzeugen von Mutter Natur gibt es natürlich auch Beschäftigungsmöglichkeiten, die Du anschaffen kannst. Eine Babyschaukel macht Kinder Spaß. Ein kleiner Adrenalinschub, Bauchkribbeln – ein lautes Lachen wird bestimmt ertönen. Auch Rutschen kommen bei kleinen Kindern immer gut an. Das könnt Ihr zu zweit machen und mit einem lauten „Huuii“ ist der Spaß bei Deinem Kind garantiert. Außerdem habt Ihr die Möglichkeit, eine Fahrradtour in die nahe gelegenen Felder zu unternehmen. Händler bieten optimale Fahrradsitze für Dein Kind an, die genau auf Gewicht und Größe abgestimmt sind. Für Dein Kind ist so eine Tour ein völlig neues Erlebnis.

Gefahren auf der Blumenwiese

Grundsätzlich gilt: Spiele für draußen gibt es en masse. Du musst jedoch immer in der Nähe Deines Babys sein, weil Kinder bekanntermaßen alles in den Mund nehmen, sei es ein Käfer oder eine giftige Beere. Wenn Du aber bei Deinem Kind bist und ihm die unterschiedlichen Dinge der Natur zeigst, wird nichts schief gehen.
Am besten sind die Spiele geeignet, die die Sinne Deines Kindes aktivieren. Die Natur ist hierfür bestens geeignet. Ob Sand, Farben, Düfte oder Geräusche – sei kreativ: In der Natur liegt alles für ein tolles Spiel bereit.

Die Natur bietet viele tolle Spielmöglichkeiten für Dein Kind. Draußen fängt es langsam an, die richtige Welt zu entdecken. Allerdings musst Du Dabei ein gutes Auge auf Dein Baby werfen, damit ihm nichts passiert.

Bildquelle: Dreamstime.com

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich